Buch: Vom gräfischen Leben am Seeleiten Hof

Hits: 1457
Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 27.06.2018 05:55 Uhr

MOOSDORF. Einst gehörte das Gut Seeleiten in Moosdorf dem jungen Grafen Vinzenz von Zeppelin. Er heiratete 1943 die damals 21 Jahre alte Lore von Zangen, deren Tochter nun die Geschichte ihrer Mutter in einem Buch veröffentlichte.

Im Kriegsjahr 1943 heiratete die damals 21-jährige Lore von Zangen aus Stuttgart den jungen Grafen Vinzenz von Zeppelin und übersiedelte ins gräfische Gut nach Moosdorf. Sie liebt die Natur und das Landleben. Seeleiten wird für sie Heimat und Rückzugsort. Ihr Mann ist an der Front und kann nur selten bei ihr sein. Im Buch „Seeleiten – Meine gräflichen Jahre“ beschreibt Lore Bertsch, wie sie später heißt, ihre Ankunft in Moosdorf, das Landleben als junge Gräfin, die Kriegs- und Nachkriegswirren und ihren verzweifelten Kampf um ihr Bleiberecht am Hof, nachdem ihr Mann im Krieg gefallen ist.

Buchpräsentiation

„Seeleiten - Meine gräflichen Jahre“ ist ein sehr persönlich gehaltenes, beeindruckendes Zeitdokument, das von ihrer Tochter Angelika Bohrmann im Innsalz-Verlag herausgegeben wurde. Präsentiert wird es erstmals am Donnerstag, 28. Juni, um 19.30 Uhr in der heutigen Jausenstation Seeleiten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wildtiere in Not: Baggerfahrer rettet zwei verletzte Hasenbabys

LOCHEN. Großes Glück hatten zwei kleine Feldhasenbabys im Salzburger Flachgau: Kurz bevor ein Baggerfahrer losfahren wollte, entdeckte er die beiden unter seinem Fahrzeug und brachte sie zur ...

Heimische Athleten haben 2021 einiges vor

BEZIRK BRAUNAU. Die heimischen Gewichtheber haben sich für 2021 viel vorgenommen.

Arbeiterkammer fordert Verbesserungen für Spitalspersonal in der Kinderbetreuung

BRAUNAU/OÖ. Um das Spitalspersonal bei der herausfordernden Betreuung von Kindern in Zukunft zu entlasten, fordert die Arbeiterkammer Oberösterreich rasche Verbesserungen. Gerade durch die Corona-Pandemie ...

Spektakulärer Kraneinsatz am Braunauer Krankenhaus

BRAUNAU. Der Transport einer neuen Kältemaschine sorgte am Braunauer Krankenhaus St. Josef für einen spektakulären Kraneinsatz. Bis zu 58 Meter über dem Gelände schwebte der Kran. ...

Mitarbeiter des Roten Kreuzes seit einem Jahr im Corona-Einsatz

BEZIRK BRAUNAU. Seit rund einem Jahr stehen die Mitarbeiter des Roten Kreuzes nach dem Aufkommen der Corona-Pandemie mit ihrem Kampf gegen das Virus im besonderen Fokus der Aufmerksamkeit. Alleine in der ...

Feuerwehrler absolvierten Funklehrgang 

MAUERKIRCHEN. Unter entsprechenden Corona-Maßnahmen in Kleingruppen absolvierten sechs Feuerwehrkameraden in Mauerkirchen einen Funklehrgang. Zum ersten Mal kommen dabei auch die neuen Digitalfunkgeräte ...

Beteiligung aus Weng bei Corona-Schnelltest

WENG. Auch nach dem Ende des Lockdowns und dem Beginn des Impfens werden Regeln und Tests eine entscheidende Rolle beim Weg aus der Corona-Pandemie spielen. Beim sogenannten ICQ-Test hat auch der Wenger ...

Pensionistin aus Feuer gerettet

MATTIGHOFEN. Eine 72-Jährige wurde am Donnerstagabend, 25. Februar, von Polizisten und der Feuerwehr aus ihrer brennenden Wohnung in Mattighofen gerettet.