Corona-Virus auch im Bezirk Freistadt wieder auf dem Vormarsch

Hits: 14083
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 01.07.2020 17:17 Uhr

BEZIRK FREISTADT/PREGARTEN. Mehrere Wochen lang stagnierte die Zahl der Covid-19-Erkrankten im Bezirk und sank zuletzt sogar auf wenige Einzelfälle. Mit der Zunahme der Virusekrankungen im Zentralraum, speziell in Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen, rückt Corona auch dem Bezirk Freistadt wieder näher. In Pregarten wurden je ein Kind in der Volksschule und in einem Kindergarten positiv getestet. 

Erst am Mittwoch, 1. Juli, zu Mittag, hatten Landeshauptmann Thomas Stelzer und LH-Stv. Christine Haberlander verkündet, aufgrund der steigenden Coronavirus-Infektionen ab Freitag, 3. Juli, alle Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen in den Bezirken Linz, Linz-Land, Wels und Wels-Land sowie in Urfahr-Umgebung  bis 10. Juli wieder zu schließen . Eine Betreuungsmöglichkeit, wie bei den vorangegangenen Schließungen, bleibt aber gegeben. 

Insgesamt 27 Schüler und zwei Lehrer betroffen

Das tägliche Covid-19-Update listete dann um 15 Uhr bereits die beiden Neuinfektion von Kindern in Pregarten auf. Bisher wurden insgesamt in Oberösterreich 27 Schüler und zwei Lehrkräfte positiv getestet. In Summe sind 17 Standorte betroffen. An allen betroffenen Standorten läuft das Kontaktpersonenmanagement. 

Hotline 1450 wieder verstärkt gefragt

Stelzer und Haberlander verwiesen abermals darauf, dass die Gesundheitsberatung unter der Nummer 1450 kontaktiert werden soll, wenn sich jemand krank fühlt und Symptome von Covid19 hat.  Die Mitarbeiter der telefonischen Gesundheitsberatung geben individuelle, auf den Anrufer abgestimmte Auskünfte und Empfehlungen. Derzeit stehen bis zu zehn Drive-Ins zur Probenabnahme zur Verfügung. Es gibt pro Bezirk ein mobiles Team. Am Dienstag gab es 930 Anrufe bei 1450, daraus ergaben sich 249 mobile Testungen und 503 Probenabnahmen bei Drive-Ins.

Infos auf AGES-Homepage

Vorgestern gab es 1080 Anrufe bei 1450, daraus ergaben sich 322 mobile Testungen und 413 Probenabnahmen bei Drive-Ins. Für alle anderen Fragen, die nicht konkret den Gesundheitszustand betreffen, bietet die AGES umfassende Informationen unter anderem auf ihrer Homepage www.ages.at an.Auf der Homepage des Landes Oberösterreich findet man unter https://www.land-oberoesterreich.gv.at/232194.htm einen Überblick über sämtliche Hotlines und Informationsstellen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Kritischer Beobachter
    Kritischer Beobachter09.07.2020 08:19 Uhr

    Urlaub-Reisebeschränkungen-Maskenpflicht - Leider gibt es Leute, die alle Maßnahmen für überzogen halten. Sie gefährden damit sich und ihre Mitmenschen.

Kommentar verfassen



Neue Tragkraftspritze an FF Pregartsdorf übergeben

PREGARTEN. Bürgermeister Anton Scheuwimmer und Vize-Bürgermeister Fritz Robeischl übergaben eine neue Tragkraftspritze an das Kommando der Feuerwehr Pregartsdorf.

Neuwahl beim SMB Plus

LASBERG. Eine Neuwahl gab es bei der Generalversammlung des Sozialmedizinischen Betreuungsrings Plus. Dominik Gratzl ist neuer Obmann-Stellvertreter.

RX-Cup 2020: Sieg für Vincent Groll

PREGARTEN. Die Gewinner des RX-Cups 2020 stehen fest: Das jüngste Vereinsmitglied Vincent Groll holte sich den Sieg. 

Macke Award Preisträger Ebner: „Mit Physik die Welt verstehen“

BAD ZELL. Der Bad Zeller Alexander Ebner wurde mit dem Wilhelm Macke Award, einem Preis für herausragende Physikarbeiten, ausgezeichnet.

Pater Franz Kerschbaummayr: Pfarre feierte Fest zum 90-er

KALTENBERG.  Bei herrlichem Spätsommerwetter wurde ein schönes Fest, der 90. Geburtstag von Pfarrvikar Pater Franz Kerschbaummayr, gefeiert.

Josef Kopplinger: Abschied von einem Visionär und Mitgestalter

GRÜBACH.  Im 73. Lebensjahr ist Josef Kopplinger völlig unerwartet aus dem Leben geschieden. Der Landmaschinenhändler war weit über seine Heimatgemeinde hinaus bekannt und machte ...

Endlich grünes Licht vom Land für den Bau des Matzelsdorfer Zeughauses

NEUMARKT. Ein regelrechter Bauboom herrscht derzeit in der Marktgemeinde: Neben laufenden Projekten wie dem Austausch der Fenster in der Neuen Mittelschule und der Generalsanierung des Pfarrheims stehen ...

Leserbrief: Wasserhaushalt und Hochwasserschutz als Ganzes in Einem verwirklichen

PREGARTEN. Einen flammenden Appell richtet Fritz Robeischl, Sprecher der  Initiative für Wasserhaushalt, Klima und Naturschutz, wieder an die Bevölkerung im allgemeinen und an die verantwortlichen ...