Pilgern mit Ausblick im Mostviertel

Hits: 200
Michaela Aichinger Michaela Aichinger, Tips Redaktion, 06.07.2020 08:06 Uhr

SEITENSTETTEN. Das Bildungszentrum St. Benedikt lädt unter dem Motto „Pilgern mit Ausblick“ zu zwei Pilgerwanderungen ein.

In der Zeit der Einschränkungen spüren Menschen die Sehnsucht nach Unterwegssein, allein und in Gemeinschaft. Sie beschäftigen sich mit grundsätzlichen Fragen, was in ihrem Leben wirklich wichtig ist.

Entschleunigung

„In der Zeit der Entschleunigung und Isolierung machen wir uns bei Tagesbeginn gemeinsam auf den Weg, begleitet von Impulsen, Liedern, Stille und Gespräch“, lädt Brigitte Hofschwaiger ein, die gemeinsam mit Lucia Deinhofer als Pilgerbegleiterin im Einsatz sein wird. Viele Menschen jeden Alters suchen die Natur, Bewegung und Stille, um für ihren Alltag Kraft zu sammeln, um zu entschleunigen, um zu klaren Entscheidungen zu kommen und ihr Leben zu vertiefen. Pilgern symbolisiert Aufbruch, Unterwegssein und Ankommen.

Der Ablauf

„Wir sind zu einem Ort mit Ausblick unterwegs und kehren etwa um acht Uhr zurück. Mit dem Bus fahren wir ins Bildungszentrum zurück. Anschließend stärken wir uns mit einem Frühstück im Garten“, erklärt Lucia Deinhofer den Ablauf. Mitzunehmen sind feste Schuhe, Regenschutz und Getränke. Gepilgert wird übrigens bei jedem Wetter.

Tag I:

Mo., 13. Juli, 6 – 9 Uhr

Ziel: Hubertuskapelle St. Michael

Tag II:

Di., 14. Juli, 6 – 9 Uhr

Ziel: Kreuzkapelle, St. Georgen/Klaus

Treffpunkt:

Bildungshaus Seitenstetten

Anmeldung bis 10. Juli unter Tel. 07477/42885

Es ist möglich, an einem oder an beiden Tagen teilzunehmen.

Beitrag: € 8,- für das Frühstück im Anschluss

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Spatenstich für neue Wohnhaus-Anlage in Ertl

ERTL. In der Mühlbachstraße soll eine neue Wohnhaus-Anlage entstehen. Der Spatenstich fand in der Vorwoche im Corona-bedingt kleinen Rahmen statt.

Hommage an Beethoven in Pfarrkirche Wolfsbach

WOLFSBACH. Anlässlich des Beethoven-Jahres veranstaltet der Kulturverein gemeinsam mit dem Bildungszentrum St. Benedikt einen Konzertnachmittag, bei dem Werke aus Beethovens letzten Jahren der ersten ...

Equal Pay Day: „Frauen verdienen 100 Prozent – Warum nicht in Österreich?“

BEZIRK. Der Equal Pay Day fällt in Niederösterreich in diesem Jahr auf den 20. Oktober. Von da an arbeiten Frauen statistisch gesehen gratis. Unter dem Motto „Frauen verdienen 100 Prozent“ ...

Trio van Beethoven gibt Kammerkonzert in Amstetten

AMSTETTEN. Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven lädt das Trio van Beethoven zu einem Kammerkonzert ein.

Vortrag in der Pfarre Herz Jesu Amstetten: Einsatz in Kolumbien

AMSTETTEN. Katharina Eblinger aus Stephanshart betreute nach ihrer Matura als Volontärin in Medellín, Kolumbien, Kinder aus armen Verhältnissen.

Wenzelsbibel im Kirchenraum der Pfarre St. Marien

AMSTETTEN . Den Kirchenraum der Pfarre St. Marien schmücken zur Zeit  Faksimiles der Wenzelsbibel.

Dorfkapelle in Abetzdorf frisch renoviert

KEMATEN/YBBS. Die Dorfkapelle in Abetzdorf wurde frisch renoviert.

Vortrag in Seitenstetten: „Würde achten-leben-bewahren

SEITENSTETTEN. Das Bildungshaus St. Benedikt hat Veronika Santer eingeladen, über das Thema „Würde“ zu sprechen.