Snowboarder in Lifttrasse schwer gestürzt

Hits: 290
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 20.01.2020 20:17 Uhr

EBENSEE. Ein Snowboarder ist in der Trasse des Gruber-Liftes gestürzt und musste aufwendig von den Einsatzkräften geborgen werden. 

Die Mannschaft des Pistendienstes am Feuerkogel wurde kürzlich zu einem verletzten Snowboarder gerufen, welcher in der Gruber-Lifttrasse zu Sturz kam und sich dabei schwere Verletzungen zuzog. „Nach Eintreffen beim Patienten war klar, dass an einen Abtransport ohne notärztliche Unterstützung nicht zu denken war, so wurde direkte der Notarzthubschrauber Martin 3 alarmiert“, erklärt Michael Dauser, von der Bergrettung Ebensee, der mit seinem Kollegen Manuel Riegler von der Bergrettung Traunkirchen an diesem Tag für den Pistendienst zuständig war. Aufgrund des einfallenden Nebels war es nur möglich den Hubschrauber bei der 8er-Gondelbahn „Gsoll-Jet“ zu landen und das Notarztteam durch die Mitarbeiter der Feuerkogelseilbahn zur Gruber-Lift Talstation zu bringen. Der Aufstieg bis zur Unfallstelle wurde unter der Begleitung der Bergrettung durchgeführt.

„Da eine Bergung durch den Notarzthubschrauber nicht möglich war, und wir alleine keine Chance gehabt hätten den Verletzen sicher im Gelände bis zur Talstation des Gruber-Lift abtransportieren zu können, habe ich die Kameraden alarmiert,“ erläutert Michael Dauser. Da durch den Nebel auch der Hubschrauber nicht mehr starten konnte, wurde der Verletzte im Beisein des Arztes mit dem 6er Sessellift zur Bergstation der Feuerkogel Seilbahn und mit dieser ins Tal transportiert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gesprächsrunde mit der Bauernkammer-Führung

ALTMÜNSTER. Die Führung der Bauernkammer Oberösterreich informierte im Zuge einer Tour durch die Bezirke über Aktuelles und lud zur Diskussionsrunde.

Villa Clusemann wird saniert

GMUNDEN. Gmunden nutzt das Investitionspaket der Regierung und saniert die Villa Clusemann - den Altbau der Landesmusikschule - um 1,3 Millionen Euro.

Raub auf Skaterplatz - Zeugen gesucht

LAAKIRCHEN. Ein 9-Jähriger wurde am Dienstag, 22. September, von einem etwa 13 bis 15 Jahre alten Burschen beraubt. Der Vorfall ereignete sich zwischen 18 und 19 Uhr auf dem Skaterplatz ...

Gmundens Grüne feierten ihren 35. Geburtstag

GMUNDEN. Mit einem Fest im Hotel Schwan begingen die Gmundner Grünen ihren 35. Geburtstag. Unter den Gratulanten waren auch der Grüne Klubobmann im Landtag, Gottfried Hirz, und Landesgeschäftsführerin ...

SOS Kinderdorf vergab erstmals Umweltpreis

ALTMÜNSTER. Zum ersten Mal vergaben die SOS-Kinderdörfer einen Umweltpreis. Aus acht Nominierten wurde das Jugendhaus Altmünster zum Sieger gekürt.

Etwas Lebensfreude tanken und ab Oktober in Tanzkursen starten

VÖCKLABRUCK/REGAU. Ab Freitag, 16. Oktober, lädt Hippmann wieder zu beschwingten Abenden in die Wirtschaftskammer Vöcklabruck und ab Sonntag, 18. Oktober, in den Tanzsaal Prehofer in Regau ...

Schwierige Berufswahl? Das Jugendservice hilft

GMUNDEN. Wer sich bei der Berufswahl beraten lassen will oder Unterstützung bei der Lehrstellensuche braucht, kann sich an das Jugendservice Gmunden wenden.

Die „kleinen Oldtimer“ waren wieder unterwegs

ALMTAL. Wenn Puch 500, Citroen 2 CV, VW Käfer und noch mehr Oldtimer gemeinsam durchs Almtal fahren, so ist die U30 Ausfahrt voll im Gange. Auch diesmal waren– trotz Verschiebung und Corona-Vorkehrungen ...