Musikalisches Highlight beim Ennser Neujahrskonzert

Katharina Mader Katharina Mader, Tips Redaktion, 15.01.2014 16:21 Uhr

Das traditionelle Neujahrskonzert in der Stadthalle Enns war auch heuer wieder das Highlight zum Jahresauftakt. Zahlreiche Ehrengäste, ein grandioses Orchester und ein Dirigent, der es verstand dieses zu lenken, machten das Neujahrskonzert sehens- und vor allem hörenswert.

Die Besucher drängten sich bis in die letzten Reihen der restlos ausverkauften Stadthalle, um beim heurigen Neujahrskonzert dabei sein zu können. Unter den Besuchern waren zahlreiche Vertreter der Politik wie Bürgermeister Franz Stefan Karlinger (SPÖ), Bundesrat Gottfried Kneifel (ÖVP) sowie die Vize-Bürgermeister Klaus Kamptner (SPÖ) und Harald Weingartner (ÖVP). Aber auch St. Valentins Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr und ihr Astener Kollege Karl Kollingbaum (beide SPÖ) ließen es sich nicht entgehen dem Neujahrskonzert zu lauschen. Bekannte Melodien aus Tschaikowskis „Der Nussknacker“ und „Schönfeld“ von Carl Michael Ziehrer eröffneten das Konzert. Das Schlagwerkensemble von Andreas Huber spielte danach ein Stück des Komponisten Orwa Saleh, der beim Neujahrs- konzert persönlich anwesend war.   Mit viel Applaus würdigte das Publikum seine Leistungen, als Saleh selbst die Bühne betrat. Mit einem Tanz der Ballettklasse von Martina Holzweber beim Stück „Weaner Mad“ln„ wurde das Publikum später in die Pause entlassen.   In der zweiten Hälfte unterstützten Sänger aus den verschiedensten Chören, unter anderem von der Singgemeinschaft Enns-St. Valentin, das “Collegium Ennsegg„. Beim letzten Stück, dem “Radetzky-Marsch„ von Johann Strauß Vater, kümmerte sich der Dirigent Tobias Wögerer nicht nur um das Orchester, sondern leitete auch das Publikum an, im richtigen Takt zu klatschen. “Es hat mir riesigen Spaß gemacht. Allerdings nicht nur das Konzert an sich, sondern auch die drei Probentage mit dem Orchester. Es war auf alle Fälle eine schöne Erfahrung„, erklärt der 22-Jährige am Ende des Konzerts sichtlich stolz. Falls er ein weiteres Mal das Angebot bekäme beim Neujahrskonzert zu dirigieren, würde er nicht ablehnen, versicherte er.   Alles in allem ist das Neujahrskonzert für Fans der klassischen Musik und solchen, die es noch werden möchten, auf jeden Fall zu empfehlen.
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



345 neue Park&Ride-Plätze nach Erweiterung am Bahnhof Enns

ENNS. ÖBB, Land OÖ und Stadt Enns haben in die Zukunft der Bahnmobilität investiert: Aufgrund des steigenden Pendleraufkommens wurde am Bahnhof Enns eine neue Park&Ride-Anlage mit 81 ...

Latschenbrennerei - Planneralm

PV in der Latschenbrennerei auf der Planneralm

Enns-Vizebürgermeister Markus Scherzinger legt alle Ämter zurück

Enns. Nach knapp fünf Jahren als erster Vizebürgermeister der Stadt Enns tritt Markus Scherzinger (SPÖ) mit 25. September 2019 zurück. Mit Christian Deleja-Hotko hat die SPÖ ...

Der Bunte Kreis lädt zum Bazar für Kinderartikel

ENNS. Das Ennser Eltern-Kind-Zentrum Bunter Kreis organisiert im Herbst einen Kinderartikel-Bazar für Kinderbekleidung und Spielzeug. Er findet am Samstag, 28. September im Bunten Kreis, in der ehemaligen ...

Schüler ließen an Gartenmauer ihrer Kreativität freien Lauf

ST. VALENTIN. Drei Monate lang durften die Schüler des Schwerpunktes Musik und Kreativität an der IMS Langenhart Erfahrungen mit dem Valentiner Künstler Hermann Brandner sammeln.

Die 4. Klassen der NMS Schubertviertel St. Valentin waren auf Sprachreise in England

ST. VALENTIN. Insgesamt 28 Schüler der vierten Klassen NMS Schubertviertel St.Valentin verbrachten auch heuer wieder eine unvergessliche Sprachwoche in Worthing in England.

Benefizkonzert für Schmetterlingskinder

ST. FLORIAN. Gemeinsam mit den St. Florianer Sängerknaben gibt der Stöttenchor aus Gampern am 4. Oktober um 19 Uhr ein Benefizkonzert für Schmetterlingskinder im Stift St. Florian.

Großer Umbau in der Fachschule in Erla

ST. PANTALEON-ERLA. In den Sommermonaten wurde im und am Schulgebäude der Marienschwestern in Klein Erla fleißig umgebaut. Mit Schulbeginn wurden die neuen Räumlichkeiten feierlich ...