Projekt gegen Gewalt macht Kinder stark

Hits: 145
Theresa Senzenberger Tips Redaktion Theresa Senzenberger, 25.11.2021 18:08 Uhr

BRAUNAU. Seit mittlerweile zehn Jahren engagiert sich die Volksschule Braunau-Stadt mit dem Programm „Mein Körper gehört mir“ für den Schutz vor sexueller Gewalt. Dafür wurde die Schule nun geehrt.

„Mein Körper gehört mir“ ist ein präventives Theaterprogramm des „Österreichischen Zentrums für Kriminalprävention“. Theaterpädagogen zeigen hierbei den Schülern, dass sie einen Besitzanspruch auf ihren eigenen Körper haben und selbst bestimmen dürfen, was sie mögen und was nicht. „Den Kindern wird vermittelt, dass sie ein Recht darauf haben, ‚Nein‘ zu sagen“, erklärt Günther Ebenschweiger, der Präsident des Zentrums für Kriminalprävention. Interaktive Theaterszenen sollen dabei helfen, dieses Nein-Gefühl zu entwickeln. „Ziel ist es, über das Thema zu informieren, aufzuklären und zu stärken.“

Seit das Programm in der Volksschule Braunau-Stadt gestartet hat, wurden insgesamt 1.285 Kinder, Eltern und Pädagogen mit den Infos erreicht. Das Zentrum für Kriminalprävention ehrte die Schule daher mit einem Gutschein und einer Urkunde. Finanziert wurde das Projekt vom Elternverein der Volksschule sowie dem Rotary Club Braunau.

Kommentar verfassen



Simulierter Tiefgaragenbrand bei Übung in Perwang

PERWANG. Bei einer Atemschutzübung des Abschnitts Mattighofen in Perwang probten die Feuerwehrmitglieder das Verhalten bei einem Tiefgaragenbrand in einer Wohnanlage.

Neue Postpartner-Stelle in Höhnhart

HÖHNHART. Im Nah&Frisch-Markt in Höhnhart gibt es eine neue Postpartner-Stelle.

Ehrenbürgerschaft für Briewasser

HELPFAU-UTTENDORF. Bürger, die ein hohes Engagement für die Marktgemeinde Helpfau-Uttendorf zeigten, wurden im Rahmen einer Feier im Gasthaus Helpfauer Hof geehrt.

Gemeinsames Wandern für Frauen

BEZIRK BRAUNAU. Beim „Weiber Wandern“ geht es nicht um zurückgelegte Kilometer, sondern um das gemeinsame Erlebnis. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 1. September.

Arbeiter stach sich mit Messer in Hüfte

PFAFFSTÄTT. Ein 20-Jähriger verletzte sich am Freitag, 19. August, als er in einer Firma in Pfaffstätt Hühnerkeulen mit Hilfe eines Messers auslöste.

Ausbildung zum Feuerwehr-Ersthelfer

MOOSBACH. Im Feuerwehrhaus Moosbach fand die bezirksweite Ausbildung für angehende Feuerwehr-Ersthelfer statt.

Motorrad-Unfall im Kreuzungsbereich

FELDKIRCHEN BEI MATTIGHOFEN. Ein 49-Jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Vöcklabruck kollidierte am Donnerstag, 18. August, auf einer Kreuzung mit dem Motorrad eines 45-jährigen deutschen ...

Tödlicher Unfall durch Stromschlag (Update: 19. August, 9.45 Uhr)

BEZIRK BRAUNAU. Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Braunau stürzte am Dienstag, 16. August, bei Reparaturarbeiten aus circa drei Metern Höhe auf einen Schotterboden und starb. Er hatte durch einen Stromschlag ...