„Erwarte das Unerwartete“ bei den Mini-Dramen im Gugg

Hits: 94
Theresa Senzenberger Tips Redaktion Theresa Senzenberger, 17.10.2021 07:00 Uhr

BRAUNAU. Das Gugg Kulturhaus Braunau startet am Donnerstag, 21. Oktober, mit einer Reihe von Mini-Dramen, wobei an einem Abend mehrere kurze Theaterstücke auf die Bühne gebracht werden.

Die Gugg Eigenproduktion von Alois Mandl beginnt mit den Mini-Dramen part I unter dem Titel „Erwarte das Unerwartete“. Zu sehen ist hier beispielsweise „Afrim“, wobei ein kinderloses Ehepaar abenteuerliche Pläne schmiedet, aber nicht von seinem Sofa hochkommt. In „Mastino Napoletano“ wiederum treffen zwei Frauen aufeinander, als Antje nach einem frustrierenden Tag bei einer Bushaltestelle mit ihrem Auto im Straßengraben landet.

Weitere Stücke sind „Mutti, Mutti, Mutti“ und „Die Angler“. Die Mini-Dramen part I werden am 21., 22. und 23. Oktober sowie am 4. November jeweils ab 20 Uhr aufgeführt. Sie dauern an einem Abend insgesamt circa 100 Minuten.

Zweiter Teil der Mini-Dramen

Die Mini-Dramen part II gibt es ab 28. Oktober zu sehen. Hier treffen die Stücke „Die Beichte“, „Machabän!“ und „#lilanow“ aufeinander. In „Die Beichte“ suchen mehrere Personen aus verschiedensten Gründen das Gespräch mit einem Priester, während den Geistlichen selbst profanere Probleme plagen. Die Aufführungstermine sind am 28., 29. und 30. Oktober sowie am 5. November.

Lange Version

Am 6. November gibt es die Mini-Dramen für „Binge Watcher“ außerdem in einer langen Version, die 200 Minuten dauert. Hier werden alle sieben Dramen an einem Abend aufgeführt. Ermäßigte Karten gibt es ab 22 Euro. Für Schüler und Studenten sind außerdem Halbpreiskarten an der Abendkasse erhältlich.

Kommentar verfassen



Simulierter Tiefgaragenbrand bei Übung in Perwang

PERWANG. Bei einer Atemschutzübung des Abschnitts Mattighofen in Perwang probten die Feuerwehrmitglieder das Verhalten bei einem Tiefgaragenbrand in einer Wohnanlage.

Neue Postpartner-Stelle in Höhnhart

HÖHNHART. Im Nah&Frisch-Markt in Höhnhart gibt es eine neue Postpartner-Stelle.

Ehrenbürgerschaft für Briewasser

HELPFAU-UTTENDORF. Bürger, die ein hohes Engagement für die Marktgemeinde Helpfau-Uttendorf zeigten, wurden im Rahmen einer Feier im Gasthaus Helpfauer Hof geehrt.

Gemeinsames Wandern für Frauen

BEZIRK BRAUNAU. Beim „Weiber Wandern“ geht es nicht um zurückgelegte Kilometer, sondern um das gemeinsame Erlebnis. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 1. September.

Arbeiter stach sich mit Messer in Hüfte

PFAFFSTÄTT. Ein 20-Jähriger verletzte sich am Freitag, 19. August, als er in einer Firma in Pfaffstätt Hühnerkeulen mit Hilfe eines Messers auslöste.

Ausbildung zum Feuerwehr-Ersthelfer

MOOSBACH. Im Feuerwehrhaus Moosbach fand die bezirksweite Ausbildung für angehende Feuerwehr-Ersthelfer statt.

Motorrad-Unfall im Kreuzungsbereich

FELDKIRCHEN BEI MATTIGHOFEN. Ein 49-Jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Vöcklabruck kollidierte am Donnerstag, 18. August, auf einer Kreuzung mit dem Motorrad eines 45-jährigen deutschen ...

Tödlicher Unfall durch Stromschlag (Update: 19. August, 9.45 Uhr)

BEZIRK BRAUNAU. Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Braunau stürzte am Dienstag, 16. August, bei Reparaturarbeiten aus circa drei Metern Höhe auf einen Schotterboden und starb. Er hatte durch einen Stromschlag ...