Das war der Ball der Eferdinger

Hits: 117
Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 25.01.2020 08:18 Uhr

EFERDING. Der Ball der Eferdinger lockte wieder zahlreiche Gäste in das Kulturzentrum Bräuhaus. Passend zum Motto „Die goldenen Zwanziger“ trugen die Damen edle Paillettenkleider mit Federboas und aufregendem Haarschmuck.

Die Herren packten Hosenträger und Schiebermütze aus und so stand einer fabelhaften Ballnacht nichts mehr im Wege. Nach der Balleröffnung durch die „Jazz Ladies“ der Tanzschule Hippmann war die Tanzfläche bis lange nach Mitternacht bis zum letzten Platz gefüllt.

Besucherrekord

Parteiobmann Gerhard Uttenthaller freut sich über den Besucherrekord: „Die Ballbesucher sind in bester Laune und freuen sich über das vielfältige Angebot bei unserer Veranstaltung.“ Um 22 Uhr wurden die Ballgäste von Claudia Pointinger und Hans Radon mitgenommen in die goldenen Zwanziger des letzten Jahrtausends. Mit stimmungsvollen Liedern aus der Zeit des Charlstons genossen die Besucher die Darbietungen der Musikgruppe „feelfalt“.

Gute Stimmung

Organisationsreferent Heinz Petrovitsch zeigt sich begeistert: „Der Auftritt der beiden Eferdinger hätte nicht besser zum Motto passen können – gute Stimmung ist garantiert.“ Make Up Artist Kerstin Mair aus Eferding frischte professionell das Abendmakeup der Ballbesucherinnen auf und sorgte für strahlendes Lächeln.

Erinnerungen aus der Fotobox

In der Fotobox sammelte man Erinnerungen an den Ballabend und in der Bar des Wirtschaftsbundes kostete man sich durch die Whisky- und Ginspezialitäten von Peter Affenzeller. Auch in der Bar der ÖVP Frauen wurde das ein oder andere Gläschen Sekt getrunken.

Gewinner am Roulettetisch

Fleißig gespielt wurde bis zuletzt am Roulettetisch der Casinos Austria. Der Sieger konnte sich über sechs Monate Gratistraining im Injoy Eferding freuen, der Zweitplatzierte über einen Tennisschläger, zur Verfügung gestellt von Intersport Stöcker, und die Drittplatzierte gewann einen Gutschein für das Valentinstagsdinner bei Brummeiers Kepler Stuben.

Wohltätiger Zweck

Der Erlös kommt einem wohltätigen Zweck für Schüler in Eferding zu Gute. Der Ball der Eferdinger: eine Veranstaltung, die bis weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt ist und von jedermann gerne besucht wird. Den Gästen wird eine gemütliche und stimmungsvolle Ballnacht in Erinnerung bleiben.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wilder Faschingsumzug in Alkoven

ALKOVEN. Der Faschingsumzug der Gemeinde Alkoven findet am 23. Februar statt.

Musikerstammtisch wurde zum vollen Erfolg

HAIBACH/DONAU: Der Musikerstammtisch „3 Klang“ fand im Gasthaus Hoamat statt.

Konzert und Film im Spielraum

GASPOLTSHOFEN. Im aktuellen Programm der Kulturinitiative Spielraum befindet sich neben Musik der Film „Ein verborgenes Leben“, der sich mit der Lebensgeschichte von Franz Jägerstätter beschäftigt. ...

Sportangebot für Senioren

EFERDING. In zwei Seniorensportgruppen des Roten Kreuzes wird Freude an Bewegung vermittelt. 

Silvio Hemmelmayr in Eferding

EFERDING. Der geschäftsführende Landesjugendobmann der Freiheitlichen Partei Silvio Hemmelmayr  kommt für einen Besuch in die Bezirkshauptstadt.

WKO Grieskirchen: Tourismus braucht alle Talente

ST. AGATHA. Um ihre Top-Qualität zu halten, müssen Betriebe mehr Talente für den Tourismus begeistern. Denn die Lehrausbildung ist die Basis des Erfolgs, betont WKO-Obmann Günther Baschinger. ...

Babyfrühstück: Vorlesen ist wichtig

EFERDING. Beim Babyfrühstück der Stadtbücherei konnten Eltern und Kinder einen entspannten Vormittag verbringen.

Diskussion um die Zukunftsregion

EFERDING. Die Bürgerinitiative Zukunft.Region.Eferding beschäftigt sich mit den Vor- und Nachteilen, die eine Fusion der vier Gemeinden Pupping, Fraham, Eferding und Hinzenbach haben könnte. ...