Bad Ischler Parkbad schont die Ressourcen und läuft nachhaltig

Hits: 143
(Foto: Hörmandinger)
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 17.05.2021 11:10 Uhr

BAD ISCHL. Die Naturfreunde Bad Ischl zählen mit 1.008 Mitgliedern und diversen Angeboten, wie zum Beispiel der Kletterhalle Bad Ischl als auch das kürzlich übernommene Buchsteinhaus, zu einem der größten Vereine des Salzkammergutes.

Seit der Übernahme des Parkbads Bad Ischl, im Jahr 2018, wurden rund 80.000 Besucher auf einer Gesamtgrundstücksfläche von 10.253 Quadratmetern und 1.200 Quadratmetern Wasserfläche willkommen geheißen. Die Betreibung eines so großen Areals bringt natürlich Verantwortung mit sich, sagt auch Bürgermeisterin Ines Schiller: „Es ist unser oberstes Ziel, unser Freibad mit allen uns möglichen Mitteln so ressourcenschonend wie möglich zu betreiben.“ In den letzten Jahren wurden einige Innovationen umgesetzt, um dieses Ziel zu erreichen. Dazu zählen zum Beispiel die Modernisierung der Pumpensteuerung, welche eine Einsparung von rund 80.000 kW Strom verspricht. Zudem setzen die Naturfreunde auf die Kraft der Sonne: Die Wasserfläche selbst wird mit 97 Prozent Solarenergie beheizt.

Photovoltaikenergie aus dem Mühlviertel liefert Strom ins Parkbad und sorgt für die Abdeckung von rund einem Drittel des Gesamtverbrauches. Das sind 190.000 kW an Strom. Gemeinsam mit dem Bezirksabfallverband wurde darüber hinaus letzte Saison ein Abfallkonzept entwickelt, um für erleichterte Mülltrennung im Bad zu sorgen.

Kommentar verfassen



FPÖ St. Wolfgang nominiert Spitzenkandidatin für Gemeinderatswahl

ST. WOLFGANG. In der Salzkammergut-Gemeinde St. Wolfgang starten die Freiheitlichen bei den Wahlen erstmals mit einer Frau ins Rennen.

Lokalpolitiker im Klima-Check

BEZIRK GMUNDEN. Anfang Mai startete die Klima Allianz OÖ die Befragungen für den Klima-Wahlcheck 2021. Nun liegen die Ergebnisse vor. So kann sich jeder Wähler selbst davon ein Bild machen, welche Haltung ...

In der Corona-Zeit wurde mehr Altglas und Metall gesammelt

BEZIRK GMUNDEN. Im Vorjahr stieg die Sammelquote im Bezirk bei Altglas und Metallverpackungen um zehn Prozent. Der Bezirksabfallverband (BAV) erhöhte daher die Zahl der Sammelcontainer. 

Strömung der Traun riss Schwimmer mit

BAD GOISERN. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften musste zu einem Badeunfall nach Bad Ischl alarmiert werden.

Verfrühter Bürgermeisterwechsel in Ebensee

EBENSEE. Bereits im Jänner hat Bürgermeister Markus Siller (SP) angekündigt bei der im Herbst stattfindenden Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl nicht mehr anzutreten. Siller wird sein Amt bereits ...

Gmundner kandidiert für die Landesschülervertretung

GMUNDEN. Demnächst stehen die Wahlen der Landesschülervertretung an. Einer der Kandidaten, Lukas Grill, stammt aus dem Bezirk. Er geht für die Union Höherer Schüler (UHS) ins Rennen.

Vom Legastheniker zum Autor höchst spannender Kinderbücher

ALMTAL. Die „Gummibärbande“ ermittelt wieder: Im bereits dritten Band seiner Kinder-Krimireihe lässt Mario Klotz seine jungen Ermittler in der Pettenbacher Ruine Seisenburg ermitteln. Zum Schreiben ...

Corona-Maskenaktion endet mit Charity-Verkauf

GMUNDEN. Kreativ genutzt hat Matthias Kretschmer, Künstler mit Gmundner Wurzeln, die vergangenen Corona-Lockdowns: An 203 Tagen entstand je eine „Corona-Maske“. Am Samstag, 3. Juli, werden diese zugunsten ...