Regional einkaufen mit dem Aistkistl

Hits: 567
Jürgen Affenzeller Jürgen Affenzeller, Tips Redaktion, 20.06.2020 07:50 Uhr

WARTBERG. Eine Initiative von Konsumenten gründete in Wartberg das Aistkistl und nimmt damit die regionale Versorgung mit bäuerlichen Produkten in die Hand.

Die Einschränkungen durch die Corona Krise haben vielen Konsumenten den Wert einer regionalen Lebensmittelversorgung vor Augen geführt. „Innerhalb kurzer Zeit hat sich ein kleines motiviertes Team gefunden um die Gründung des Aistkistl voranzutreiben“, schildert die Initiatorin Andrea Bierwolf.

Bereits über 200 Produkte verfügbar

Seit dem Startschuss der Initiative am 5. Juni 2020 können über die Homepage www.aistkistl.at über 200 Produkte von Produzenten aus der Region bestellt werden. Nur Mitglieder der Foodcoop haben Zugang zu den Produkten.

Neben den Produkten des täglichen Bedarfs finden sich auch Spezialitäten der Mosberger Pilzmanufaktur und lebendiger Bio-Kombucha von Fermentista Andrea. Die bestellten Produkte können einige Tage später beim Brücklerhof in Schönreith 12, 4224 Wartberg ob der Aist abgeholt werden.

70 Bestellungen in der ersten Woche

In der ersten Woche wurden bereits Bestellungen von 70 Mitgliedern der Foodcoop abgewickelt. Die Initiative wird vom Bürgermeister Dietmar Stegfellner, der Raiffeisenbank Wartberg und Bio Austria unterstützt und freut sich auf weitere Unterstützer.

Mehr Infos: www.aistkistl.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Freistadt als bienenfreundliche Gemeinde ausgezeichnet

FREISTADT. „Wir tun, was wir können, um unsere Bienen zu retten und die Artenvielfalt zu erhalten“, sagt Bürgermeisterin Elisabeth Teufer und freut sich, dass die Bemühungen der Stadt ...

Weihnachtsfreude: Kinderaugen zum Strahlen bringen

BEZIRK FREISTADT. Kinder­augen zum Strahlen zu bringen, ist das Ziel des Teams von Weihnachtsfreude – und jeder kann dabei helfen!

Covid 19-Infektionen an der Musikmittelschule: Musikverein Hagenberg nicht die Quelle

HAGENBERG/FREISTADT. „Bei einer Musikprobe in Hagenberg“ haben sich Schüler der Musikmittelschule Freistadt angesteckt, berichtete die Tips-Redaktion in der vorigen Ausgabe. Es sei keine Probe ...

Zentrums-Belebung, Kinderbetreuung und Nahverkehr sind Top-Themen für den neuen Bürgermeister

PREGARTEN. Die Ärmel hat der am Donnerstagabend neu gewählte Bürgermeister sprichwörtlich bereits in seiner Antrittsrede aufgekrempelt: Fritz Robeischl (ÖVP) nannte die Belebung ...

Motorradlenker auf der B 38 verunglückt

GRÜNBACH. Einen spektakulären Sturz legte ein 81-jähriger Motorradlenker gestern, Donnerstag, auf der B 38 hin. Bei einem missglücktem Üerbholvorgang sprang der Linzer über ...

Fritz Robeischl ist neuer Bürgermeister von Pregarten

PREGARTEN. Fitz Robeischl wurde am 22. Oktober zum neuen Bürgermeister von Pregarten gewählt. 

NR Jachs (ÖVP): Schmetterlinge und Fledermäuse dürfen S10-Weiterbau nicht verzögern

FREISTADT. Wegen Natur- und Umweltschutzauflagen soll sich laut der Freistädter Nationalratsabgeordneten der Weiterbau der S10 in Rainbach von Ende 2021 auf 2023 verzögern. Inakzeptabel für ...

Viele Projekte und Jubiläum für Hagenberg

HAGENBERG. Welche Projekte aktuell und in naher Zukunft in der Gemeinde umgesetzt werden, erzählt Bürgermeister David Bergsmann.