SKU unterlag bei Testspiel gegen Salzburg 6:0

Hits: 58
Michaela Aichinger Tips Redaktion Michaela Aichinger, 17.01.2022 12:03 Uhr

TAXHAM/AMSTETTEN. Der SKU Ertl Glas Amstetten verlor gegen den FC Red Bull Salzburg in einem Testspiel im Trainingszentrum Taxham (Salzburg) 6:0.

Der SKU hielt gegen den österreichischen Meister vor der Pause gut dagegen und geriet nur wenige Male in Bedrängnis. Zweimal glänzte David Affengruber mit sehenswerten Paraden (11. bzw. 40. Minute) und hielt bis zur Pause seinen Kasten rein.

SKU trat solide auf

Die gesamte Mannschaft trat sehr solide auf und zeigte vor allem defensiv eine starke Leistung. In der 23. Minute zündete Wale Musa Alli den Turbo und konnte von den Salzburgern an der Strafraumgrenze nur mehr regelwidrig gestoppt werden. Dino Kovacec trat den Freistoß zur langen Ecke, der Ball ging aber knapp einen Meter neben dem rechten Pfosten vorbei. Mit gut vorgetragenen Entlastungsangriffen und mehreren Eckbällen zeigte der SKU auch im Angriff mehrere Male auf, Salzburg tat sich gegen die Fallmann-Elf überraschend schwer.

Salzburg ließ seine Klasse aufblitzen

Im zweiten Abschnitt ließ der Champions-League-Achtelfinalist dann seine Klasse aufblitzen. In der ersten Viertelstunde nach Wiederbeginn traf der 18-jährige Slowene Benjamin Sesko nicht weniger als vier Mal ins Schwarze. Ein Quattro-Pack des Stürmerjuwels rückte die Kräfteverhältnisse zurecht, die vielen Wechsel zur Halbzeitpause spielten dem Meister in die Karten. Schnelle Spielzüge über die Flanken und perfekte Hereingaben in die Box konnten von der umgestellten SKU-Abwehr nicht verteidigt werden. Maurits Kjaergaard und Nicolas Capaldo trafen noch in der Endphase und machten das halbe Dutzend voll. „Nichtsdestotrotz kann man von einem gelungenen und wichtigen Vorbereitungsspiel bei perfekten Bedingungen sprechen“, heißt es seitens des SKU.

Kommentar verfassen



Erfolgreiche Landesmeisterschaften für LCN

AMSTETTEN. Bei der NÖ Leichtathletik Landesmeisterschaften gab es Erfolge für den Laufclub Neufurth.

Sicherheitsstammtisch in Amstetten

AMSTETTEN. Anliegen, Wünsche, Fragen sowie Impulsvortrag zum Thema Cyber-Kriminalität: Im Stadtbrauhof fand auf Initiative von Sicherheitsgemeinderat Christoph Zechmeister und Ortsvorsteher Manuel Scherscher ...

Gemeinderat Fröhlich absolvierte Europapolitische Akademie

AMSTETTEN. Im Zuge der Europapolitischen Akademie des Renner Instituts durchlief Fröhlich fünf Module zu aktuellen europäischen Herausforderungen. Am Ende des Lehrgangs stand eine Exkursion nach Brüssel ...

Geniales Frank Sinatra-Tribute

STADT HAAG. Auf der Sommertheaterbühne Haag gaben Martin Rockenschaub und Stefan Fellners Big Band Theory ein exzellentes Konzert zu Ehren Frank Sinatras.

Geniales Frank Sinatra-Tribute

STADT HAAG. Auf der Sommertheaterbühne Haag gaben Martin Rockenschaub und Stefan Fellners Big Band Theory ein exzellentes Konzert zu Ehren Frank Sinatras.

Philharmonie Oberes Mostviertel gab bejubeltes Konzert

STADT HAAG. Die Philharmonie Oberes Mostviertel gab statt des abgesagten Neujahrskonzerts ein Halbjahreskonzert - inklusive Donauwalzer und Radetzky-Marsch.

ÖVP lobt Antiteuerungs-Paket

AMSTETTEN. Aus Sicht der ÖVP kommt das Antiteuerungspaket bei der Bevölkerung an. Das bekräftigten der Nationalratsabgeordnete Andreas Hanger, der Landtagsabgeordnete und Landesgeschäftsführer Bernhard ...

Hohe Rohstoffpreise bereiten Bäckereien Schwierigkeiten

NIEDERÖSTERREICH. Der Bäckermeister Klaus Kirchdorfer aus Ulmerfeld ist Innungsmeister der Bäcker Niederösterreichs. Tips-Redakteur Norbert Mottas bat ihn um ein Interview zu den Schwierigkeiten aufgrund ...