Gartln in Schrems

Hits: 186
Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 02.07.2020 12:11 Uhr

SCHREMS. Sie sind ein Naturmensch und wollen ein neues Hobby für sich entdecken? Sie wollen wissen, wo Ihr Gemüse herkommt? Vielleicht haben Sie auch nur Lust auf eigenes frisches Obst und Gemüse?

Über Initiative von Bürgermeister Karl Harrer, Stadtrat Mag. Franz Ableidinger und Gemeinderat Ferdinand Kammerer soll auch für jene, die keinen eigenen Garten besitzen, die Möglichkeit geschaffen werden, ihren Traum vom eigenen Obst und Gemüse zu verwirklichen. Ein dafür geeignetes Grundstück überlässt der BIO-Landwirt Martin Weinstabl den interessierten Hobbygärtnerinnen und -gärtnern.Die Stadtgemeinde Schrems möchte damit den Trend zur Selbstversorgung mit Obst und Gemüse aufgreifen und unterstützen.

Der Gemeinschaftsgarten wird in der Moorbadstraße vis à vis des UnterWasserReichs entstehen. Umgesetzt und betreut wird das Projekt von Naturparkverein Schrems unter der Leitung von Obmann Gemeinderat Martin Speychal.

Alle Interessierten werden eingeladen, sich mit den Initiatoren am 11. Juli 2020, um 15.00 Uhr, beim UnterWasserReich zu treffen und vor Ort die weitere Vorgangsweise zu besprechen.

Sollten sie an diesem Tag keine Zeit haben können Sie sich im Stadtamt Schrems zu den Amtszeiten bei Frau Frau Martina Filler, Tel. 02853/77454-11, näher informieren.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Blütenendfäule – wo Kalzium ausbleibt

NÖ. Wenn bei Paradeisern, Kürbissen oder Zucchinis vom Blütenansatz dunkle, eingesunkene Flecken ausgehen, liegt das an akutem Kalziummangel. Meist ist zwar genug davon im Boden, kann ...

Südböhmen zu Gast beim „Klapp:ing“ in Weitra

WEITRA. Am Samstag, 8. August, ab 19.30 Uhr ist bei freiem Eintritt das Trio Kamilova srdcovka am Rathausplatz in Weitra zu Gast. Die Musik-Gruppe setzt sich aus drei Profis aus Budweis zusammen.

„The Rolling Stones Project“ im Espresso & Music

GMÜND. Am Mittwoch, 5. August, um 18 Uhr gibt es Musikgenuss für Rolling Stones-Fans. Eine Band, bestehend aus zwei St. Pöltnern und zwei Kremsern, präsentiert sich an diesem Abend ...

Schremser Kindersommer bei der Feuerwehr

SCHREMS. Das Schremser Kindersommerteam war wieder mal unterwegs: mit 60 gut gelaunten Kindern zur Feuerwehr Schrems – wo es ein herzliches Willkommen gab von FF-Kommandanten Alexander Glanzer, ...

Gesucht: die besten Ideen für die Gemeinden Niederösterreichs

NÖ. Das Land NÖ und die NÖ Dorf- und Stadterneuerung fördern im Rahmen des Ideenwettbewerbes Projektideen mit insgesamt 150.000 Euro. Dorferneuerungsvereine und Gemeinden können ...

Unter freiem Himmel – Singen mit Aussicht auf dem Aussichtsturm in der Blockheide Gmünd

GMÜND. Was kann schöner sein als Singen unter freiem Himmel. An einigen der schönsten Aussichtspunkte Niederösterreichs ruft die Volkskultur Niederösterreich im Rahmen des ...

Eisgarn pflegt ökologisch

EISGARN. Durch den Gemeinderatsbeschluss bestätigte die Gemeinde, dass die öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien chemisch-synthetische ...

Ernte 2020: Erträge leicht unterdurchschnittlich, Qualität ausgezeichnet

NÖ. Das Erntejahr 2020 ist – wie jene der letzten Jahre – ohne Zweifel eine Herausforderung für die heimischen Bäuerinnen und Bauern. Insbesondere die klimatischen Veränderungen ...