Auf der Donau unterwegs

Hits: 194
Lisa Hackl Lisa Hackl, Tips Redaktion, 11.07.2020 17:04 Uhr

ASCHACH. Thomas Kaltenböck ist seit 1. Mai wieder als Steuermann der Fähre „Kaiserhof“ in Aschach unterwegs. Zwischen Kaiserau, Untermühl und Bremsberg bringt er Radtouristen von einer Uferseite an die andere.
 

Per Funk kann das Wassertaxi in den Stationen gerufen werden. In der Nähe laden Radtouren und Wanderwege zu Ausflügen ein. Kaltenböck empfiehlt eine halbstündige Tour von Untermühl über den Mautturm nach Bremsberg, wo er die Wanderer wieder abholt. Hier wurde im Mittelalter von den Rittern der Schaunburg eine Kette über die Donau gespannt und Maut kassiert. Seit 2019 ist Kaltenböck als Fährmann im Einsatz. Die Donau sei sein liebster Aufenthaltsort und beruflicher Kraftplatz. Im Winter arbeitet der Familienvater als Hubschrauberpilot, Fluglehrer und Prüfer auf dem Flugplatz, zwischen Mai und Oktober ist er auf der Donau unterwegs. „Auch viele internationale Gäste besuchen inzwischen wieder die Region auf Rädern und nehmen die Fähre in Anspruch“, freut er sich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Alkoholisierter Motorradfahrer bei Sturz verletzt

PRAMBACHKIRCHEN. Mit 1,54 Promille Alkohol im Blut kam ein 53-jähriger Motorradfahrer am Freitagabend von der Fahrbahn ab und stürzte. 

Was wurde aus Fabian Schwan?

HARTKIRCHEN. Der breiteren Öffentlichkeit wurde Fabian Schwan erstmals als 20-jähriger Zivildiener bekannt, der das Finale der deutschen Castingshow „Popstars“ erreicht. Inzwischen macht ...

Debatte um Kindergartengruppen in St. Agatha

ST: AGATHA. Die Debatte um die Änderung der Kindergartengruppen beruht auf Beschlüssen der oberösterreichischen Bildungsdirektion, sagen Kindergartenleiterin Ines Pramhaas und Bürgermeister ...

Mit PKW überschlagen

PRAMBACHKRICHEN. Eine 21-jährige PKW-Lenkerin kam mit ihrem Fahrzeug auf der Strecke von Prambachkirchen Richtung Eferding in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab- Das Fahrzeug überschlug sich ...

Führung mit den Austrai Guides in Scharten

SCHARTEN. Die Welser Austria Guides sind eine Gruppe von geprüften Fremdenführerinnen. Das Konzept wurde über Wels hinaus ins Umland erweitert. 

Motorradfahrer bei Überholmanöver verletzt

UNTERECK. Beim Überholen in einer Linkskurve kollidierte ein 57-Jähriger Motorradlenker am Samstagnachmittag mit dem vor ihm fahrenden Klein-LKW. 

Boot in Schleuse gekentert

ASCHACH. Im Bereich des Kraftwerkes in der Donau kenterte Freitagnachmittag kurz nach 14 Uhr ein kleines Boot. 

Alkolenker flüchtete nach Verkehrsunfall

KARLING. Nach einer Kollision mit einem anderen PKW am Freitagabend fuhr ein 61-Jähriger aus Eferding ohne anzuhalten weiter. Aufgrund seines defekten Vorderreifens kam er jedoch nicht weit und konnte ...