Feuerwehr musste Kuh aus Grube bergen

Hans Promberger Tips Redaktion Hans Promberger, 17.11.2015 10:45 Uhr

OHLSDORF. Zu einer Tierrettung wurde die örtliche Feuerwehr am Montagnachmittag alarmiert. Eine Kuh war in einem Stall durch ein Brett in einen Schacht eingebrochen. 

Mit den Hinterläufen eingeklemmt konnte sich die Kuh nicht von selbst befreien. Auch die Versuche der Besitzer schlugen fehl, sodass sie die Feuerwehr um Hilfe baten.

Am Einsatzort erwies sich die Kuh als friedlich und so sicherten die Einsatzkräfte zunächst den eingebrochenen Bereich. Der erste Versuch sie mittels verschiedener Trageschlaufen aus der Grube zu heben, scheiterte am Gewicht des rund 600 Kilogramm schweren Tieres. Nach weiteren Überlegungen und mit Absprache des Tierarztes hob man die Kuh mit Hilfe des Greifzuges langsam hinten an. Danach zogen die Florianijünger die Kuh langsam nach vorne und setzten sie wieder ab. Nach einer kurzen Pause schaffte es das Tier aufzustehen und selbständig in einen nahe gelegenen Stall zu wechseln. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz beendet.

Kommentar verfassen



17 neue Rettungssanitäter

GMUNDEN. Auf Herz und Nieren wurden die Teilnehmer der Rettungssanitäterausbildungen 2022 anlässlich ihres Kursabschlusses geprüft. Sie dürfen sich jetzt als Rettungssanitäter bezeichnen und sind ...

Big-Band Sound zur Weihnachtszeit

EBENSEE. Mit Weihnachtsliedern aus der ganzen Welt möchte die Franz Kichner Big-Band auf die Weihnachtszeit einstimmen. Sie gibt ein Konzert in der Bruder Klaus Kirche in Roith.

Lions Club unterstützt Weihnachts-Wunschbaum

BAD ISCHL. Bereits seit vielen Jahren gibt es den Weihnachts-Wunschbaum der Stadtgemeinde Bad Ischl. Auch heuer unterstützt der Lions Club tatkräftig diese Aktion.

Radio von den Jungen

BAD ISCHL/GMUNDEN/EBENSEE. Die Freien Radios in Österreich gaben Jugendlichen die Chance, einen ganzen Tag ein Radioprogramm zu gestalten.

Barbarafeier in Hallstatt

HALLSTATT. Am zweiten Adventssonntag wurde in der katholischen Kirche die Barbaramesse für die Bergleute des Salzbergbaues Hallstatt gefeiert.

Tag der offenen Tür im BG/BRG Bad Ischl

BAD ISCHL. Kindergelächter, Klaviermusik und weihnachtliche Stimmung: Vergangenen Freitag lud das BG/BRG interessierte Besucher zu einem aufregenden Tag der offenen Tür.

Weihnachten nicht allein verbringen

LAAKIRCHEN/STEYRERMÜHL. Den Heiligen Abend nicht alleine verbringen müssen – das Ehepaar Stollreiter lädt ins Pfarrzentrum.

Gmunden lädt zu Weihnachtseinkauf-Gewinnaktion

GMUNDEN. Die Stadtgemeinde Gmunden hat für das 3. Adventwochenende (inkl. Feiertag, 8. Dezember) wieder eine Gewinnaktion arrangiert: Aus allen Einkäufen, die sie von Donnerstag, 8., bis Samstag, 10. ...