Juventus-Preis für Gilgenberger Musikkapelle

Hits: 130
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 18.11.2019 14:12 Uhr

GILGENBERG/SCHWAND. Die Musikkapelle Geisberger aus Gilgenberg-Schwand wurde mit dem Juventus-Preis als Bundeslandsieger ausgezeichnet.

Den Innovationspreis der Österreichischen Blasmusik gab es für das Projekt „Musik in Gärten & Farbmelodien“, das als bestes Projekt Oberösterreichs ausgezeichnet wurde. Jungmusiker und Ensembles musizierten dabei diesen Sommer in Gärten in Gilgenberg und umrahmten damit eine Vernissage von Franz Kern. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Bezirksmusikfests 2019 statt. Am 27. Oktober konnte die Musikkapelle Geisberger den Juventus im Auditorium Grafenegg in Niederösterreich entgegennehmen. Die Verleihung fand im Anschluss an den Österreichischen Jugendblas-orchester-Wettbewerb statt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Hunde in Gut Aiderbichl aufgenommen

MARIA SCHMOLLN. Aufgrund einer Demenzerkrankung konnte sich eine Tierbesitzerin aus Graz nicht mehr um ihre zwei Hunde kümmern. Gut Aiderbichl in Maria Schmolln hat sich um die beiden Vierbeiner angenommen. ...

Hör-TIpp: Vergessen wir nicht auf das Wesentliche

BRAUNAU. Stellen Sie sich ein schönes neues Auto vor, Sie können jedoch nicht fahren oder besitzen keinen Führerschein. Das schränkt den Nutzen natürlich massiv ein.

Großbrand in Saiga Hans (Update: 5. August, 15 Uhr)

ST. JOHANN. 13 Feuerwehren waren in der Nacht auf Mittwoch in St. Johann im Einsatz, um einen Großbrand auf einem Bauernhof zu löschen. Alle sich im Stall befindenden Kühe konnten gerettet ...

Musikkapelle veranstaltet Wirtshaustour

HANDENBERG. Die Musikkapelle Handenberg veranstaltet im August erstmalig eine Wirtshaustour.

Neues Windrad in Munderfing geplant

MUNDERFING. In Munderfing wurden die Kaufverhandlungen für ein neues Windrad aufgenommen. Die endgültige Entscheidung für die Errichtung liegt noch beim Gemeinderat von Munderfing.

Hochwasser in Braunau

BEZIRK BRAUNAU. Die starken Regenfälle, die in der Nacht auf Dienstag eingesetzt haben, führten in Lochen, Perwang, Kirchberg und vielen weiteren Gemeinden in Braunau zu Überflutungen.

Geführte Wanderungen auf dem Marien-Wanderweg

BEZIRK BRAUNAU. Auf dem Marien-Wanderweg von Maria Schmolln nach Altötting werden neuerdings auch geführte Wanderungen in fünf Tagesetappen angeboten.

Zeugenaufruf nach tödlichem Unfall auf der B12

KIRCHDORF. Nach einem tödlichen Unfall gestern, 3. August, auf der B12 im Landkreis Rottal-Inn sucht die Polizei in Simbach nach Zeugenaussagen, die sich unter +49 (0)8571/91390 melden können. ...