Kameradschaftsbund: Junger Obmann-Stellvertreter gewählt

Hits: 52
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 30.07.2020 10:09 Uhr

LIEBENAU. Rund ein Drittel der Mitglieder besuchten die Jahreshauptversammlung, die wegen der Corona-Pandemie von März auf Ende Juli verschoben worden war. Auf dem Programm stand die Neuwahl des Vorstandes.

Eine besondere Freude ist es für den Vorstand, dass sich der junge Kamerad Thomas Schübl als Obmann-Stellvertreter der Wahl stellte. Die Vorstandsmitglieder wurden alle einstimmig gewählt. und Bürgermeister Erich Punz, der die Wahl leitete, gratulierte dem neu gewählten Team, dankte in seinen Grußworten für die geleistete Arbeit im Verein und für das Engagement für die Ehrenamtlichkeit.

Langjähriges Engagement ausgezeichnet

Die Jahreshauptversammlung bot auch Gelegenheit, einige langjährige und verdiente Mitglieder auszuzeichnen. Zwei Kameraden erhielten die 40-jährige, ein Kamerad die 25-jährige und ein Kamerad die zehnjährige Zugehörigkeitsmedaille. Obmann Franz Kern, Bürgermeister Erich Punz und Schriftführer Gustav Leutgeb verliehen die Auszeichnungen an die Kameraden und dankten ihnen für die Leistungen und ihre langjährige Mitgliedschaft. Wegen Corona entfielen heuer sämtlich Ausrückungen, wie Fronleichnam oder Wache beim Heiligen Grab. Auch im Bezirk mussten Gründungsfeste abgesagt werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vandalen im Feistritzpark in Lasberg am Werk

LASBERG. A.C.A.B (All Cops Are Bastards) haben Unbekannte auf einen Holzbalken im Feistritzpark geschrieben. Das stößt FPÖ-Ortsparteiobmann Rudi Hütter sauer auf. 

Seit Jahrzehnten für die SPÖ aktiv: Ehrungen für verdiente Mitglieder in Bad Zell

BAD ZELL. Hochverdiente Ehrungen gab es kürzlich in der SPÖ-Bad Zell für zwei langjährige Mitglieder und Funktionäre.

Ganz Wienau packte bei der Sanierung der Hoisn-Kapelle an

WEITERSFELDEN. Tatkräftige Unterstützung erhielt Familie Ziegler bei der Renovierung der Hoisn-Kapelle, eines einzigartigen granitenen Kulturguts. 

Fußgängerzone in der Eisengasse wird gut angenommen

FREISTADT. Seit Juli ist die Eisengasse in der Freistädter Innenstadt jedes Wochenende von Freitag, 18 Uhr, bis Samstag, 24 Uhr, den Fußgängern und Radfahrern vorbehalten. Der Probebetrieb ...

Schwerer Arbeitsunfall in Tragwein: Mann geriet mit Hand in laufende Förderschnecke

TRAGWEIN. Der Rettungshubschrauber wurde am Dienstagabend in Tragwein gebraucht: Ein 55-Jähriger war mit einer Hand in eine laufende Förderschnecke geraten. 

Jungunternehmerin aus Neumarkt dank viel Gespür mit dem Start-Up „Mein Freizeitsattel“ erfolgreich

NEUMARKT. Viel Gespür für Pferde und ihre Menschen braucht Christina Traxler, Gründerin des regionalen Start-Ups „Mein Freizeitsattel“. Die Neumarkterin verkauft und vermietet gebrauchte ...

Alpenverein Freistadt: 60 Jahre Nordwaldkammweg mit Aktionen feiern

BEZIRK FREISTADT. Das Wandern ist heuer aufgrund der Corona-Situation eine beliebte Urlaubs-Möglichkeit. Der Alpenverein Freistadt feiert heuer 60 Jahre Nordwaldkammweg mit einem besonderen Geschenk. ...

Mühlviertler haben Österreichs schönste Haflinger-Stuten im Stall

KÖNIGSWIESEN/GUTAU. Gleich zwei dreijährige Haflingerstuten aus dem Bezirk Freistadt waren für die Oberösterreichische Haflinger-Landesstuten-Endringschau qualifiziert. Ihre Züchter ...