35-Jähriger rettet seinen Nachbarn

Hits: 57
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 06.07.2020 15:16 Uhr

ST.PANTALEON. Bei einem Wohnungsbrand am vergangenen Sonntag in St. Pantaleon wurde ein 35-Jähriger zum Lebensretter. 

Dieser sah gegen 20.40 Uhr aus dem Fenster eines benachbarten Mehrparteienhauses Rauch aufsteigen. Er lief daraufhin zur Wohnungstür und trat diese ein, als niemand auf sein Klingeln beziehungsweise Klopfen öffnete. In der Wohnung traf er auf den 54-jährigen Bewohner, der vermutlich durch die Rauchgase benommen war, und rettete diesen ins Freie.

Zur gleichen Zeit trafen bereits die verständigten Feuerwehren ein und konnten den im Wohnzimmer ausgebrochenen Brand rasch löschen. Der 54-jährige Wohnungsinhaber wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, Brandursache und Schadenshöhe stehen derzeit noch nicht fest.

Update am 6. Juli, 16:51:

Der Brand dürfte auf der Couch im Wohnzimmer ausgebrochen sein und griff dann auf den gesamten Raum über. Der Bewohner ist vermutlich mit einer glühenden Zigarette auf der Couch eingeschlafen. Hinweise für eine andere Brandursache liegen nicht vor.

Der 54-Jährige dürfte nur eine leichte Gesundheitsbeeinträchtigung durch Rauchgase erlitten haben. Der Sachschaden wird derzeit auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Richtlinien für Besucher im Gugg

BRAUNAU. Um für die kommende Saison einen reibungslosen und sicheren Ablauf zu ermöglichen, gibt es im Braunauer Kulturhaus Gugg neue Besucherregelungen.

Zwei Drittel der gefundenen Hunde nicht gechippt oder registriert

MATTIGHOFEN/LOCHEN. Die meisten Hunde, die in der Tierschutzorganisation Pfotenhilfe aufgenommen werden, sind nicht gechippt oder registriert. Die Pfotenhilfe fordert daher eine bundesweite Infokampagne. ...

Stier aus dem Inn gerettet

GILGENBERG. Polizisten und Landwirte retteten am Mittwoch einen entlaufenen Stier aus den Fluten des Inns.

Ausstellung „Was bleibt“ im Bezirksmuseum Herzogsburg

BRAUNAU. Die Kunstwerke von Rudolf Beer und Horst Renner sind ab 7. August im Bezirksmuseum Herzogsburg in Braunau zu sehen.

Hunde in Gut Aiderbichl aufgenommen

MARIA SCHMOLLN. Aufgrund einer Demenzerkrankung konnte sich eine Tierbesitzerin aus Graz nicht mehr um ihre zwei Hunde kümmern. Gut Aiderbichl in Maria Schmolln hat sich um die beiden Vierbeiner angenommen. ...

Hör-TIpp: Vergessen wir nicht auf das Wesentliche

BRAUNAU. Stellen Sie sich ein schönes neues Auto vor, Sie können jedoch nicht fahren oder besitzen keinen Führerschein. Das schränkt den Nutzen natürlich massiv ein.

Großbrand in Saiga Hans (Update: 5. August, 15 Uhr)

ST. JOHANN. 13 Feuerwehren waren in der Nacht auf Mittwoch in St. Johann im Einsatz, um einen Großbrand auf einem Bauernhof zu löschen. Alle sich im Stall befindenden Kühe konnten gerettet ...

Musikkapelle veranstaltet Wirtshaustour

HANDENBERG. Die Musikkapelle Handenberg veranstaltet im August erstmalig eine Wirtshaustour.