Prominenter Besuch – Andy Lee Lang, Reinfried Herbst, Manfred Pranger und Ivo Vastic besuchten die Pro Juventute Sandl

Hits: 8809
Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 24.04.2017 11:33 Uhr

BAD LEONFELDEN/SANDL/OÖ. Im Rahmen des Sportwagen Openings 2017 in Bad Leonfelden wurde soziales Engagement wieder großgeschrieben. „Mr. Ferrari“ Heribert Kasper und seine „Sportwagenfahrer mit Herz“ unterstützen schon seit Jahren die Kinderhilfsorganisation Pro Juventute. So auch dieses Jahr beim Sportwagen Opening in Bad Leonfelden, bei dem den Kindern von Pro Juventute Sandl viel Freude bereitet wurde.
 

Bei dem traditionellen Opening ging es nämlich nicht nur um exklusive Sportwagenpräsentationen, ein weiterer Programmpunkt für die Teilnehmenden bildete am Freitag eine Charity-Tour in das Kinder- und Jugendwohnhaus der Pro Juventute in Sandl. Hier betreuen seit 2011 pädagogisch ausgebildete Fachkräfte bis zu zehn Kinder rund um die Uhr.

Stars mit musikalischen Einlagen überrascht

Neben den Fahrern waren als prominente Gäste Rock'n'Roll-Musiker Andy Lee Lang, die Skistars Reinfried Herbst und Manfred Pranger sowie Triathlon-Legende Sepp Resnik mit dabei. Promis und Fahrer wurden herzlich willkommen geheißen, durch das Haus geführt und mit Brötchen verwöhnt. Die Kinder der Wohngruppe sind musikalisch sehr begabt und haben die Gäste anschließend mit einer Trommel-Percussion überrascht. Dabei hat sich Andy Lee Lang begeistert mitreißen lassen und sich für eine spontane Live-Einlage ans Klavier gesetzt.

Am Samstag Abend fand im Zuge der Veranstaltung im Falkensteiner Hotel und SPA Bad Leonfelden ein Charity-Gala-Abend mit Show-Programm und Tombola zugunsten Pro Juventute Sandl statt. Promis wie Dancing Star Biko Botowamungu und Sepp Resnik haben sich beim Losverkauf engagiert – insgesamt kamen dabei 1755 Euro zusammen! Künstlerin Prinzessin Simone von Anhalt spendete ein Gemälde, das an diesem Abend für 600 Euro versteigert wurde. Bei der großen Sportwagenpräsentation am Sonntag Vormittag am Hauptplatz von Bad Leonfelden durften sich die Kinder von Sandl jeweils in ihr Lieblingsauto setzen. Die exklusiven Fahrzeuge starteten anschließend zu einer kleinen Ausfahrt in die nähere Umgebung. Mit dabei waren auch Top-Fußballer und Ex-Coach SV Mattersburg Ivo Vastic, Manfred Pranger, Reinfried Herbst und Biko Botowamungu.

2500 Euro Spenden

Bis jetzt sind aufgrund der Initiative der Sportwagenfahrer mit Herz 2.500 Euro gesammelt worden, die über Licht ins Dunkel den Kindern von Pro Juventute Sandl zugute kommen. Mit dem Betrag soll das Interesse der jungen Menschen für Musik weiter gefördert werden. Mit den Spendengeldern werden die angeschafften Musikinstrumente, wie ein Digitalpiano, eine Konzertgitarre und ein Xylophon finanziert. Außerdem ist es schon lange ein Wunsch der Wohngemeinschaft, einen gemütlichen Raum zum gemeinsamen Musizieren zu schaffen. „Durch die Musik und das Spielen von Instrumenten können die Kinder ihren Gefühlen Ausdruck verleihen. Die Beschäftigung mit den unterschiedlichen Klangwelten und Tönen hat einen positiven Einfluss auf die Entwicklung logischer Denkprozesse und fördert die Ausdauer“, freut sich Claudia Geiger, Leitung Kommunikation von Pro Juventute, über die Aktion.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



FF Grünbach: Neues Haus und neues Fahrzeug

GRÜNBACH. Mit zwei großen Projekten hatte sich die Freiwillige Feuerwehr Grünbach in den letzten Monaten zu beschäftigen.

Auszeichnung: Rainbach ist familienfreundliche Gemeinde

RAINBACH. Die Gemeinde Rainbach wurde als familienfreundliche Gemeinde ausgezeichnet. Coronabedingt fand die Zertifikatsverleihung online statt.

Rotes Kreuz sucht Helfer, um Blutplättchenspender zu gewinnen

BEZIRK FREISTADT/OÖ. Auf der Suche nach freiwilligen Mitarbeitern, die Blutspender über die Thrombozytenspende informieren, ist das Rote Kreuz. 

Brotwettbewerb: Sieben Mal Edelmetall für Pregartner Bäckerei Stöcher

PREGARTEN. Gleich sieben Medaillen holte sich die Bäckerei Stöcher beim Internationalen Brotwettbewerb. Dieser fand trotz Corona statt, auch wenn die Siegerehrung ausfiel. Die Bäckerei Stöcher ...

Baustart im Betriebsbaugebiet Freistadt Süd

FREISTADT. „Gemeinsam schaffen wir hier viele neue Arbeitsplätze für die Region“, freut sich Bürgermeisterin Elisabeth Teufer, dass die infrastrukturelle Erschließung des Inkoba-Betriebsbaugebietes ...

Mehr als Haus- und Heimhilfe: AKN schenkt den Menschen Zeit, die nur ihnen gehört

PREGARTEN. Der Verein AKN (Alten-, Kranken- und Nachbarschaftshilfe) betreut Klienten in Hagenberg, Pregarten, Unterweitersdorf und Wartberg. Ziel ist es, nach dem Motto „Einen alten Baum soll man nicht ...

Handlos: erste Holzlieferung auf Schienen

RAINBACH. Auf Schienen kam die erste Holzlieferung des Mühlviertler Traditionsbetriebs Handlos am neuen Standort in Rainbach an. Jetzt beginnt die Arbeit für die neuen Mitarbeiter. Das Rundholz ...

Aktion Glücksstern: So ermöglichen die SMBs ein würdevolles Altern daheim

BEZIRK FREISTADT. Das Leben in vertrauter Umgebung so lange wie möglich sicherzustellen – das war die Gründungsidee für die Sozialmedizinischen Betreuungsringe (SMB), die im Bezirk ...