Wachablöse am Grenzübergang Wullowitz: Milizsoldaten des Jägerbataillon übernehmen COVID19-Assistenzeinsatz

Hits: 232
Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 22.05.2020 14:51 Uhr

LEOPOLDSCHLAG. Gut vorbereitete Milizsoldaten der 1. Jägerkompanie des Jägerbataillon Oberösterreich haben gestern, 21. Mai, am Grenzübergang Wullowitz den COVID19-Assistenzeinsatz übernommen.

Nachdem seit dem vergangenen Wochenende das Bundesheer nur noch die Überwachung des Linz Airport, von drei Grenzübergängen zu Deutschland und Tschechien, sowie einige motorisierte Patrouillen für Polizei und Gesundheitsbehörden sicherzustellen hat, ist der Einsatz von drei Kompanien mit knapp 450 Soldaten nicht mehr nötig.

Einsatzbefehl übergeben

Die Anfang Mai eingerückten Milizsoldaten der 1. Jägerkompanie des Jägerbataillons Oberösterreich wurden in den vergangenen drei Wochen auf die Aufgabe im Grenz- und Gesundheitsmanagement durch das Bundesheer und die Polizei vorbereitet und lösen die bis dato eingesetzten Soldaten und deren Aufgaben ab und übernehmen seit Donnerstag 21. Mai die Verantwortung im Einsatzraum.

Brigadier Dieter Muhr übergab den Einsatzbefehl über die Ablöse im Einsatzraum an den übergebenden bzw. übernehmenden Kommandanten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Trauer und Fassungslosigkeit nach unerwartetem Tod von Gym-Direktor Franz Rührnößl

ST. LEONHARD/FREISTADT. Nach dem plötzlichen Tod von Franz Rührnößl, Direktor des Gymnasiums Freistadt, sind Betroffenheit und Trauer in seiner Heimatgemeinde und an seiner Schule ...

Toter in Teich in Waldburg gefunden

WALDBURG. Ihren Freund haben zwei Männer in Waldburg leblos in einem Teich treibend aufgefunden. Ihre Reanimationsversuche verliefen erfolglos. 

Motorradlenkerin bei Unfallmanöver verletzt

VORDERWEISSENBACH. Beim Überholen eines PKW verlor eine 40-jährige Motorradlenkerin am Sonntagvormittag die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stürzte über eine Böschung.  ...

Ein Schnupfen alleine ist noch kein Covid-19-Symptom

BEZIRK. Mit der Herbstzeit beginnt wieder die Erkältungszeit. Viele Menschen sorgen sich nun bei rinnender Nase und kratzigem Hals, ob es sich um eine harmlose Erkältung, um eine Grippe oder ...

Spende für die Feuerwehr Lasberg

LASBERG. Über zwei neue Kübelspritzen darf sich die Jugendgruppe der FF Lasberg freuen. 

Pfarrcaritas und Caritas begleiten Kinder auf Augenhöhe

BEZIRK FREISTADT. Rund 1470 Kinder werden seit Schulbeginn in den 28 Pfarrcaritas- bzw. Caritas-Einrichtungen im Bezirk Freistadt betreut. Mit insgesamt 88 Gruppen gibt es vier mehr als im Vorjahr. Corona ...

Gelungene Abwechslung für Seniorenheim-Bewohner

LASBERG. Das musikalische Aufspielen der Trachtenmusikkapelle Lasberg vor dem Bezirksseniorenheim war eine gelungene Abwechslung für die Bewohner. 

Antrittsbesuch bei der „Vorzeigedienststelle“ API Kefermarkt

KEFERMARKT. „Viele Hürden waren zu überwinden, bevor dieses Projekt realisiert werden konnte“, sagte Kefermarkts Bürgermeister Herbert Brandstötter bei seinem Antrittsbesuch ...