Kirchenstatistik: Mehr Austritte als im Vorjahr, aber auch mehr Eintritte

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 21.01.2014 12:00 Uhr

BEZIRK BRAUNAU/OÖ.  Die Kirchenaustrittswelle scheint ihr Ende noch nicht gefunden zu haben, wie die Kirchenstatistiken 2013 zeigen. Sowohl die katholische als auch die evangelische  Kirche  verzeichnet eine Steigerung der Austritte im Vergleich zu 2012. Allerdings fanden auch mehr Schäfchen wieder den Weg zurück.

Mit Stichtag 1. Jänner 2014 zählt die katholische Kirche in Oberösterreich  insgesamt  990.881 Mitglieder  und  rutscht  damit zum ersten Mal in der jüngeren Geschichte unter die Eine-Million-Grenze.  Der  Grund:  9187 oberösterreichische Katholiken kehrten der Kirche im Jahr 2013 den  Rücken  -  eine  Steigerung zum Vorjahr, denn 2012 waren es 7886 Personen. Allerdings traten auch 840 Personen wieder oder neu in die katholische Kirche ein, 2012 waren es 735. Die Zahlen der Kirchenbeitragsstelle Brau- nau zeigen ein ähnliches Bild: Hier gibt es mit Stichtag 1. Jän- ner dieses Jahres 62.551 Katholiken. Mit insgesamt 44 Austritten nahm deren Zahl im Vergleich zu 2012 um 68 zu. Aber auch hier traten 41 Personen wieder in die Kirche ein, 2012 waren es 25.   Über eine deutliche Steigerung bei den Eintritten freut sich auch die evangelische Kirche in Österreich, bedauert aber ebenso mehr Austritte  als  im  Vorjahr.  Die evangelischen  Pfarrgemeinden des Bezirks, Braunau und Mat- tighofen, verzeichnen mit Stichtag 31. Dezember 2013 insgesamt 2186  Mitglieder.  Ausgetreten sind  im  vergangenen  Jahr  insgesamt 20 Personen, eingetreten sind sieben. Während die Mitgliederzahl in der Pfarrgemeinde Braunau mit 16 Austritten um 4,3 Prozent abnahm, konnte sie in Mattighofen mit sechs Eintritten sogar um 22 Prozent im Vergleich zu 2012 zulegen.
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Seefest in Hagenau

ST. PETER. Der Musikverein St. Peter lädt wieder zu seinem traditionellen und beliebten Seefest in Hagenau ein.

Radsport vom Feinsten bei den Braunauer Radsporttagen

BRAUNAU. Eine der größten Radsportveranstaltungen Oberösterreichs findet am dritten Juliwochenende in Braunau statt. Am 20. und 21. Juli wird bei den Braunauer Radsporttagen in der Innenstadt ...

Lochner gewinnt 24-Stunden-Radmarathon

LOCHEN. Gemeinsam mit seinem Teampartner Johann Prietl gewann der Lochner Leonhard Helminger erstmals den 24-Stunden-Radmarathon in Grieskirchen. Für den 29-jährigen Lehrer war es nicht die erste ...

81-Jährige an Enknachmündung entdeckt

BRAUNAU. An der Enknachmündung wurde gestern, 16. Juli, eine Frau am Wasser liegend entdeckt. Sie war unterkühlt aber in einem stabilen Zustand.

Legenden von Rapid Wien spielen in Burgkirchen

BURGKIRCHEN. Im Rahmen eines Benefizspiels gastiert eine Legentruppe des SK Rapid Wien in Burgkirchen.

Arbeitsplatz für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung

MATTIGHOFEN. Als einer der ersten Betriebe in Oberösterreich bot sich die Firma Mahle in Mattighofen für die Integrative Beschäftigung an. Seit über einem Jahr ist Marie Schmidhammer ...

Großübung in Raffinerie mit 180 Einsatzkräften

BURGHAUSEN. In der OMV Raffinerie in Burghausen geht diesen Donnerstag von 18 bis 20.30 Uhr eine Großübung mit über 180 Einsatzkräften über die Bühne. Im Vordergrund steht ...

Islandpferde: Carina Piber qualifiziert sich für Weltmeisterschaft

ST. RADEGUND. Von 11. bis 14. Juli fanden auf dem Islandpferde Reithof Piber die Österreichischen Meisterschaften und Staatsmeisterschaften und Österreichische Jugendmeisterschaften statt. ...