Japanische Bahnen schwören seit über 30 Jahren auf Spezialfertigteile aus Ohlsdorf

Hits: 240
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 11.12.2019 07:25 Uhr

OHLSDORF. Seit über 30 Jahren hat sich die Firma Gmundner Fertigteile aus der Stern-Gruppe mit ihren maßgeschneiderten Betonfertigteilen am japanischen Markt, mitunter auch als Zulieferer für die japanischen Staats- und Privatbahnen etabliert. 

Mitverantwortlich für diese Beständigkeit ist die Firma ITAKE, über die sämtliche Vertriebsaktivitäten am japanischen Markt abgewickelt werden. So wurden in dieser erfolgreichen Konstellation seit 1989 mehr als 550 Projekte realisiert. Unter anderem knapp 900 Bahnübergänge, mehr als 40 U-BODAN-Fußgängerübergänge für Tokyo Metro, mehr als 160 BODAN-Bahnübergänge auf der Strecke Tokyo zum japanischen Hot Spot, dem Mont Fuji, durchschnittlich 30 gelieferte Bahnübergänge pro Jahr alleine in diesem Markt unterstreichen diese starke Partnerschaft.

Der diesjährige gemeinsame Messeauftritt auf der Mass Trans Innovation Japan - mit insgesamt mehr als 35.000 Besuchern die bedeutendste Messe in Japan am Eisenbahnsektor - wurde zum Anlass genommen dieses Jubiläum zu feiern und die weitere Zusammenarbeit für die nächsten Jahre zu besiegeln.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Salzkammergut-Gemeinde halbiert Schuldenstand

ST. WOLFGANG. Die Salzkammergut-Gemeinde die Finanzen in den letzten fünf Jahren verbessern.

Abgestürzter Wanderer mit Rettungshubschrauber geborgen

SCHARNSTEIN. Auf seiner Wanderung in Scharnstein im Bereich der Maisenkögerl ist am Sonntagvormittag ein 32-Jähriger aus Gmunden mehrere Meter abgestürzt. Gerettet wurde er von einem vorbeikommenden ...

Der winterfeste Garten mit den Profis vom Maschinenring

BEZIRK GMUNDEN. Die Gartenprofis vom Maschinenring sind auch in der kalten Jahreszeit im Einsatz und machen jetzt Gärten winterfit.

Pkw landete in Straßengraben

EBENSEE. Ein Fahrzeug kam von der B145, überschlug sich und landetet im Straßengraben.

Kolkrabe illegal erschossen

OHLSDORF. Letzte Woche wurde von Tierfreunden aus Ohlsdorf ein schwerverletzter Kolkrabe gefunden. In beiden Vogelbeinen steckten mehrere Schrotkugeln. Er wurde dem Österreichischen Tierschutzverein ...

Unternehmer-Talk im Almtal

SCHARNSTEIN. Die Junge Wirtschaft Almtal lud zum Top Unternehmer Talk mit dem Unternehmerehepaar Carmen Lidauer-Sparber und Wolfgang Sparber ins Almtalchalet in Scharnstein ein.

Der Beginn einer neuen Ära

GMUNDEN. Heute öffnet Oberösterreichs größter Intersport im SEP Gmunden seine Pforten. Es ist dies der Startschuss in eine neue Ära – nicht nur für den SEP und alle Sportler, sondern auch für ...

Regionalforum gegründet: Salzkammergut 2024 voll handlungsfähig

BAD ISCHL. Der 30-köpfige regionale Beirat, der in Bad Ischl konstituiert wurde, wird fortan auch die Umsetzung der Kulturvision Salzkammergut 2030 begleiten.