Hallstättersee zeitgerafft

Hits: 6258
Eva Cilensek Eva Cilensek, Tips Jugendredaktion, 06.08.2014 09:00 Uhr

Hallstatt. Ein außergewöhnlicher Film über den Hallstättersee ist international erfolgreich. Der englische Fotograf und Filmemacher Georg Tompkinson hat über zwei Jahre hinweg an dem Filmprojekt „Der See“ gearbeitet und zu verschiedenen Tages- und Jahreszeiten immer wieder Sequenzen dafür gedreht. Durch die Technik der Zeitraffung wird eine mystische Atmosphäre geschaffen, die Bewegungen des Sternenhimmels werden magisch im Hallstättersee reflektiert. Gemeinsam mit seiner Frau Liz, hat der Filmemacher den fünfminütigen Film gedreht. Der Engländer wollte die stille Schönheit des Hallstättersees widerspiegeln. Normalerweise machen die Tompkinsons Zeitraffer-Filme von Großstädten. Die gebürtige Bad Goiserin und ihr Mann verbringen jedoch viel Zeit an ihrem Wohnsitz im Salzkammergut, der Künstler liebt die Gegend. Mit Hilfe lokaler Sponsoren konnte der Film bei internationalen Film Festivals eingereicht werden. Neben dem Overall Winner beim Chronos Film Festival in Californien ergatterte „Der See“ noch den ersten Preis in der Kategorie Region beim Goldenen Stadttor in Berlin und den Special Jury Award For Cinematography beim Internationalen Tourismus Film Festival in Bulgarien. Gerade ist das Ehepaar aus Aserbaidschan zurückgekehrt, wo es die vierte Auszeichnung erhielt, den Gold Preis in der Kategorie Eco-Tourismus beim International Tourismus Film Festival in Baku.

Kommentar verfassen



Abgestürzte Paragleiterin musste per Tau vom Krippenstein gerettet werden

OBERTRAUN. Ein 27-Jährige aus Graz stürzte Sonntagnachmittag am Krippenstein mit ihrem Paragleitschirm ab und wurde schwer verletzt. Der Rettungshubschrauber „Martin 3“ rettete sie per ...

Seit 20 Jahren ein Nahversorger mit Mehrwert: Minimarkt Traunkirchen

TRAUNKIRCHEN. Seit 20 Jahren steht der Minimarkt Traunkirchen im Dienste der psychischen Gesundheit. Da­rauf machte pro mente OÖ bei einem Pressegespräch zum „Tag der psychischen Gesundheit“ aufmerksam.  ...

Bad Ischl richtet Blick nach oben

BEZIRK GMUNDEN. Bad Ischl gab mit einem 1:0-Erfolg gegen Perg den letzten Platz in der OÖ-Liga ab. Mit einem weiteren Heimsieg am Samstag gegen Grieskirchen (15.30 Uhr) kann der Anschluss ans Tabellenmittelfeld ...

E-Biker und Autofahrer kollidierten

LAAKIRCHEN. Auf der Kreuzung der Kranichsteger Straße (L1308) mit dem Güterweg Rahstorf kollidierten Samstagabend ein 68-jähriger E-Biker aus dem Bezirk Gmunden und ein 28-jähriger ...

Präsidentinnenwechsel im Soroptimist Club Traunsee

GMUNDEN. Im September übergab Andrea Rockenbauer nach zweijähriger Präsidentschaft im Soroptimist Club Traunsee das Amt an Claire Braun.

Selina Stricker und Florian Puchinger holten die Tennis-Ortsmeistertitel

OBERTRAUN. 35 Tennisfreunde nahmen an der diesjährigen Ortsmeisterschaft des ASKÖ Tennisclub teil und kämpften in zahlreichen Matches um die Ortsmeistertitel.

Slowake prallte gegen Felswand

BAD ISCHL. In der Bad Ischler Ortschaft Mitterweißenbach hat in der Nacht auf Samstag ein 21-jähriger Slowake aus dem Bezirk Gmunden die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren; er prallte ...

Vorratshaltung: „Wenn man selbst einkocht, weiß man, was drinnen ist“

ALTMÜNSTER. Die Bäuerinnen im OÖ Bauernbund sind die Expertinnen beim Thema Lebensmittel. Auch wenn es ums Haltbarmachen dieser geht. Bettina Zopf, Nationalratsabgeordnete und Bezirksbäuerin aus Gmunden, ...