Knappe Entscheidung

Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 14.03.2019 08:14 Uhr

EFERDING. Im Handball kämpften die Männer gegen die junge und starke Truppe der SG Linz AG/Neue Heimat. Erst vor kurzem haben die jungen Linzer ihr großes Potential in Eferding gezeigt und gegen Serienmeister Traun das Cupfinale erst nach der Verlängerung verloren. 

Ähnlich überzeugend war der Start der Gäste. Nach 20 Minuten stand es 10:5 für Linz. Doch dann kamen die Eferdinger immer besser ins Spiel und zeigten wieder einmal, dass sie es mit jeder Mannschaft in der Liga aufnehmen können.

Schöne Spielzüge

Bis zur Pause konnte der Rückstand auf 11:13 verkürzt werden. Ähnlich ging es in der zweiten Halbzeit weiter. So gelang den Eferdinger, die schöne Spielzüge zeigten und aggressiv in der Verteidigung agiert, der Ausgleich zum 18:18 in der 42. Minute. Doch die Führung wollte nie gelingen. So waren die Gäste immer knapp vorne oder es stand Unentschieden.

Spannendes Spiel

Aus der anfangs vermuteten klaren Sache für Linz wurde ein sehr spannendes Spiel. Nach 57. Minuten stand es 27:27 und in Minute 59. vergaben die Linzer einen Siebenmeter gegen den an diesem Tag sehr guten Stefan Altenstraßer im Tor. Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen und Eferding war 30 Sekunden vor Schluss sogar in Ballbesitz und hatte den Sieg in der Hand.

Unnötiger Ballverlust

Doch dann kam es leider zu einem unnötigen Ballverlust und die Linzer konnten praktisch mit der Schlusssirene noch ein Tor zum 28:27-Seig erzielen. Trotzdem dürfen die Eferdinger nach diesem Spiel die Köpfe nicht hängen lassen. Es war eine sehr gute Partie gegen einen starken Gegner. Ergebnis 27:28 (11:13)

Kader

Kader: Cheesi (3), Flo (4), Mario (1), Julius (4), Dashmir, Philipp (4), Roman (9), Stefan H. (2), Martin, Elmar, Stefan A. (Tor)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Pilotprojekt der Samareiner Jägerschaft ein voller Erfolg

ST. MARIENKIRCHEN/POLSENZ. Die unter dem Motto „Nicht nur reden - sondern auch handeln“ von Peter Kreuzinger und Markus Schallerböck im April angelegte Blumenwiese ist wunderschön herangewachsen. ...

Sicher auf zwei Rädern: Mountainbike-Workshop für Kinder

HARTKIRCHEN. Ein Fahrtechniktraining auf dem Fahrrad organisierte Barbara Schatzl, Sektionsleiterin der Union Fit Hartkirchen, gemeinsam mit Peter Plöckinger im Rahmen der Hartkirchner Ferienaktion. ...

In die Pedale, fertig und los beim Haibacher Radklassiker

HAIBACH/DONAU. Am Sonntag, 28. Juli, wird beim mittlerweile 21. Haibacher Radklassiker wieder ordentlich in die Pedale getreten. 

Franzobel präsentierte seinen neuen Roman „Rechtswalzer“

EFERDING. Der österreichische Schriftsteller Franzobel stellte im Biohof Achleitner seinen neuen Roman „Rechtswalzer“ vor.

Mitarbeiter im Generationencafé gesucht

EFERDING. Gemeinsam mit dem Sozialhilfeverband (SHV) Eferding betreibt das Rote Kreuz Eferding in den Bezirksalten- und Pflegeheimen in Eferding und Hartkirchen je ein Caféhaus. In den sogenannten ...

Fest der Jubelpaare in Samarein

ST. MARIENKIRCHEN/POLSENZ. 16 Ehepaare feierten in St. Marienkirchen ihre Hochzeitsjubiläen. Die Marktmusikkapelle und die Goldhauben- und Trachtengruppe begleiteten die Paare zunächst in die ...

Aus alter Bezirksbauernkammer wird „Haus Eferdinger Land“

EFERDING/HARTKIRCHEN. „Gut Ding braucht Weile“, weiß Vorstandsvorsitzender Christian Schönhuber. Im Frühjahr 2018 hat die Raiffeisenbank Region Eferding das Gebäude der ehemaligen ...

Contrapunctus Floridus führt durch die bunte Welt des Chorgesangs

EFERDING. Unter dem Titel „So klingt die Welt,…“ führte das Chorensemble Contrapunctus Floridus, unter der musikalischen Leitung von Ulrike Koblmüller, sein Publikum durch die bunte ...