Regional einkaufen mit dem Aistkistl

Hits: 1050
Jürgen Affenzeller Tips Redaktion Jürgen Affenzeller, 20.06.2020 07:50 Uhr

WARTBERG. Eine Initiative von Konsumenten gründete in Wartberg das Aistkistl und nimmt damit die regionale Versorgung mit bäuerlichen Produkten in die Hand.

Die Einschränkungen durch die Corona Krise haben vielen Konsumenten den Wert einer regionalen Lebensmittelversorgung vor Augen geführt. „Innerhalb kurzer Zeit hat sich ein kleines motiviertes Team gefunden um die Gründung des Aistkistl voranzutreiben“, schildert die Initiatorin Andrea Bierwolf.

Bereits über 200 Produkte verfügbar

Seit dem Startschuss der Initiative am 5. Juni 2020 können über die Homepage www.aistkistl.at über 200 Produkte von Produzenten aus der Region bestellt werden. Nur Mitglieder der Foodcoop haben Zugang zu den Produkten.

Neben den Produkten des täglichen Bedarfs finden sich auch Spezialitäten der Mosberger Pilzmanufaktur und lebendiger Bio-Kombucha von Fermentista Andrea. Die bestellten Produkte können einige Tage später beim Brücklerhof in Schönreith 12, 4224 Wartberg ob der Aist abgeholt werden.

70 Bestellungen in der ersten Woche

In der ersten Woche wurden bereits Bestellungen von 70 Mitgliedern der Foodcoop abgewickelt. Die Initiative wird vom Bürgermeister Dietmar Stegfellner, der Raiffeisenbank Wartberg und Bio Austria unterstützt und freut sich auf weitere Unterstützer.

Mehr Infos: www.aistkistl.at

Kommentar verfassen



Wo Prosciutto von der Decke hängt: ein Hauch von Sizilien in Lasberg

LASBERG. Es gibt weder ein Hinweisschild an der Straße noch am Haus, aber trotzdem finden immer mehr Feinschmecker den Weg zum Gut Vordermoos in Pilgersdorf 3. In dem alten, renovierten Bauernhaus bietet ...

LASK-Fußballerin Lea Pilgerstorfer: „Unser Ziel ist die Bundesliga“

GRÜNBACH. Lea Pilgerstorfer spielt seit dem Vorjahr bei dem neu gegründeten Frauenfußball-Team des LASK. Als Erstplatzierte in Oberösterreichs höchster Liga, der LT 1 OÖ-Liga, haben sie gute Chancen ...

Gemeinschaftshaus für Kronast: Entscheidung beim Pfingstturnier

NEUMARKT. Kronast gilt als ein Pionierdorf für ein höchst aktives Vereins- und Gemeinschaftsleben. Seit es das Dorfwirtshaus aber nicht mehr gibt, fehlt das Herzstück und der Mittelpunkt. Das wollen ...

Ortsplatzgestaltung in Lasberg

LASBERG. In den nächsten Jahren soll der Ortsplatz neu gestaltet werden.

Jahrgangsbier 2022: Hommage an das Brauwasser aus St. Peter

FREISTADT. Eine Hommage an das Brauwasser aus den Tiefbrunnen in St. Peter ist das Jahrgangsbier der Braucommune Freistadt. Mit dem Namen St. Peter Bräu erinnert es an seinen Vorgänger, der Anfang der ...

Sportunion: Neuer Kabinentrakt

LASBERG. Der Bau des Kabinentraktes der WimbergerHaus Sportunion Lasberg ist fast fertiggestellt.

Umfahrung Freistadt und Tunnel Neumarkt werden für Wartungsarbeiten gesperrt

BEZIRK FREISTADT. Kommende Woche starten Wartungsarbeiten an Lüftung und Beleuchtung in den Tunnels Walchshof und Manzenreith an der Umfahrung Freistadt (S 10 Mühlviertler Schnellstraße).

Lesung von Petra Ramsauer „Angst“ am 25. Mai abgesagt

NEUMARKT. Die Lesung „Angst“ von Petra Ramsauer am Mittwoch, 25. Mai, 19.30 Uhr, im Pfarrheim wurde abgesagt. Der Kulturverein Raml Wirt sucht nach einem Ersatztermin im Herbst.