Filmclub Schrems präsentiert

Hits: 113
Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 05.07.2020 08:00 Uhr

SCHREMS. Der Filmclub Schrems startet nach dem Corona-Shutdown neu durch und zeigt neben dem Flucht-Drama Styx auch die Dokumentation über Frauenministerin Johanna Dohnal.

Ein preisgekröntes Spielfilm-Drama zeigt der Filmclub Schrems am Mittwoch, 24. Juni.In der griechischen Mythologie ist Styx jener Fluss, der die Welt der Lebenden von der Welt der Toten trennt. Dieses Bild macht sich Regisseur Wolfgang Fischer zu eigen, wenn er die Flucht von Menschen aus (Nord-)Afrika über das Mittelmeer nach Europa in seinem Drama thematisiert. Die deutsche Notärztin Rike erlebt auf ihrem Segelboot hautnah, wie sich die Abschottungspolitik der EU auf havarierte Flüchtlingsboote auswirkt. Verzweifelt setzt sie per Funk Notrufe ab und muss sie erleben, wie ihre Notrufe verhallen. Styx zeigt eindrucksvoll wie brutal die europäische Grenzpolitik im Mittelmeer ist – und wie wenig Menschenleben dort wert sind.

Doku über Frauenministerin Johanna Dohnal

Am Donnerstag, 2. Juli geht es mit der Dokumentation über die erste und bisher wichtigste Frauenministerin Österreichs weiter. Regisseurin Sabine Derflinger zeigt Originalmaterial mit Kultcharakter, Interviews mit ehemaligen Weggefährtinnen und Gespräche mit jungen Feministinnen heute. Eine durch und durch gelungene Produktion über eine der wirkmächtigsten - und umstrittensten - Politikerinnen der Zweiten Republik. „Viele jungen Menschen wissen nicht, wie lange in Österreich Frauen stark diskriminiert wurden“, so Filmclub-Obmann Kößl.

Ort: GEA Hotel zur Sonne

Beginn: 20 Uhr

Eintrittspreis: 5 € (ermäßigt) bzw. 7 € (beinhaltet ein Freigetränk)

Anmeldung dringend empfohlen: filmclub@posteo.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Erfolgreich mit der Werkmeisterschule des Berufsförderungsinstituts Niederösterreich

WAIDHOFEN/THAYA. Seit dem heurigen Jahr wird der Werkmeister-Lehrgang Maschinenbau vom BFI NÖ auch im Waldviertel angeboten. Am Ausbildungsstandort in Waidhofen/Thaya nahmen nun erstmals 20 Studierende ...

Theaterfestival „Hin & Weg“: Zwischenbilanz und Vorschau auf das zweite Wochenende

LITSCHAU. Das erste Wochenende des Theaterfestivals HIN & WEG in Litschau ging am Sonntagabend nach über 60 Veranstaltungen rund ums Thema Theater mit einem Konzert von Natalie Ofenböck ...

Orgelnacht und Sängerknaben bei GEA Waldviertler

SCHREMS. Wunderschöne Konzerte an lauen Sommerabenden, spannende Filme im Filmclub und intensive Diskussionen beim Publikumsgespräch anlässlich der Dokumentation „Rettet das Dorf“ ...

Halbjahresbilanz der Arbeiterkammer Bezirk Gmünd

BEZIRK GMÜND. „Insgesamt hat die Bezirksstelle Gmünd im ersten Halbjahr 2020 mehr als 340.000 Euro für Arbeitnehmer der Region erstritten“, sagt Bezirksstellenleiter Michael Preissl: ...

Ferienaktion Schrems: Italienisches Eis und jede Menge Spaß und Sport in der Natur

SCHREMS. Bereits die dritte Woche der Ferienaktion der Stadtgemeinde Schrems ist vorbei. Um berufstätige Eltern zu unterstützen startete auf Initiative von SP-Bürgermeister Karl Harrer ...

Im Autokino mit dem Film „Ballon“ über die deutsch-deutsche Grenze

SCHWARZENAU. Zum ersten Mal gibt es Autokino in Schwarzenau. Dem Jahresmotto entsprechend, steht Deutschland im Mittelpunkt. Der Film „Ballon“ behandelt mit viel Humor den Alltag der Menschen ...

Frontalzusammenstoß nach Überholmanöver

BEZIRK GMÜND. Die 51-jährige S. aus der Gemeinde Reingers lenkte am 10.08.2020 gegen 06.55 Uhr ihren PKW auf der LB 30 von Heidenreichstein in Richtung Langegg. Zur selben Zeit lenkte die ...

Die schönsten Sommerausflüge mit den Niederösterreich Bahnen

NÖ. Für den Urlaub daheim bieten die Niederösterreich Bahnen die schönsten Ausflüge. „Vom Kurzurlaub bis hin zum Tagesausflug wird sowohl für sportliche Gäste sowie ...