EU-Wahl: Erfolg für FPÖ und die Grünen

EU-Wahl: Erfolg für FPÖ und die Grünen

Michaela Maurer Michaela Maurer, Tips Redaktion, 27.05.2014 09:00 Uhr

BEZIRK FREISTADT. Das vorläufige amtliche Endergebnis (ohne Briefwahl) der EU-Wahl steht fest: 36,8 Prozent der Wähler aus dem Bezirk haben die ÖVP gewählt, an zweiter Stelle liegt die SPÖ mit 22,8 Prozent. 

Die ÖVP hat zwar 3,7 Prozentpunkte im Vergleich zur EU-Wahl 2009 verloren, landete aber dennoch mit 36,8 Prozent an erster Stelle. Die SPÖ legte im Bezirk leicht zu (0,9 Prozent) und erhielt 22,8 Prozent. Die eigentlichen Wahlsieger sind die FPÖ und die Grünen. Mit 17 Prozent hat die FPÖ um 6,3 Prozentpunkte mehr als bei der vorigen EU-Wahl erreicht. Die Grünen erhielten 12,2 Prozent der Stimmen und legten somit um 4 Prozent zu. Die Neos erhielten im Bezirk 5,5 Prozent der Stimmen, EUStop 2,2 Prozent, Rekos 1,5 Prozent, Europa Anders 1,4 Prozent und BZÖ 0,7 Prozent. Auch österreichweit liegt die ÖVP vor der SPÖ, gefolgt von der FPÖ und den Grünen. Zufrieden ist Landtagsabgeordneter Hans Affenzeller mit dem Ergebnis der SPÖ: „In Gutau konnten wir weit der vorigen Wahl um sieben Prozent zulegen. Und auch in Grünbach fuhren die Sozialdemokraten um 4,59 Prozent mehr ein als 2009. In Pregarten ist es gelungen die ÖVP zu überholen“.  ÖVP:36,8 Prozent (-3,7 Prozent)SPÖ:22,8 Prozent (+0,9 Prozent)FPÖ:17 Prozent (+6,3 Prozent) Grüne:12,2 Prozent (+4 Prozent) NEOS:5,5 ProzentEUSTOP:2,2 ProzentREKOS:1,5 ProzentEuropa Anders:1,4 ProzentBZÖ:0,7 Prozent (-2,6 Prozent) Wahlberechtigte Personen: 52.983Abgegebene Stimmen: 46,7 ProzentUngültige Stimmen: 5,1 ProzentDaten: österreichische Wahlbehörde Auflistung der Ergebnisse der einzelnen Gemeinden auf http://euwahl2014.bmi.gv.at/406.html
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Schnelles Internet für ganz Leopoldschlag

Schnelles Internet für ganz Leopoldschlag

LEOPOLDSCHLAG. Die hohe Lebensqualität bei uns am Land hebt Leopoldschlags Bürgermeister Hubert Koller (ÖVP) hervor. Die Gemeinde arbeitet stetig daran, diese noch weiter zu verbessern. weiterlesen »

42 Jahre beim ÖSV: Sportdirektor Hans Pum über Erfolge, tödliche Unfälle und wie sich der Skisport verändert hat

42 Jahre beim ÖSV: Sportdirektor Hans Pum über Erfolge, tödliche Unfälle und wie sich der Skisport verändert hat

ST. OSWALD. ÖSV-Sportdirektor Hans Pum nimmt Ende Juli nach 42 Jahren Abschied vom ÖSV. Im Tips-Gespräch erzählt er von den Höhepunkten seiner Karriere, tragischen Unfällen, ... weiterlesen »

50 Jahre Mondlandung: Erinnerung an den ersten Menschen am Mond

50 Jahre Mondlandung: Erinnerung an den ersten Menschen am Mond

FREISTADT. Vor 50 Jahren waren die ersten Menschen auf dem Mond. Zum Jubiläum findet am Freitag, 19. Juli am Hauptplatz Freistadt eine Veranstaltung mit Mondglobus, Fotos, Videos und Infos statt. weiterlesen »

Nationalratswahl: ÖVP stellt ihre Kandidaten für Wahlkreis Mühlviertel vor

Nationalratswahl: ÖVP stellt ihre Kandidaten für Wahlkreis Mühlviertel vor

FREISTADT. Der Landesparteivorstand der ÖVP hat die Kandidaten der Landesliste und Wahlkreislisten für die Nationalratswahl am 29. September 2019 beschlossen. Aus dem Bezirk Freistadt gehen fünf ... weiterlesen »

Gelati Gelati! Urlaubsfeeling im Seniorenheim Pregarten

"Gelati" Gelati!" Urlaubsfeeling im Seniorenheim Pregarten

PREGARTEN. Auch im Bezirksseniorenheim Pregarten kommt im Sommer Urlaubsfeeling auf. weiterlesen »

Traudi Knoll im Porträt: Ich bin eine Künstlerseele

Traudi Knoll im Porträt: "Ich bin eine Künstlerseele"

LEOPOLDSCHLAG. Ich bin eine Künstlerseele, sagt Traudi Knoll über sich selbst. Die 56-Jährige ist in der Gemeinde Leopoldschlag für ihren kreativen Kopf und ihre ausdrucksstarken Bilder ... weiterlesen »

Goldenes Verdienstzeichen der Republik für Günther Broda

Goldenes Verdienstzeichen der Republik für Günther Broda

LEOPOLDSCHLAG. Vergangene Woche wurde dem Leopoldschlager eine besondere Ehre zuteil. Für sein Wirken in der Gesellschaft wurde Günther Broda das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich ... weiterlesen »

Außenstelle von Schloss Haus in Gutau eröffnet

Außenstelle von Schloss Haus in Gutau eröffnet

GUTAU. Die Wohngemeinschaft Gutau bietet 20 Bewohnern ein neues Zuhause mitten im Ortszentrum, die bisher im Landespflege- und Betreuungszentrum Schloss Haus untergebracht waren. weiterlesen »


Wir trauern