Hits: 2
Bürgermeister David Bergsmann gelobte in die Hand von Bezirkshauptfrau Andrea Außerweger. (Foto: Gemeinde)
Bürgermeister David Bergsmann gelobte in die Hand von Bezirkshauptfrau Andrea Außerweger. (Foto: Gemeinde)
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 14.10.2021 16:58 Uhr

HAGENBERG. Als „Bürgermeister für alle Fraktionen“ würdigte Bezirkshauptfrau Andrea Außerweger bei der Angelobung den wiedergewählten VP-Bürgermeister David Bergsmann. Die Festsitzung wurde auch für Ehrungen verdienter Funktionäre genützt.

Bei der konstituierenden Gemeinderatssitzung bedankte sich Bürgermeister David Bergsmann für das klare Wahlergebnis mit mehr als 72 Prozent Stimmenanteil und versicherte, er wolle mit Freude und hoher Einsatzbereitschaft sein Amt auch in den kommenden sechs Jahren für alle Hagenberger fortführen. Im Anschluss an die Angelobung lud der Bürgermeister zur Verleihung von Ehrenzeichen der Marktgemeinde Hagenberg. In einem sehr festlichen und würdevollen Rahmen erfolgte die Überreichung der Ehrennadeln an:

  • Josef Aistleitner (Vizebürgermeister u. langjähriger Obmann des Bauausschusses und Gemeinderatsmitglied)
  • Manfred Weilguni (Musikverein, Theaterverein, Kulturbereich, Pfarre Hagenberg)
  • Jean-Pierre Sageder (Gründungsmitglied und Leiter der öffentlichen Pfarr- u. Gemeindebibliothek)
  • Roland Rockenschaub (FF Hagenberg, ASV)
  • Alfred Auer (FF Hagenberg)
  • Ehrentraud Gasser-Grabow (Schlossverein, Kulturgruppe CART)
  • Harald Grüner-Mühlbachler (Vizebürgermeister, Gemeindevorstand, Gemeinderat)
  • Christiane Jogna (Gemeindevorstand, Gemeinderätin, div. Bürgerinitiativen)

 Der Ehrenring der Marktgemeinde Hagenberg . erging an den langjährigen Amtsleiter a.D. Franz Leitner und die Ehrenbürgerschaft wurde an Bürgermeisterin a. D. Kathrin Kühtreiber-Leitner verliehen. „Besonders freut es mich, dass auch so viele bereits geehrte Gäste unserer Einladung gefolgt sind“, sagte Bürgermeister Bergsmann. Bei einem gemütlichen Ausklang wurde die eine oder andere Anekdote ausgetauscht.

 

Kommentar verfassen



Mühlviertel Kreativ Haus stößt an seine Platzgrenzen

FREISTADT. Christa Oberfichtner und Maria Ruhsam bilden für weitere fünf Jahre das Führungsduo des Vereins Mühlviertel Kreativ (MÜK). Seit der Gründung des Vereins besteht der Vorstand aus Christa ...

850-Jahre Neumarkt-Fest

NEUMARKT. Die Gemeinde Neumarkt im Mühlkreis wurde vor 850 Jahren erstmals urkundlich erwähnt. Dieses Jubiläum wird bei einem großen Fest am Samstag, 16. und Sonntag, 17. Oktober mit einem abwechslungsreichen ...

Tante Mali will Bitte(r) Schokolade

FREISTADT. Kabarettist Andy Pölzl tritt als „Die Mali Tant“ am Freitag, 19. November im Eferdinger Bräuhaus auf.

Kulturverein Raml Wirt: Herbst- und Winterprogramm

NEUMARKT. Herbst und Winter werden abwechslungsreich in Neumarkt. Das Team vom Kulturverein Raml Wirt hat ein buntes Programm zusammengestellt.

HLW-Maturaball voller Erfolg

HLW-/HLK-MaturantInnen und ihr gelungener Ball: „Dirty Dancing“ lautete das Motto, allerdings war der Tanz bei weitem nicht die einzige Attraktion beim diesjährigen Maturaball der HLW Freistadt. ...

Workshops über Pilze

HIRSCHBACH. Die Kräuterkraftquelle Hirschbach lädt zu den Workshops „Heil- und Vitalpilze“ und „Farbenpracht der Pilze – Färben mit heimischen Pilzen“ am Samstag, 23. Oktober im Pfarrzentrum ...

Firma Schinko ruft Mitarbeiter zur „Impf-Challenge“ auf

NEUMARKT. Die Firma Schinko hat sich zur Hebung der Corona-Impfquote in der Belegschaft etwas Besonderes einfallen lassen. Für mehr Sicherheit und Solidarität im Unternehmen und in der Gesellschaft lobt ...

43 Jungflorianis schafften die „kleine Feuerwehrmatura“

UNTERWEISSENBACH. Am Bewerb für das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold nahmen 43 Mädchen und Burschen teil.