Die „Traunsee BBQ Grillers“ sind die besten Griller Österreichs

Hans Promberger Tips Redaktion Hans Promberger, 13.06.2016 16:12 Uhr

ALTMÜNSTER. Bei der österreichischen Grill-Staatsmeisterschaft in Horn eroberten die „Traunsee BBQ Grillers“ unter 39 Teams den Gesamtsieg und zusätzlich gleich drei Medaillen in den Einzelkategorien.

Für das achtköpfige Team um Teamchef Thomas Schmid galt es nach einem vorgegebenen Warenkorb fünf Gänge zu jeweils elf Portionen für Jury und Publikum zu grillen. Zwischen den einzelnen Gängen hatte man allerdings nur jeweils eine Stunde Zeit. Gefordert war die Zubereitung nach Barbecue-Methode (bei niedriger Temperatur unter Beigabe von Rauch langsam garen). Dafür braucht man Zeit und Geduld, denn die Fleischstücke bleiben bei ständiger Betreuung 18 bis 24 Stunden im „Smoker“. Am zweiten der beiden Wettbewerbstage mussten die Teams ihre Köstlichkeiten ab 12 Uhr jeweils zur vollen Stunde pünktlich abgeben. Dabei waren zehn Grillgeräte im Dauereinsatz, wobei keine Elektrogeräte und nur Grillutensilien verwendet werden durften.

Auch ein Gewitter mit starkem Regen gegen Ende des Bewerbes (in der Stunde vor Abgabe des Desserts) konnte das Team aus der Reindlmühl nicht aus der Ruhe bringen. Der Schokokuchen mit flüssigem Kern gelang perfekt, brachte noch den Einzelsieg in der Kategorie „Dessert“ und sicherte den Gesamtsieg. Zudem siegten die Meistergriller vom Traunsee in der Kategorie „Fisch“, beim „Rind“ ergrillte man die Silbermedaille.

Hier das Staatsmeistermenü:

· Dreierlei von der Hühnerkeule mit gefüllten Minipaprika und zweierlei Polenta

· Triologie vom Rehrücken mit Blätterteigtartin und Romanesco

· Kreationen vom Edelwels mit Blattspinat, Süßkartoffeln und violettem Püree

· BBQ Beef (Schulterscherzl) mit gegrilltem Wurzelgemüse und Kartoffeltaler

· Schokokuchen mit flüssigem Kern und Erdbeervariationen

 

Kommentar verfassen



Vier Medaillen für die Ohlsdorfer Mayr-Schwestern

OHLSDORF. Bei den Badminton-Staatsmeisterschaften der Schülerklassen in Klagenfurt war die Sportunion Ohlsdorf mit drei Spielern vertreten. 

Gmundnerin 2023 erneut Sprecherin der Grünen Jugend Oberösterreich

GMUNDEN/LINZ. Die 18-jährige Studentin Leonie Stüger wurde als Teil eines neuen Landesvorstands erneut zur Landessprecherin der Jugendorganisation gewählt und bildet gemeinsam mit der Mühlviertlerin ...

Internationaler Montfort Cup 2022

GMUNDEN. Der Eislaufverein darf sich über ein unglaublich erfolgreiches Wettkampf-Wochenende in Feldkirch mit drei Mal Edelmetall freuen. Beim Montfort Cup mit Läufern aus Österreich, der Schweiz, Italien, ...

Tischtennis, 2. Bundesliga, SPG muki Ebensee mit Remis und Schlappe in der Fremde

EBENSEE. In Wiener Neudorf machte das Muki-Trio ein tolles Spiel und sorgte mit einem 5:5 für weiteren Punktezuwachs. Spielentscheidend beim Stand von 4:5 war wieder einmal das herausragende Doppel Karabec/Girlinger. ...

Trendwende für die Basket-Swans

GMUNDEN. Nach vier Niederlagen in Folge gab es endlich die Trend-Wende für die OCS Swans.

Paper-Girls heimstark

LAAKIRCHEN. Mit zwei Heimsiegen rehabilitieren sich Laakirchens Bundesligadamen nach der Nullrunde, die Herren müssen noch auf den ersten Erfolg warten.

Modellbahn-Miniwunderwelt erweitert

GMUNDEN. Unglaubliche 40.000 Arbeitsstunden haben die Mitglieder des Modelleisenbahnclubs Salzkammergut schon investiert, um im Salzkammergut-Einkaufspark SEP eine der größten Modellbahnanlagen im Bundesland ...

Hart erkämpfter 5:4 Sieg der Gmundner Haie

GMUNDEN. Im Haifischbecken Gmunden ging es am Samstagabend 3. Dezember heiß her. Da hatten die Eishockeymannschaft der Rauch Technology Sharks Gmunden den WEV (Wiener Eislaufverein) zu Gast in der Eishalle ...