190 Gesunde Schulen, darunter je zwei aus Eferding und Grieskirchen

Hits: 64
Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 11.12.2019 07:58 Uhr

EFERDING/GRIESKIRCHEN. Stolze 42 oberösterreichische Schulen erhielten das Gütesiegel „Gesunde Schule“, manche zum wiederholten Mal. Insgesamt tragen bereits 190 Schulen im Land die begehrte Auszeichnung. Verleiher sind das Land OÖ, die OÖ Gebietskrankenkasse und die Bildungsdirektion OÖ.

„Vor zehn Jahren überreichten wir an dieser Stelle die ersten Auszeichnungen. Heute tragen sie fast 200 gesunde Schulen. In aller Bescheidenheit: Dieses Projekt ist ein enormer Erfolg!“, dankten Bildungslandesrätin Christine Haberlander, OÖGKK-Obmann Albert Maringer und Landesschulärztin Gertrude Jindrich den prämierten Schulen.

Projektideen zur Gesundheitsförderung

Jede Schule setzt ihre eigenen Projektideen zur Gesundheitsförderung um. Verlangt wird jedoch eine gesunde Mischung aus nachhaltigen verhaltens- und verhältnisorientierten Maßnahmen. Bei der Projektumsetzung ist grenzenlose Kreativität erlaubt. Land OÖ und OÖGKK widmen jeder „Gesunden Schule OÖ“ bei wiederholter Auszeichnung bis zu 1.000 Euro.

Bezirk Eferding

Die Volksschule Alkoven erhielt bereits die zweite Auszeichnung, für die PTS Eferding war es sogar schon die vierte Verleihung.

VS Alkoven – 2. Verleihung

Die freundliche und gute Lern- und Arbeitsatmosphäre an der Volksschule Alkoven fördert das Wohlbefinden aller Beteiligten. Das gute Schul- und Klassenklima trägt nicht nur zu einem gelungenen und qualitativ hochwertigen Unterricht bei, es fördert neben sozialen Kompetenzen und Lernleistungen vor allem die Gesundheit der Schüler/innen und Lehrpersonen. Ab dem Schuljahr 2019/20 wird die ganze Schule verstärkt an der Beziehungsgestaltung arbeiten, um der Entwicklung von Risikoverhalten, Substanzkonsum und Gewalt vorzubeugen.

PTS Eferding – 4. Verleihung

Ein wesentlicher Schwerpunkt der PTS Eferding ist der respektvolle Umgang aller in der Schule handelnden Personen. Dazu gehören die Kommunikation und Konfliktlösung genauso wie der Umgang mit Regeln. Dieser Schwerpunkt ist Teil des Leitspruches „Mit uns zum Ziel“. Ziel der PTS Eferding ist es, die Jugendlichen bestmöglich auf ihr zukünftiges Leben vorzubereiten.

Bezirk Grieskirchen

 

Das erste Mal über diese Auszeichnung kann sich die Volksschule Gaspoltshofen freuen. Die Neue Mittelschule St. Agatha erhielt das Gütesiegel zum zweiten Mal.

VS Gaspoltshofen – Erstverleihung

Beim Projekt „Wasser macht klug“ werden die Kinder der Volksschule Gaspoltshofen zum Wassertrinken animiert, wobei die Lehrerinnen als gutes Vorbild wirken. Die EU geförderte Aktion „Apfelpause“, sowie die wöchentliche Gesunde Jause des Elternvereins stellen im Schulalltag ein Highlight dar. Im Elternkochkurs „Jausenhits“ wurden die Eltern für eine ausgewogene und gesunde Ernährung sensibilisiert. Die helle und freundliche Gestaltung der Schule trägt zu einer gesundheitsförderlichen Lern- und Arbeitsatmosphäre für alle Schüler/innen, Eltern und das gesamte Schulpersonal bei.

NMS St. Agatha – 2. Verleihung

An der NMS St. Agatha bieten Ortsbäuerinnen jeden Mittwoch eine gesunde Jause gegen geringes Entgelt an. Eine Firma versorgt die Schule jeden Montag mit biologischer Jause. Bestellt wird davor über eine intelligente App, die Überproduktion verhindert. In Zusammenarbeit mit der „Gesunden Gemeinde“ wurde ein „Saft-Workshop“ mit Hilfe von sechs Seminarbäuerinnen umgesetzt. Die Kinder lernten dabei Etiketten richtig zu lesen, erfuhren über Inhaltsstoffe in Getränken und erzeugten ihre eigene Bio-Limonade.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Autorin Karin Peschka „Jeder Ort hat seine Macken“

EFERDING. Die Eferdinger Autorin Karin Peschka erhielt das mit 15.000 Euro datierte Robert-Musil-Stipendium. Mit Tips spricht sie über ihr Leben, ihr aktuelles Werk „Putzt euch, tanzt, lacht“ ...

Traditionsbetriebe auf der Suche nach Nachfolgern

GRIESKIRCHEN/ WAIZENKIRCHEN/ EFERDING. Das Kaffeehaus Ganglmayr am Grieskirchner Stadtplatz, das Wäschemodengeschäft Klinger in der Eferdinger Schmiedstraße und die Trachtenschneiderei ...

Gegen Lichtmasten geprallt: Lenker bleibt unverletzt

ALKOVEN. Zwei touchierte Lichtmasten waren die Bilanz des Kreisverkehrs an der B129 in Alkoven in den vergangenen Wochen. Am Abend des 7. August geriet ein Lenker von Alooven kommend über den Fahrbahnteiler, ...

Alkoholisierter Motorradfahrer bei Sturz verletzt

PRAMBACHKIRCHEN. Mit 1,54 Promille Alkohol im Blut kam ein 53-jähriger Motorradfahrer am Freitagabend von der Fahrbahn ab und stürzte. 

Was wurde aus Fabian Schwan?

HARTKIRCHEN. Der breiteren Öffentlichkeit wurde Fabian Schwan erstmals als 20-jähriger Zivildiener bekannt, der das Finale der deutschen Castingshow „Popstars“ erreicht. Inzwischen macht ...

Debatte um Kindergartengruppen in St. Agatha

ST: AGATHA. Die Debatte um die Änderung der Kindergartengruppen beruht auf Beschlüssen der oberösterreichischen Bildungsdirektion, sagen Kindergartenleiterin Ines Pramhaas und Bürgermeister ...

Mit PKW überschlagen

PRAMBACHKRICHEN. Eine 21-jährige PKW-Lenkerin kam mit ihrem Fahrzeug auf der Strecke von Prambachkirchen Richtung Eferding in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab- Das Fahrzeug überschlug sich ...

Führung mit den Austrai Guides in Scharten

SCHARTEN. Die Welser Austria Guides sind eine Gruppe von geprüften Fremdenführerinnen. Das Konzept wurde über Wels hinaus ins Umland erweitert.