Feuerwehrmusik Langwies feiert 100er mit Bezirksmusikfest

Hits: 133
Daniela Toth Tips Redaktion Daniela Toth, 21.06.2022 06:38 Uhr

EBENSEE. Im Oktober 1922 gründeten 19 Männer die Feuerwehrmusik Langwies. Zur Feier des 100ers laden die Musiker im Rahmen des Ebenseer Volksfestes von 8. bis 10. Juli zum Bezirksmusikfest ein.

Unter dem Leitspruch „D´Musi lebt!“ ist das Engagement bis heute groß. Derzeit umfasst die Feuerwehrmusikkapelle Langwies 66 aktive Musiker und eine Marketenderin. Die Nachwuchsmusiker, die „Young­stars“, werden vom Kapellmeister Fritz Neuböck bestens auf die „große“ Kapelle vorbereitet. Zu den musikalischen Fixpunkten zählen neben der Konzert- und Marschwertung das Cäcilienkonzert in November sowie das Mitwirken bei kirchlichen und weltlichen Festen – von der Erstkommunion bis zum Fasching.

Im Rahmen der 100-Jahr-Feiern organisieren die Musiker das dreitägige Bezirksmusikfest am Festgelände Trauneck. Zur Marschwertung sind insgesamt 30 Kapellen angesagt. Der Eintritt ist frei, der Reinerlös der Veranstaltung wird für die Jugendarbeit, Anschaffung von Uniformen, Tracht und Instrumenten sowie für das Vereinsheim verwendet.

Freitag, 8. Juli: Marschwertung 17.30 Uhr, Zeltbetrieb ab 19 Uhr, Festakt 19.30 Uhr, Abendunterhaltung: Brassaranka

Samstag, 9. Juli: Marschwertung 17.30 Uhr, Zeltbetrieb ab 19 Uhr, Festakt 19.30 Uhr, Abendunterhaltung: Woodyblechpeckers

Sonntag, 10. Juli: Feldmesse mit der FML 10 Uhr, Frühschoppen mit der FML 11 Uhr, Nachmittag Kinderspielfest, musikalische Unterhaltung mit der Nia z´Haus Musi

Festgelände Trauneck, Eintritt frei

Kommentar verfassen



Märchen und Singen

BAD GOISERN. Mit einem Hornstoß beginnt am Sonntag, 28. August, um 11 Uhr am Marktplatz eine Märchenwanderung mit Helmut Wittmann zum Holzknechtmuseum.

Frau Luna für Kinder

BAD ISCHL. Einmal selber ein Orchester dirigieren, mitsingen und tanzen, Regie bei den Sängern führen und viel über die wunderbare Welt des Musiktheaters erfahren: Die Darsteller und das Orchester des ...

Hochamt der Philatelie in Gmunden

GMUNDEN. Vom 26. bis 28. August ist das Toscana Congress quasi Kathedrale für ein Hochamt, das Briefmarken- und Münzensammler aus dem In- und Ausland feiern: die „phila Toscana 22“.

Kinder schnupperten in der Welt des Krippenschnitzens

ALTMÜNSTER. Im Rahmen des Ferienprogrammes der Gemeinde Altmünster veranstalteten die Krippenfreunde-Salzkammergut auch heuer wieder Schnitznachmittage für Kinder.

Testlauf für Fahrverbot an der Esplanade am Sonntag, 28. 8.

GMUNDEN. Ganz Gmunden, vor allem aber die Anrainer der Esplanade, leiden unter dem Ansturm an motorisiertem Individualverkehr, den die Stadt an Ausflugstagen erlebt. Anstatt die Umfahrung zu nützen, ...

Buch über den Fall Helmut S.

GMUNDEN. Neun Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer Gmundnerin kämpft jener Mann, der wegen Mordes verurteilt wurde, um die Wiederaufnahme seines Verfahrens. Publizist Norbert Blaichinger sieht rund zum ...

Krisensicher, auch für Nachbargemeinden: die Gmundner Wasserversorgung

GMUNDEN. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit haben einige Gemeinden im Salzkammergut schon zum Wassersparen aufgerufen. „Wasser ist kostbar und sollte man damit immer sorgsam umgehen“, sagt Gmundens ...

Viele Gratulationen zum 102. Geburtstag für Elisabeth Heizinger

GMUNDEN. Über viele Glückwünsche zu Ihrem 102. Geburtstag durfte sich Frau Elisabeth Heizinger freuen.