Sonntag 25. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

GSCHWANDT. Wehmut und Freude prägten die Messe am Christkönigssonntag: Neben der Verabschiedung von Pfarrmoderator Thomas Adamu, der nach Nigeria geht, fand auch die Begrüßung seines Nachfolgers Pater Johannes Rupertsberger vom Stift Lambach statt.

Pater Johannes Rupertsberger und Thomas Adamu (Foto: Peter Sommer Fotopress)
photo_library Pater Johannes Rupertsberger und Thomas Adamu (Foto: Peter Sommer Fotopress)

Gemeinsam mit Pfarrseelsorgerin Anna-Maria Marschner und Diakon Franz Xaver Muhr hielten Thomas Adamu und Pater Johannes Rupertsberger den feierlich gestalteten Gottesdienst. Im Anschluss folgte die eigentliche Amtsübergabe. Der neue Pfarrmoderator Pater Johannes Rupertsberger wurde mit Freude begrüßt. In Ansprachen drückten Bürgermeister Fritz Steindl sowie Vertreter von Pfarre und Kindergarten dem scheidenden Thomas Adamu ihren Dank aus. Unter anderem erhielt er ein Gschwandtner Heimatbuch und – vom „Eine Welt Kreis“ – einen Scheck für seine neue Aufgabe in Nigeria.

Adamu zeigte sich gerührt: Er habe im Salzkammergut eine zweite Heimat gefunden, die er sicher missen werde. Er werde gern künftige Urlaube hier verbringen und seinen Dialekt auffrischen: „Pfiat Euch, sche wars! Und jetzt genga ma ins Pfarrheim oan trinken!“, lud zur abschließenden Agape ein.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Vorjahr brachte 425 Einsätze für die FF Laakirchen photo_library

Vorjahr brachte 425 Einsätze für die FF Laakirchen

LAAKIRCHEN. Bei ihrer 129. Jahresvollversammlung blickte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Laakirchen auf ein erfolgreiches Einsatz- und Ausbildungsjahr ...

Tips - total regional Daniela Toth
Neuer Vorstand und Plan B beim Kunstforum Salzkammergut

Neuer Vorstand und "Plan B" beim Kunstforum Salzkammergut

GMUNDEN. Ein neues Vorstandsteam hat das Kunstforum Salzkammergut übernommen: Obmann Michael Wittig wird von Stephan Unterberger und Silvia ...

Tips - total regional Daniela Toth
Liebstattkonzert der Stadtkapelle Gmunden

Liebstattkonzert der Stadtkapelle Gmunden

GMUNDEN. Die Stadtkapelle Gmunden lädt am Samstag, 9. März, um 19 Uhr zum Liebstattkonzert ins Stadttheater.

Tips - total regional Daniela Toth
Drei Feuerwehren bei Garagenbrand in Ohlsdorf im Einsatz photo_library

Drei Feuerwehren bei Garagenbrand in Ohlsdorf im Einsatz

OHLSDORF. Drei Feuerwehren standen in der Nacht auf Samstag bei einem Garagenbrand auf einem Bauernhof in Ohlsdorf im Einsatz.

Tips - total regional Online Redaktion
„Schießen tue ich nur circa fünf Prozent meiner Zeit“ photo_library

„Schießen tue ich nur circa fünf Prozent meiner Zeit“

BAD ISCHL. In Österreich gibt es circa 500 Berufsjäger, etwa 40 davon in Oberösterreich. Die vierjährige Ausbildung setzt einiges an Geduld, ...

Tips - total regional Laserer Lisa-Maria
Das große Welttheater: Von Bettlern, Königen und Totengräbern

Das große Welttheater: Von Bettlern, Königen und Totengräbern

BAD GOISERN. Das inklusive Theater Ecce aus Salzburg präsentierte im Kulturhauptstadt-Programm in Bad Goisern sein neues Stück „Das große ...

Tips - total regional Laserer Lisa-Maria
Umweltanwalt schlägt Friedhofspark in Gmunden vor

Umweltanwalt schlägt "Friedhofspark" in Gmunden vor

GMUNDEN. Neben dem Gmundner Stadtfriedhof soll - auf einem Areal der evangelischen Kirchen - sozialer Wohnbau entstehen. Im Oktober wurde das ...

Tips - total regional Daniela Toth
Hipp-Babynahrung feiert 125 Jahre, am Gmundner Standort sind heute 400 Mitarbeiter beschäftigt

Hipp-Babynahrung feiert 125 Jahre, am Gmundner Standort sind heute 400 Mitarbeiter beschäftigt

PFAFFENHOFEN/GMUNDEN. Vor 125 Jahren entwickelte Joseph Hipp seinen ersten Babybrei - zerriebenes Zwibackmehl, das mit Milch, Wasser oder Brühe ...

Tips - total regional Daniela Toth