Prominenter Besuch – Andy Lee Lang, Reinfried Herbst, Manfred Pranger und Ivo Vastic besuchten die Pro Juventute Sandl

Hits: 8882
Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 24.04.2017 11:33 Uhr

BAD LEONFELDEN/SANDL/OÖ. Im Rahmen des Sportwagen Openings 2017 in Bad Leonfelden wurde soziales Engagement wieder großgeschrieben. „Mr. Ferrari“ Heribert Kasper und seine „Sportwagenfahrer mit Herz“ unterstützen schon seit Jahren die Kinderhilfsorganisation Pro Juventute. So auch dieses Jahr beim Sportwagen Opening in Bad Leonfelden, bei dem den Kindern von Pro Juventute Sandl viel Freude bereitet wurde.
 

Bei dem traditionellen Opening ging es nämlich nicht nur um exklusive Sportwagenpräsentationen, ein weiterer Programmpunkt für die Teilnehmenden bildete am Freitag eine Charity-Tour in das Kinder- und Jugendwohnhaus der Pro Juventute in Sandl. Hier betreuen seit 2011 pädagogisch ausgebildete Fachkräfte bis zu zehn Kinder rund um die Uhr.

Stars mit musikalischen Einlagen überrascht

Neben den Fahrern waren als prominente Gäste Rock'n'Roll-Musiker Andy Lee Lang, die Skistars Reinfried Herbst und Manfred Pranger sowie Triathlon-Legende Sepp Resnik mit dabei. Promis und Fahrer wurden herzlich willkommen geheißen, durch das Haus geführt und mit Brötchen verwöhnt. Die Kinder der Wohngruppe sind musikalisch sehr begabt und haben die Gäste anschließend mit einer Trommel-Percussion überrascht. Dabei hat sich Andy Lee Lang begeistert mitreißen lassen und sich für eine spontane Live-Einlage ans Klavier gesetzt.

Am Samstag Abend fand im Zuge der Veranstaltung im Falkensteiner Hotel und SPA Bad Leonfelden ein Charity-Gala-Abend mit Show-Programm und Tombola zugunsten Pro Juventute Sandl statt. Promis wie Dancing Star Biko Botowamungu und Sepp Resnik haben sich beim Losverkauf engagiert – insgesamt kamen dabei 1755 Euro zusammen! Künstlerin Prinzessin Simone von Anhalt spendete ein Gemälde, das an diesem Abend für 600 Euro versteigert wurde. Bei der großen Sportwagenpräsentation am Sonntag Vormittag am Hauptplatz von Bad Leonfelden durften sich die Kinder von Sandl jeweils in ihr Lieblingsauto setzen. Die exklusiven Fahrzeuge starteten anschließend zu einer kleinen Ausfahrt in die nähere Umgebung. Mit dabei waren auch Top-Fußballer und Ex-Coach SV Mattersburg Ivo Vastic, Manfred Pranger, Reinfried Herbst und Biko Botowamungu.

2500 Euro Spenden

Bis jetzt sind aufgrund der Initiative der Sportwagenfahrer mit Herz 2.500 Euro gesammelt worden, die über Licht ins Dunkel den Kindern von Pro Juventute Sandl zugute kommen. Mit dem Betrag soll das Interesse der jungen Menschen für Musik weiter gefördert werden. Mit den Spendengeldern werden die angeschafften Musikinstrumente, wie ein Digitalpiano, eine Konzertgitarre und ein Xylophon finanziert. Außerdem ist es schon lange ein Wunsch der Wohngemeinschaft, einen gemütlichen Raum zum gemeinsamen Musizieren zu schaffen. „Durch die Musik und das Spielen von Instrumenten können die Kinder ihren Gefühlen Ausdruck verleihen. Die Beschäftigung mit den unterschiedlichen Klangwelten und Tönen hat einen positiven Einfluss auf die Entwicklung logischer Denkprozesse und fördert die Ausdauer“, freut sich Claudia Geiger, Leitung Kommunikation von Pro Juventute, über die Aktion.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Make-up-Artistin „Ladylipstick“ fand in Hirschbach neue Heimat

HIRSCHBACH. Larissa Koch stammt aus Bremen, ist Makeup-Artistin und hat schon an internationalen Kampagnen für namhafte Designer und Unternehmen gearbeitet. Dass es das deutsche Nordlicht in das gut ...

Freistädter City Marathon: Daniel Brunner kämpfte sich bei Solo-Challenge ins Ziel

FREISTADT. Als Solo-Starter ging Daniel Brunner aus Freistadt am 11. April 2021 bei seinem ganz persönlichen „Freistädter City Marathon“ an den Start. 

ÖVP Freistadt dankte dem Roten Kreuz

FREISTADT. Dem Roten Kreuz Ostergrüße überbracht hat die ÖVP Freistadt mit Bundesrätin Johanna Jachs.

Verwaistes Rehkitz gerettet

WALDBURG. Die Jägerschaft rettete im Vorjahr ein verwaistes Rehkitz. Nach wie vor kommt das Reh zu seiner Ziehmama auf den Bauernhof, holt sich Leckereien und schläft in seinem warmen Bettchen ...

Sympathicus 2021: Bezirkssieger Unterweitersdorf und Tragwein treten bei der Landeswahl an

BEZIRK. Unterweitersdorf (Kategorie über 3.000 Einwohner) und Tragwein (Kategorie 1.501 bis 3.000 Einwohner) sind die Sieger der Sympathicus-Bezirkswahl. Die beliebtesten Gemeinden des Bezirks Freistadt ...

Schlagerstar Marc Pircher besuchte „Zwirn“ für Dreharbeiten in Kefermarkt

KEFERMARKT. Musiker und Moderator Marc Pircher hat die Band „Zwirn“ für Fernseh-Dreharbeiten in ihrer Heimatgemeinde Kefermarkt besucht. 

CO2-Messgeräte an Volksschule gespendet

WARTBERG. Die Grünen Wartberg haben zwei CO2-Messgeräte an die Volksschule gespendet. 

Holzindustrie Handlos setzt auf umweltschonenden Holztransport

RAINBACH. Die Anbindung an die Summerauerbahn war ein wichtiger Punkt für die Entscheidung, das neue Werksgelände der Firma Handlos in Rainbach anzusiedeln.