Harald Ebner als WKO-Fachgruppenobmann bestätigt

Hits: 54
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 06.07.2020 09:20 Uhr

SCHÖNAU/OÖ. Harald Ebner wurde be der konstituierenden Sitzung der oö. Garagen-, Tankstellen- und Serviceunternehmungen w für die Funktionsperiode bis 2025 als Fachgruppenobmann bestätigt.

Ebner, ein Schönauer, startete im Oktober 1996 seine Selbständigenlaufbahn als Tankstellenunternehmer mit der Übernahme der OMV-Tankstelle in Bad Zell, die er bis Ende 2012 betrieben hat. Heute beschäftigt Ebner in seinen vier OMV-Tankstellen Engerwitzdorf, Bad Leonfelden, Linz-Hafenstraße und Stadt Haag mehr als 30 Mitarbeiter. Von 2002 bis 2011 war Ebner darüber hinaus auch mit der Führung des elterlichen Transportunternehmens beschäftigt. Seit wenigen Monaten ist er auch Vizebürgermeister seiner Heimatgemeinde.

Veränderung als Chance

In der Branchenvertretung ist Ebner seit 2015 tätig, seit Oktober 2016 ist er Fachgruppenobmann. In dieser Rolle engagiert er sich besonders für die Sicherung der Ertragsfähigkeit seiner Mitglieder auch in Zeiten sich verändernder Antriebstechnologien. Veränderung sieht er vor allem als Chance, für die Kunden neue, attraktive Angebote zu kreieren.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mühlviertler Autokino

FREISTADT. Nach einjähriger Pause findet das Autokino der JVP heuer zum sechsten Mal statt. Der große Parkplatz am Stieranger wird am 21. August zum Kino umfunktioniert.

Mit den Kirchenmäusen Kathi und Flo die Stadtpfarrkirche Freistadt entdecken

FREISTADT. Was ist ein Ambo? Wozu gibt es einen Beichtstuhl? Warum braucht es die Sakristei oder warum klingeln die Ministranten während des Gottesdienstes? Diese und noch weitere Fragen werden ...

Corona-Zwischenbilanz im Klinikum Freistadt: Längster stationärer Aufenthalt dauerte 50 Tage

FREISTADT. Im Klinikum Freistadt wurden 15 Covid-19-Erkrankte stationär versorgt, die für insgesamt 551 Belagstage sorgten. Ein Patient musste 50 Tage im Klinikum bleiben. Er konnte trotz Langzeitbeatmung ...

Bezirkssiegerin vom 50. Raiffeisen Jugendwettbewerb kommt aus Windhaag

WINDHAAG. Die 8-jährige Lorena Larndorfer aus Windhaag bei Freistadt holte sich den Sieg beim 50. Raiffeisen Jugendwettbewerb. 

Rainbacher ist neuer Landessekretär der Sozialistischen Jugend

RAINBACH/OÖ. Der ehemalige Vorsitzende der SJ Freistadt, Mario Pilgerstorfer (23 Jahre), leitet nun die Geschicke der größten linken Jungendorganisation im Lande.

Gipfelbuch auf der Jankaskirche für schwindelfreie Wanderer

WINDHAAG. Da viele heuer die Heimat neu entdecken, griff der Tourismuskern Windhaag die Anregungen eines fleißigen Wanderers auf. Auf der Felsformation „Jankaskirche“ am Wanderweg W1 wurde ...

Wimberger Gruppe übernimmt EP:Hengster aus Bad Leonfelden

LASBERG/BAD LEONFELDEN. Die Hengster GmbH mit Sitz in Bad Leonfelden ist seit Ende Juli 2020 das neueste Mitglied der Wimberger Gruppe. Die Nachfolgethematik war für den bisherigen Eigentümer ...

Aistfestival: Wenn die Aist grooved

PREGARTEN. Groove ist noch bis 15. August an der Feldaist direkt hinter der Bruckmühle angesagt: Bekannte regionale Livebands spielen an schönen Sommerabenden in gemütlicher Gartenatmosphäre. Die ...