Jungunternehmerpreis: Erfolg für Vereinsplaner.at

Hits: 1604
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 23.05.2019 17:00 Uhr

HAGENBERG. Einen dritten Platz  nahmen Mathias Maier aus Bad Wimsbach, Student an der FH Hagenberg,  und Lukas Krainz aus Vorchdorf mit ihrer Softwareplattform Vereinsplaner.at beim Jungunternehmerpreis 2019 in der Kategorie Raketenstarter nach Hause. Das junge Unternehmen mit neuem Sitz in Linz räumt diesen Preis nur wenige Tage nach der Umgründung ihrer GmbH ab.

Mit dem dritten Platz des Jungunternehmerpreises 2019 in der Kategorie Raketenstarter gewinnt das junge Unternehmen von Mathias Maier und Lukas Krainz nach dem Futurezone Award für die App des Jahres und dem Edison in Silber einen dritten großen Preis im Startup Bereich.

Derzeit nutzen 2800 Vereine den Service

„Mit Vereinsplaner wollen wir den vielen tausenden Vereinen in Österreich, Deutschland und der Schweiz eine kostengünstige Möglichkeit geben den Anschluss an die Digitalisierung nicht zu verpassen“, so Mathias Maier, Co-Founder von Vereinsplaner. Derzeit nutzen über 2800 Vereine aus Österreich, Deutschland und der Schweiz den Service von Vereinsplaner.

https://vereinsplaner.at/

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Oldtimer-Museum von Manfred Rotschne

FREISTADT. Der gebürtige Freistädter Manfred Rotschne zeigt in seinem Museum in Salzburg seine Oldtimer- und Musiksammlung. 

FPÖ Freistadt kritisiert „Rücksichtslose Abfallentsorgung“

FREISTADT. Stadtrat Harald Schuh (FPÖ) macht auf „rücksichtslose Abfallentsorgung“ in Freistadt aufmerksam.

Kreatives DISTANCE LEARNING

Auch Home Schooling ermöglicht Kreativität: Im Zuge des Fern-Unterrichts im Fach Bildnerische Erziehung gestalteten die beiden Klassen der fünften HLW CLASSIC ein Typographie-Projekt ...

Platz sieben in der WRC3 bei der Rallye Monte Carlo für Pregartner Johannes Keferböck

PREGARTEN/MONTE CARLO. Schon vor der Besichtigung der Monte-Prüfungen hatte das Gawooni Racing Team immer wieder Sorgen und Rückschläge hinzunehmen: Johannes Keferböck - mit Ilka ...

Zwei Werke erinnern in Freistadt an den Universalkünstler Arik Brauer

FFREISTADT. Mit 92 Jahren ist der österreichische Maler, Grafiker, Bühnenbildner, Architekt und Sänger Arik Brauer verstorben. In der Braucommune erinnern zwei Kunstwerke an den vielseitig ...

69 Buchen für den Freistädter Kinderwald

FREISTADT. 34 Buben und 35 Mädchen mit Wohnsitz in Freistadt sind 2020 zur Welt gekommen.  Für jedes Neugeborene lässt Bürgermeisterin Elisabeth Teufer einen Baum im Freistädter ...

Teamsportverbände bilden Corona-Allianz für Trainingsbeginn

BEZIRK FREISTADT. Die Verbände von elf Teamsportarten setzen sich für einen schrittweisen Trainingsbeginn mit der Schulöffnung ein. Auch die Freistädter Faustballer unterstützen ...

AMS-Jahresbilanz: Bezirk Freistadt kam mit einem blauen Auge davon

BEZRIK. Einen großen Teil des Jahres 2020 setzte das AMS Freistadt Schwerpunkte auf die rechtzeitige Auszahlung der Arbeitslosengelder und Kurzarbeitsbeihilfe. Aber auch Vermittlung und Ausbildung ...