Julius-Award für Honeder Naturbackstube

Hits: 65
Mag. Claudia Greindl Tips Redaktion Mag. Claudia Greindl, 04.07.2022 14:11 Uhr

WEITERSFELDEN/ENGERWITZDORF. Mit dem Julius-Award wurde die Honeder Naturbackstube ausgezeichnet. Namensgeber des Preises ist Julius Raab, der gründervater des Wirtschaftsbundes.

Überreicht wurde der Julius-Award von der Urfahraner Wirtschaftsbund-Bezirksobfrau Sabine Lindorfer, dem Engerwitzdorfer Wirtschaftsbund-Obmann Wolfgang Griesmann und Wirtschaftsbund-Bezirksgeschäftsführer Johannes Kapl. „Diese Auszeichnung bedeutet Anerkennung für unseren Betrieb und für unsere Mitarbeiter“, so die Naturbackstube-Geschäftsführer Helga und Reinhard Honeder.

Traditionsunternehmen mit Weitersfeldner Wurzeln

Die Honeder Naturbackstube ist ein Mühlviertler Traditionsunternehmen mit Wurzeln in Weitersfelden. Knapp 130 Jahre schreibt der Betrieb bereits Geschichte rund um das Bäckerhandwerk. Am Firmenstandort in Engerwitzdorf wird tagtäglich von Hand geknetet und mit Hingabe gebacken. Von dort aus werden 25 Filialen im Raum Mühlviertel und Linz beliefert. Rund 250 Mitarbeiter zählt das Unternehmen heute. Jeder Laib Brot ist ein Stück Verbundenheit mit der Region. Dem verschreibt sich die Honeder Naturbackstube und setzt dabei auf die Verarbeitung von heimischen Rohstoffen, wie Roggen, Weizen und Dinkel sowie Kümmel oder Mohn. aus der Umgebung.

Wertschätzung für Qualitätsbetriebe

„Mit dem Julius-Award zeichnen wir oberösterreichische Qualitätsbetriebe aus und zeigen dadurch auch unsere Wertschätzung. Dabei legen unsere Unternehmer mit ihrem Einsatz die Basis für Wachstum, Beschäftigung und Wohlstand in unserem Land. Als Bezirks-Wirtschaftsvertreterin bin ich stolz auf die innovativen Betriebe in unserer Region, denn sie sind ein wesentlicher Bestandteil für die wirtschaftliche Beständigkeit. Sie investieren in die Zukunft, schaffen Arbeitsplätze, bilden Fachkräfte aus, leisten Steuern und Abgaben und stärken dadurch den Standort Oberösterreich“, erklärt Sabine Lindorfer.

Kommentar verfassen



Der neue Heimatfilm: Ukraine, Italienschwerpunkt und Familie

FREISTADT. Am Mittwoch, 24. August startet die 35. Ausgabe des Festivals „Der neue Heimatfilm“ in der Altstadt Freistadt. Mit rund 50 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilmen nähert sich das Festival dem ...

Gstanzlsinga in Freistadt

FREISTADT. Am Donnerstag, 15. September, findet im Salzhof Freistadt das zweite Gstanzlsinga statt. Mit dabei ist wieder die wohl bekannteste Gstanzlsängerin aus dem deutschsprachigen Raum – Renate ...

Pregartner Wandertag

PREGARTEN. Die Wanderfreunde Pregarten laden am Samstag, 27. (von 12 bis 17 Uhr) und Sonntag, 28. August (von 7 bis 11 Uhr) zum IVV Wandertag ein. Start und Ziel sind jeweils die ASKÖ-Sporthalle (Gutauerstraße ...

Jubiläums-Wochenende mit „Nacht in Tracht“ in Leopoldschlag

LEOPOLDSCHLAG. Der Sportunion Leopoldschlag steht am 20. und 21. August das große Jubiläums-Wochenende ins Haus. ¶

Wandertag Königswiesen

KÖNIGSWIESEN. Die Wanderfreunde Königswiesen veranstalten am Samstag, 20. und Sonntag, 21. August wieder den traditionellen Wandertag.

Gründungsfest: FF Mönchdorf feiert 125-jähriges Bestehen

MÖNCHDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Mönchdorf lädt am Samstag, 20. August, anlässlich des 125-jährigen Gründungsjubiläums zum Mitfeiern ein.

Eltern-Mutterberatung: Antworten auf alle Fragen rund ums Baby

BEZIRK FREISTADT. Das Team der Eltern-, Mutterberatung unterstützt alle Anliegen der Eltern und hat Antworten für die Fragen rund um das Kind. ¶

Kabarett: Fit mit Nix

BAD ZELL. Das Hotel Lebensquell und das Kulturforum Bad Zell laden am Sonntag, 21. August, zum Kabarettabend mit Mario Sacher mit seinem Programm „Fit mit Nix“, um 19 Uhr, ins Hotel Lebensquell ein. ...