BECK LignoLoc®: Der erste Holznagel zum Schießen

Hits: 3386
Olga Streicher   Anzeige, 29.09.2017 08:00 Uhr

Mauerkirchen. Immer wieder startet die BECK Fastener Group aus Mauerkirchen mit großen Innovationen durch. In diesem Jahr überrascht die Unternehmensgruppe mit einem besonderen Comeback in der Welt der Befestigungsmittel: Nägel aus Holz, die ohne Vorbohren mit einem Druckluftnagler blitzschnell eingeschossen werden können. BECK LignoLoc® heißt das neue System und lässt das Arbeiten mit Holz noch ökologischer werden.

Gefertigt aus verdichtetem Buchenholz verfügen die LignoLoc® Holznägel über eine Zugfestigkeit im Bereich von Aluminiumnägeln. In den möglichen Anwendungen, sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich, steht eine Vielzahl an Möglichkeiten offen. Eingesetzt werden sie bisher bereits in der ökologischen Holzverarbeitung, aber auch in der industriellen Fertigung – beispielsweise für die Herstellung von Brettsperrholz.

Die besondere Form und die hohe Verdichtung des Nagelholzes ermöglichen, dass die Holznägel ohne Vorbohren mit dem LignoLoc® Druckluftnagler in Konstruktionsvollholz eingeschossen werden können. Bei diesem Vorgang kommt es zu einer stoffschlüssigen Verbindung mit dem Umgebungsholz. Dieser Effekt des sogenannten „Holzschweißens“ wurde auch von Wissenschaftlern der Universität Hamburg geprüft und bestätigt.

Vorteile für Umwelt und Bau

Gefertigt wird das ökologische Befestigungsmittel aus heimischem Buchenholz. Verglichen mit Nägeln aus Metall hinterlassen die Holznägel daher einen minimalen ökologischen Fußabdruck. Die LignoLoc® Holznägel überzeugen gegenüber Verbindern aus Aluminium oder Stahl aber auch dadurch, dass sie weder punktuelle Wärmebrücken bilden noch Korrosionsspuren am Holz hinterlassen. Soll das Werkstück nachträglich noch bearbeitet werden, reduziert sich der Werkzeugverschleiß deutlich.

Mehr Informationen zum LignoLoc® System finden Sie unter www.beck-lignoloc.com

Mauerkirchens größter Arbeitgeber

Seit inzwischen 50 Jahren entwickelt und produziert das Unternehmen BECK magazinierte Befestigungsmittel am Standort Mauerkirchen und stellt den größten Arbeitgeber der Marktgemeinde dar. Auch die Lehrlingsausbildung wird hier groß geschrieben.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neuer Priester im Bezirk

OSTERMIETHING/TARSDORF/ST. RADEGUND. Der neu zum Priester geweihte Franziskus Schachreiter aus Haag am Hausruck (Bezirk Ried) wird ab 1. Oktober in den Pfarren Ostermiething. Tarsdorf und Ostermiething ...

E-Bikerin bei Sturz schwer verletzt

ASPACH. Mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden musste am Samstagnachmittag eine 49-jährige E-Bikerin, die mit ihrem Fahrrad in einem leicht abfallenden Abschnitt auf dem Güterweg ...

Ausbildung zum Fach-Sozialbetreuer

MAUERKIRCHEN. Neun Schüler absolvierten die Ausbildung zum Fach-Sozialbetreuer Altenarbeit/Behindertenarbeit in der Schule für Sozialbetreuungsberufe im Diakoniewerk in Mauerkirchen.

Jubiläum: 375 Jahre Brauerei Raschhofer

ALTHEIM. Auf ihr 375-jähriges Bestehen kann die Altheimer Brauerei Raschhofer zurückblicken.

Viertelbesprechung der Feuerwehr

MAUERKIRCHEN/INNVIERTEL. In Mauerkirchen fand die Viertelbesprechung der höheren Feuerwehrfunktionäre statt.

Arbeiterkammer Braunau: 4.000 Euro für Arbeitnehmer erkämpft

BRAUNAU. Die Arbeiterkammer Braunau hat für einen Arbeitnehmer rund 4.000 Euro erkämpft. Dieser hatte bis zu 130 Überstunden monatlich abgeleistet, die zum Großteil unbezahlt geblieben ...

Landesrat Achleitner machte Firmenbesuch in Weng

WENG. Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner besuchte im Zuge seiner Bezirkstour unter anderem den Heizspezialisten Haragssner an seinem Firmenstandort in Weng.

Krankenhaus Braunau: Besuchsregeln bleiben intakt

BRAUNAU. Aufgrund der aktuell steigenden Corona-Fallzahlen weist das Krankenhaus Braunau darauf hin, dass die „4x1-Regel“, die seit 5. Juni bei Spitalsbesuchen gilt, weiterhin in Kraft ist.