Traditionelle Alm-Musi-Roas: Livemusik auf fünf Almhütten

Hits: 63
Emma Salveter Tips Redaktion Emma Salveter, 26.06.2022 09:52 Uhr

GOSAU. Auf der Zwieselalm findet traditionell am Sonntag, den 3. Juli, die Alm-Musi-Roas statt. Die Gosaukammbahn auf die Zwieselalm sowie erstmals auch die Donnerkogelbahn in Annaberg sind dazu an diesem Tag von 8.15 Uhr durchgehend bis 19 Uhr in Betrieb. 

Auf der Breininghütte und Gablonzerhütte (Musikgruppe Studlsupp´n), Sonnenalm (D´Arikogler), Zwieselalmhütte (Gosinger Geigenmusi) und der Rottenhofhütte (Almstüberl-Musi) gibt es nicht nur Live-Musik sondern auch spezielle kulinarische Köstlichkeiten an diesem Tag. Um 11 Uhr eröffnen die Gosauer Jagdhornbläser zwischen Gablonzer- und Breininghütte die alljährliche Veranstaltung.

Natur, Musik und Kulinarik genießen

Einen Tag lang nicht nur Natur und Bergluft genießen, sondern sich auch kulinarisch und musikalisch verwöhnen lassen: Es empfiehlt sich eine Wanderung über Gablonzer-Hütte, Breininghütte, Sonnenalm, Zwieselalmhütte bis zur Rottenhofhütte und wieder zurück. Die Wanderung ist in beiden Richtungen möglich. Die Gosaukammbahn und die Donnerkogelbahn führt die Gäste direkt in die Alm-Musi-Wanderrunde (Roas). Die reine Gehzeit der großen Runde beträgt zirka zwei Stunden.

Infos auf www.dachstein.at oder telefonisch unter 050/140

Kommentar verfassen



Märchen und Singen

BAD GOISERN. Mit einem Hornstoß beginnt am Sonntag, 28. August, um 11 Uhr am Marktplatz eine Märchenwanderung mit Helmut Wittmann zum Holzknechtmuseum.

Frau Luna für Kinder

BAD ISCHL. Einmal selber ein Orchester dirigieren, mitsingen und tanzen, Regie bei den Sängern führen und viel über die wunderbare Welt des Musiktheaters erfahren: Die Darsteller und das Orchester des ...

Hochamt der Philatelie in Gmunden

GMUNDEN. Vom 26. bis 28. August ist das Toscana Congress quasi Kathedrale für ein Hochamt, das Briefmarken- und Münzensammler aus dem In- und Ausland feiern: die „phila Toscana 22“.

Kinder schnupperten in der Welt des Krippenschnitzens

ALTMÜNSTER. Im Rahmen des Ferienprogrammes der Gemeinde Altmünster veranstalteten die Krippenfreunde-Salzkammergut auch heuer wieder Schnitznachmittage für Kinder.

Testlauf für Fahrverbot an der Esplanade am Sonntag, 28. 8.

GMUNDEN. Ganz Gmunden, vor allem aber die Anrainer der Esplanade, leiden unter dem Ansturm an motorisiertem Individualverkehr, den die Stadt an Ausflugstagen erlebt. Anstatt die Umfahrung zu nützen, ...

Buch über den Fall Helmut S.

GMUNDEN. Neun Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer Gmundnerin kämpft jener Mann, der wegen Mordes verurteilt wurde, um die Wiederaufnahme seines Verfahrens. Publizist Norbert Blaichinger sieht rund zum ...

Krisensicher, auch für Nachbargemeinden: die Gmundner Wasserversorgung

GMUNDEN. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit haben einige Gemeinden im Salzkammergut schon zum Wassersparen aufgerufen. „Wasser ist kostbar und sollte man damit immer sorgsam umgehen“, sagt Gmundens ...

Viele Gratulationen zum 102. Geburtstag für Elisabeth Heizinger

GMUNDEN. Über viele Glückwünsche zu Ihrem 102. Geburtstag durfte sich Frau Elisabeth Heizinger freuen.