Sonntag 25. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Verbreiterung des Straßenabschnitts auf der B147 in Lengau

Baumann Michelle, 24.08.2023 16:34

LENGAU. In der Gemeinde Lengau wurde ein weiterer Schritt für die Verkehrssicherheit und die Infrastruktur der Region gefeiert. Der bisherige unübersichtliche und eingeschränkte Straßenabschnitt rund um die Wallfahrtskirche Heiligenstatt wurde auf 6,5 Meter verbreitert.

Das Band ist durchtrennt – v.l.: Straßenmeister Johann Strasser, Bürgermeister Erich Rippl, Landtagsabgeordneter David Schiessl, Abteilungsleiter Straßenneubau und -erhaltung Christian Dick, Dechant Marek Michalowski und Diakon Martin Muigg (Foto: Land OÖ/Ernst Grilnberger)
photo_library Das Band ist durchtrennt – v.l.: Straßenmeister Johann Strasser, Bürgermeister Erich Rippl, Landtagsabgeordneter David Schiessl, Abteilungsleiter Straßenneubau und -erhaltung Christian Dick, Dechant Marek Michalowski und Diakon Martin Muigg (Foto: Land OÖ/Ernst Grilnberger)

Die Sanierung des Straßenabschnitts, der sich von Kilometer 6,570 bis 6,635 erstreckt, war dringend erforderlich, um die Verkehrssicherheit in diesem Bereich zu erhöhen. Der Begegnungsverkehr von Lastkraftwagen war zuvor aufgrund der eingeschränkten Fahrbahnbreite nicht möglich. Durch die Erweiterung auf eine Fahrbahnbreite von 6,5 Metern wird nun ein reibungsloser Verkehrsfluss gewährleistet. Die Kurvenbereiche wurden ebenfalls optimiert, um ein sicheres Passieren zu ermöglichen.

Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Wallfahrtskirche Heiligenstatt gelegt, die sich im Herzen des Straßenabschnitts befindet. Um Wassereintritt und Durchfeuchtung der Mauern zu verhindern, wurde die Kirche im Kurvenbereich abgedichtet. Diese Maßnahme trägt nicht nur zur baulichen Instandhaltung des historischen Gebäudes bei, sondern bewahrt auch das kulturelle Erbe der Region.

Die Gesamtinvestitionen für das Projekt betrugen 600.000 Euro. Die Bauarbeiten starteten am 10. Juli 2023 und konnten termingerecht abgeschlossen werden.

„Verkehrssicherheit liegt uns am Herzen! Im Zuge der Sanierung der Kirche wurde nun endlich ein, lange Zeit unübersichtlicher und damit gefährlicher Straßenabschnitt, entschärft. Das zahlt ein auf unser erklärtes Ziel, die Mobilität aller Verkehrsteilnehmer zu verbessern. Dank der gesetzten Maßnahmen ist ein flüssiger und vor allen Dingen zeitgerechter Begegnungsverkehr bei der Wallfahrtskirche künftig möglich“, so Landesrat Günther Steinkellner.

Mit der abgeschlossenen Sanierung des Straßenabschnitts und der verbesserten Verkehrsführung ist ein bedeutender Schritt für die regionale Infrastruktur und Verkehrssicherheit getan.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Überschlag nach Unfall in St. Peter am Hart: Feuerwehr musste 79-Jährige aus Auto retten

Überschlag nach Unfall in St. Peter am Hart: Feuerwehr musste 79-Jährige aus Auto retten

SANKT PETER AM HART. Nach einem Unfall samt Überschlag in St. Peter am Hart musste die Feuerwehr Samstagabend eine 79-Jährige aus ihrem ...

Tips - total regional Online Redaktion
Drei Mal in drei Tagen: Polizei hielt Alko-Radler in Pfaffstätt an

Drei Mal in drei Tagen: Polizei hielt Alko-Radler in Pfaffstätt an

PFAFFSTÄTT. Drei Mal in drei Tagen hat die Polizei einen Radfahrer (47) in Pfaffstätt und Umgebung angehalten, jedes Mal ...

Tips - total regional Online Redaktion
Junge Ostermiethingerin half Kleinbauern in El Salvador

Junge Ostermiethingerin half Kleinbauern in El Salvador

OSTERMIETHING. Die 21-jährige Jana Menghin aus Ostermiething war elf Monate in Guatemala und El Salvador, um Kleinbauern zu unterstützen.

Tips - total regional Theresa Senzenberger, MA
Maturanten planten ersten Karrieretag an der HAK Braunau

Maturanten planten ersten Karrieretag an der HAK Braunau

BRAUNAU. An der BHAK Braunau fand erstmals ein Karrieretag statt. Organisiert hatten ihn drei Maturanten.

Tips - total regional Theresa Senzenberger, MA
Hofer ist Braunauer Spitzenkandidat für Arbeiterkammerwahl

Hofer ist Braunauer Spitzenkandidat für Arbeiterkammerwahl

BRAUNAU. Robert Hofer ist bei der Arbeiterkammerwahl der Braunauer Spitzenkandidat der Sozialdemokratischen Gewerkschafter.

Tips - total regional Theresa Senzenberger, MA
Drei Fahrzeuge bei Überholmanöver kollidiert

Drei Fahrzeuge bei Überholmanöver kollidiert

NEUKIRCHEN AN DER ENKNACH. Aus noch unbekannten Gründen kam es zu einer Kollision zwischen einem LKW, einem LKW, einem Kleintransporter und ...

Tips - total regional Online Redaktion
Braunauer Goldhaubenfrauen spendeten 41.000 Euro

Braunauer Goldhaubenfrauen spendeten 41.000 Euro

BEZIRK BRAUNAU. 2023 spendeten die Goldhaubenfrauen des Bezirks Braunau 41.000 Euro.

Tips - total regional Theresa Senzenberger, MA
Tropennächte im Bezirk Braunau photo_library

Tropennächte im Bezirk Braunau

BEZIRK BRAUNAU. Wie verändert sich das Klima im Bezirk Braunau bis zum Jahr 2100? Eine mögliche Antwort darauf gaben Klimaforscher beim Forschungsprojekt ...

Tips - total regional Theresa Senzenberger, MA