Ein Opfer bricht sein Schweigen: „Ich wurde jahrelang sexuell missbraucht“

Hits: 1863
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 27.11.2018 17:10 Uhr

ST. FLORIAN, SCHÄRDING. Sexueller Missbrauch ist keine Seltenheit. Nur wird darüber kaum gesprochen. 

Anni Hasibether aus St. Florian am Inn hat als Kind selbst am eigenen Leib erfahren, wie sich diese Erniedrigung und Demütigung anfühlt. Um weiteren Opfern Mut zu machen, hat sich die Innviertlerin dazu entschlossen, ihre tragischen Erlebnisse zu Papier zu bringen und ein Buch zu veröffentlichen. Das Werk „Anni – Die Geschichte einer Kinderseele“ ist jedoch keine Abrechnung mit der Männerwelt. „Es gibt ja auch genug Männer, welche sexuell missbraucht werden“, so Hasibether, die jedoch zugibt, jahrelang einen Groll gegen sie gehegt zu haben. „Ich habe sie oft ausgenutzt und verletzt. Wahrscheinlich habe ich so versucht, Rache zu nehmen“, so die fünffache Mutter. Dass sie überhaupt ein Buch verfasst, hat sie ihrem derzeitigen Lebenspartner zu verdanken. „Dank ihm hat sich meine Sichtweise geändert und ich habe gelernt, offen mit meinem Schicksal umzugehen“, so Hasibether.

Kunst als Therapie

Auch das Malen hat der Innviertlerin geholfen, die Ereignisse zu verarbeiten. „Die Malerei ist eine unheimlich wertvolle Hilfe. Die Zeichnungen sind voller Emotionen. Einige von den Bildern sind in meinem Buch abgedruckt“. so Hasibether, welche mit ihrem Buch die vielen Opfer sexueller Gewalt wachrütteln will, offen mit ihrem Schicksal umzugehen. „Jene, die missbraucht wurden, dürfen nicht alles in sich hineinfressen, sondern müssen versuchen, das Geschehene zu verarbeiten“, meint Hasibether

Buchvorstellung:

Am Dienstag, 4. Dezember ab 19.30 Uhr stellt Anni Hasibether in den Räumlichkeiten der Raiffeisenbank Schärding ihr Buch vor. Eintritt frei

Kommentar verfassen



Manfred Wolfinger vom HSV Ennsdorf ist österreichischer Staatsmeister in der Einmeter-Klasse

ENNSDORF/WEYREGG. Der HSV Ennsdorf veranstaltete am Wochenende die 24. Internationale Attersee Regatta in Weyregg am Attersee mit Staatsmeisterschaften im RC Segeln.

ETV-Präsident Franz Paul übergibt an Nachfolger Klaus Hockl

ENNS. Der ETV Enns 1874 hielt am Freitag seine Jahreshauptversammlung auf der Terrasse des ETV-Geländes ab.  Präsident Franz Paul richtete seine Begrüßungsworte in diesem Jahr zum letzten Mal in einer ...

Tanzlehrer aus St. Florian schreibt Mehlspeisenbuch mit 66 Rezepten

ST. FLORIAN. Wolfgang Dietachmayr, gelernter Konditormeister und Tanzlehrer, hat die Corona-Zeit genutzt, um ein Mehlspeisenbuch zu schreiben.

Kabarettistin Elli Bauer kommt mit ihrem Programm „Stoffsackerlspruch“ nach Kronstorf

KRONSTORF. In der Galerie Medio2 findet ein Kabarettabend der ehemaligen Ennser Kleinkunst-Kartoffel-Gewinnerin Elli Bauer statt.

AWN TV Enns gewinnt Bronzemedaille bei seiner allerersten Final3-Teilnahme

ENNS/NUSSBACH. Bei seiner allerersten Final3-Teilnahme in der Vereinsgeschichte bekam es der AWN TV Enns in der Haidlmair Schwingenschuh Arena in Nußbach (Bezirk Kirchdorf) mit der Union Compact Freistadt ...

Museumverein Lauriacum präsentiert historische Zunftfahnen

ENNS. Der Museumverein Lauriacum wird am Internationalen Tag des Denkmals am Sonntag, 26. September, die erst kürzlich restaurierten historischen Zunftfahnen der Zimmerleute und der Ennser Weber-Zunft ...

Kronstorf startet Pilotprojekt für die ältere Generation

KRONSTORF. „BEWIK-Betreut werden in Kronstorf“ lautet das zukünftige Angebot für die ältere Generation in Kronstorf, das kürzlich vorgestellt wurde.

Firma Gebol unterstützt Rudi Höflers Baumpflanzaktion

ENNS. Der Ennser Arbeitsschutz-Spezialist Gebol unterstützt mit insgesamt 5.000 Setzlingen die Initiative von VP-Bürgermeisterkandidat Rudi Höfler zur Pflanzung von 12.000 neuen Bäumen in Enns.