Ebenseerin übernimmt die Spitze der SPÖ-Landesfrauen

Hits: 1471
Hans Promberger Hans Promberger, Tips Redaktion, 27.10.2014 15:00 Uhr

EBENSEE/LINZ. Der Landesvorstand der SPÖ Frauen hat Sabine Promberger einstimmig als neue Landesfrauenvorsitzende designiert. Bei der außerordentlichen Landesfrauenkonferenz am 16. November soll sie offiziell zur Nachfolgerin von Sonja Ablinger gewählt werden.

Die Ebenseerin ist seit drei Jahren Landtagsabgeordnete und SPÖ-Bezirksparteivorsitzende im Bezirk Gmunden. Die designierte Vorsitzende betonte, wie wichtig es für eine Frauenorganisation sei, kritische Positionen einzunehmen, kontroversiell zu diskutieren und dabei dennoch danach zu trachten, tragfähige Kompromisse zu finden.„Männer müssen wissen, was sie davon haben, wenn sie eine gute, fortschrittliche Frauenpolitik mittragen. Sie müssen damit leben können, dass wir Frauen nicht zu allem Ja und Amen sagen“, so die 45-Jährige. Im Hinblick auf die Wahlen 2015 in Oberösterreich solle auf die Quotenregelung besonderes Augenmerk gelegt werden. Es sei besonders wichtig, Frauen, die sich in den Gemeinderäten engagieren und für politische Funktionen kandidieren, zu stärken und zu unterstützen, damit sie für den Politalltag gerüstet sind. Die neue Landesfrauen-Vorsitzende will daher eine starke Vernetzung der Frauen im Wahlkreis, aber auch auf der Ebene Ort-Bezirk-Land und ebenso mit den Jugendorganisationen.Beruflich ist Promberger seit 1994 als Erwachsenenbildnerin im Bildungszentrum Salzkammergut tätig. Sie lebt mit ihrem Lebensgefährten und drei Kindern in Ebensee, wo sie seit 1993 Gemeinderätin ist und von 2009 bis 2013 auch Vizebürgermeisterin war. Als aktive Triathletin sind ihr Ausdauer und Zähigkeit nicht fremd, was ihr auch in ihrer neuen Funktion zugute kommen wird, wenn es einen langen Atem für die Realisierung der frauenpolitischen Ziele braucht.
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Maschinenring: Extra viel Pflege für den Garten

GMUNDEN. Je nach Jahreszeit präsentieren sich Gärten in unterschiedlicher Weise. Damit der Garten ganzjährig ein besonderer Hingucker ist, bedarf es nicht nur einer professionellen Planung, ...

Drei Feuerwehren bei Brand eines Gebäudezubaus im Einsatz

OHLSDORF. Die Feuerwehren Ohlsdorf, Aurachkirchen und BTF Steyrermühl wurden am Nachmittag des 6. Juli zu einem Brand in Aichlham gerufen. Das Feuer konnte durch den raschen Einsatz der Wehren rasch ...

Bei Graseinbringung von Traktor überrollt und verletzt

LAAKIRCHEN. Bei Arbeiten mit einem Traktor auf einer abschüssigen Wiese in den Nachmittagsstunden des 6. Juli geriet das Fahrzeug plötzlich in Bewegung. Eine Frau wurde von dem 1.500 Kilogramm ...

Neue E-Tankstelle für Laakirchen

LAAKIRCHEN. Zentral beim Neuen Rathaus Laakirchen steht seit Kurzem eine neue E-Tankstelle zur Verfügung (zwei Lademöglichkeiten á 11 kW bzw. 1 x 22 kW).

Gmundner Bergrettung feiert ihren „Hunderter“ im nächsten Jahr nach

GMUNDEN. Heuer wird die Gmundner Bergrettung hundert Jahre alt. Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung blickte man auf ein arbeitsreiches Jahr zurück – und gab die Verschiebung aller Jubiläums-Feierlichkeiten ...

Fußball: Salzkammergut-Schlager

OHLSDORF. Seit 1. Juli, sind Fußballspiele nach dem Corona-Lockdown wieder offiziell erlaubt. Die ASKÖ Ohlsdorf (Herbstmeister Bezirksliga Süd) und der SV Bad Ischl (OÖ-Liga) haben ...

Zeugenaufruf: Unbekannter brachte E-Bikerin zu Sturz

BAD GOISERN. Bei einem Überholmanöver drängte ein unbekannter Lenker eines weißen Kastenwagens am Samstagnachmittag eine 67-jährige E-Bikerin aus Wels zur Gehsteigkante ...

Nena kommt für Open-Air-Konzert an den Traunsee

GMUNDEN. Sängerin Nena kommt im August wieder für ein Konzert nach Gmunden.