Der Ball der Eferdinger führt zurück in die Welt der goldenen Zwanziger

Hits: 183
Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 14.12.2019 08:34 Uhr

EFERDING. Die Besucher des Balls der Eferdinger am Samstag, 18. Jänner, können sich auf einen unterhaltsamen Abend im glanzvollen Ambiente des Kulturzentrum Bräuhaus unter dem Motto „Die goldenen Zwanziger“ freuen.

Der Ballabend beginnt um 20 Uhr mit der feierlichen Eröffnung, choreografiert von Christoph Hippmann. Für die richtige Tanzmusik sorgt die Band „ptart smart“.

Eintauchen in die Welt des Charlston

Mit dem Jahr 2020 wird in ein neues Jahrzehnt gestartet und gleichzeitig auf die Zeit vor 100 Jahren geblickt. Beim Ball kann man eintauchen in die schillernde Welt des Charlston, in die Zeit in der Perlenketten, Boas, Stirnbänder und Hüte die neuen, modischen Accessoires der Damenwelt waren und als die Männer mit Schiebermützen das Nachtleben feierten. Wer mag, kann auch im zwanziger Jahre Outfit den Ball der Eferdinger besuchen.

Roulettetisch im Keplergewölbe

Im Keplergewölbe kann man sein Glück beim Roulettetisch versuchen. Die Einnahmen werden für einen wohltätigen Zweck gespendet. Für einen Auftritt am Ball der Eferdinger konnte heuer die Musikgruppe „feelfalt“ gewonnen werden, Claudia Pointinger und Hans Radion werden mit den Klängen von Swing und Musik aus den Zwanzigern für Stimmung sorgen.

Feine Getränke in den Bars

Sowohl der Wirtschaftsbund Eferding als auch die ÖVP-Frauen versorgen die Ballgäste in ihren Bars mit feinen Getränken. Vorverkaufskarten um 17 Euro bekommt man bei zahlreichen Geschäften der Eferdinger Innenstadt. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 20 Euro, Schüler und Studenten zahlen sieben Euro. Tischreservierungen sind unter Tel. 0676/9138902 oder balldereferdinger@gmx.at möglich

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Was wurde aus Fabian Schwan?

HARTKIRCHEN. Der breiteren Öffentlichkeit wurde Fabian Schwan erstmals als 20-jähriger Zivildiener bekannt, der das Finale der deutschen Castingshow „Popstars“ erreicht. Inzwischen macht ...

Debatte um Kindergartengruppen in St. Agatha

ST: AGATHA. Die Debatte um die Änderung der Kindergartengruppen beruht auf Beschlüssen der oberösterreichischen Bildungsdirektion, sagen Kindergartenleiterin Ines Pramhaas und Bürgermeister ...

Mit PKW überschlagen

PRAMBACHKRICHEN. Eine 21-jährige PKW-Lenkerin kam mit ihrem Fahrzeug auf der Strecke von Prambachkirchen Richtung Eferding in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab- Das Fahrzeug überschlug sich ...

Führung mit den Austrai Guides in Scharten

SCHARTEN. Die Welser Austria Guides sind eine Gruppe von geprüften Fremdenführerinnen. Das Konzept wurde über Wels hinaus ins Umland erweitert. 

Motorradfahrer bei Überholmanöver verletzt

UNTERECK. Beim Überholen in einer Linkskurve kollidierte ein 57-Jähriger Motorradlenker am Samstagnachmittag mit dem vor ihm fahrenden Klein-LKW. 

Boot in Schleuse gekentert

ASCHACH. Im Bereich des Kraftwerkes in der Donau kenterte Freitagnachmittag kurz nach 14 Uhr ein kleines Boot. 

Alkolenker flüchtete nach Verkehrsunfall

KARLING. Nach einer Kollision mit einem anderen PKW am Freitagabend fuhr ein 61-Jähriger aus Eferding ohne anzuhalten weiter. Aufgrund seines defekten Vorderreifens kam er jedoch nicht weit und konnte ...

Fahrerflucht nach Unfall mit Radfahrerin

ALKOVEN. Der Fahrer eines silbernen Transporters überholte am 30. Juli gegen 14:40 Uhr eine Radfahrerin im Kreisverkehr der Hörschinger Straße L532. Beim Verlassen des Kreisverkehrs touchierte ...