Filmclub Schrems zeigt „Das Kongo Tribunal“

Hits: 99
Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 03.12.2019 08:00 Uhr

SCHREMS. Am 5. Dezember wartet auf die Gäste des Filmclubs Schrems die Dokumentation „Das Kongo Tribunal“ des bekannten Schweizer Regisseurs Milo Rau. Rau gelingt es in einem einzigartigen Projekt, Opfer, Täter und Zeugen des seit über zwanzig Jahre bestehenden Krieges zu einem Tribunal zusammen zu bringen. 

„Wo die Politik versagt, hilft nur noch die Kunst“

Über 6 Millionen Tote, rivalisierende Gruppen und ein Zustand völliger Straffreiheit sorgen für unermessliches Leid unter der ortsansässigen Bevölkerung. Längst geht es in dem Konflikt nicht mehr um ethnische Gegensätze, sondern um Macht über die so reichen Bodenschätze des im Herzen Afrikas liegenden Landes. Die Metalle, die in Produkten wie Computern oder Smartphones verbaut werden, stürzen dieses Land ins Chaos und die Gewalt anstatt es in Reichtum erblühen zu lassen. Rau gelingt es, erstmals die Stimmen jener hörbar zu machen, die sonst nie gehört werden. „Das Kongo Tribunal“ ist ein erster Schritt, den Opfern dieses mörderischen Systems Gerechtigkeit widerfahren zu lassen. „Wir freuen uns, diesen international viel beachteten Film bei uns in Schrems zeigen zu können!“, lädt Filmclub Obmann Raphael Kößl herzlich ein.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Hundeauslaufzone Schrems ab sofort geöffnet

SCHREMS. Die Stadtgemeinde Schrems gibt ab sofort die neu geschaffene Hundeauslaufzone, welche sich in der Nähe des Hundeabrichteplatzes befindet, zur Benützung frei.

Größte Klima-Demo in Schrems seit Jahrzehnten

SCHREMS. Die Klimabewegung ist nun auch im Waldviertel angekommen. Am 6. Weltweiten Klimatag versammelten sich in Schrems Bürgerinitiativen, Vertreter der regionalen Wirtschaft und politisch tätige ...

Da geht was „Weitra“

WEITRA. Die Stadtgemeinde Weitra hat einen neuen Ortschef – am 20. Februar wurde der 32-jährige Patrick Layr zum neuen Stadtoberhaupt gewählt. Er übernimmt damit die Regentschaft von ...

UnterWasserReich geht auf Nummer sicher

SCHREMS. Das Team des UnterWasserReichs Schrems absolvierte einen Lehrgang für den richtigen Umgang mit Handfeuerlöschern, um für den Ernstfall gerüstet zu sein.

Blühendste Gemeinden Niederösterreichs gekürt: Landessieg für Großschönau

GROSSSCHÖNAU. Das Coronavirus und die damit verbundenen Auflagen gingen auch an der Initiative „Blühendes Niederösterreich“ nicht spurlos vorüber. Trotz der erschwerten Bedingungen ...

Karriere mit Lehre im Moorheilbad Harbach

MOORBAD HARBACH. Vier neue Lehrlinge starteten im Sommer ihre gastronomische Karriere im Gesundheits- und Rehabilitationszentrum Moorheilbad Harbach. Zwar coronabedingt unter veränderten Rahmenbedingungen, ...

Internationaler Tag des Grünen Bandes: Naturschutzbund verlost Bildbände

NÖ. Mehr als 30 Jahre ist es her, dass der Eiserne Vorhang fiel. Was damals eine Todeszone für Menschen war, bot der Natur einen wertvollen Rückzugs- und Entwicklungsraum – über ...

Waldviertel eingekocht präsentiert „Fisch im Glas“

HIRSCHBACH. Ein kulinarisches Erlebnis der Extraklasse mit Josef Pruckner fand bei strahlendem Wetter im Freizeitzentrum Hirschbach statt. Unter dem Titel „Fisch im Rauch, im Salz, im Glas“ setzte ...