Fahrzeug beinahe in Traun gestürzt

Hits: 279
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 13.12.2019 11:45 Uhr

BAD ISCHL. Fahrzeug stürzte über eine Böschung in Richtung Traun. 

Gegen 3.30 Uhr wurden die Feuerwehren Bad Ischl, Mitterweissenbach und Rettenbach zu einer Fahrzeugbergung auf der B145 Höhe Kalkwerksbrücke alarmiert. Ein Lenker kam von der Fahrbahn ab und stürzte mit seinem Kleinwagen über eine Böschung Richtung Traun und hatte großes Glück nicht in den Fluss gestürzt zu sein. Das Fahrzeug kam direkt neben dem Wasser zum Stehen. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt und konnte das Auto selbstständig verlassen. Die Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle ab und bargen den PKW mittels Kran.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Hallstätter Brücken werden fit für die Zukunft gemacht

HALLSTATT. In Hallstatt werden mehrere in die Jahre gekommene Brücken sowie Mauern auf der Hallstättersee Straße L547 instandgesetzt. Die Investitionen betragen rund 1,34 Millionen ...

Unterstützung bei Trauer und Trennung

GMUNDEN/PINSDORF. Wenn sich die Eltern – auch im Guten – trennen oder es gar zu einem Todesfall kommt, brauchen Kinder besondere Unterstützung. Rainbows kann hier helfen.

Behinderungen auf der Hallstätterseestraße

HALLSTATT. Aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Halbbrücke wird in der Bauphase 1 die Hallstätterseestraße nur einseitig befahrbar sein. 

Junge Forschungs-Talente aus dem Bezirk Gmunden

GMUNDEN/LINZ. Die Johannes Kepler Universität hat in Kooperation mit der Kaiserschild-Stiftung die Dr. Hans Riegel-Fachpreise für herausragende vorwissenschaftliche Arbeiten verliehen. Vier Preisträger ...

Zusammenstoß zwischen Pkw und Zug

GRÜNAU. Nach einem Zusammenstoß mit einer Garnitur der Almtalbahn wurde  der Pkw eines 50-Jährigen aus dem Bezirk Gmunden 50 Meter mitgeschleift. Der Mann wurde leicht verletzt. ...

Gesprächsrunde mit der Bauernkammer-Führung

ALTMÜNSTER. Die Führung der Bauernkammer Oberösterreich informierte im Zuge einer Tour durch die Bezirke über Aktuelles und lud zur Diskussionsrunde.

Villa Clusemann wird saniert

GMUNDEN. Gmunden nutzt das Investitionspaket der Regierung und saniert die Villa Clusemann - den Altbau der Landesmusikschule - um 1,3 Millionen Euro.

Raub auf Skaterplatz - Zeugen gesucht

LAAKIRCHEN. Ein 9-Jähriger wurde am Dienstag, 22. September, von einem etwa 13 bis 15 Jahre alten Burschen beraubt. Der Vorfall ereignete sich zwischen 18 und 19 Uhr auf dem Skaterplatz ...