Die Kaiserstadt hat nun eine eigene Onlineshopping-Plattform

Hits: 432
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 08.04.2020 08:37 Uhr

BAD ISCHL. Die Corona-Maßnahmen machen globale Shopping-Anbieter zu großen Gewinnern der Krise und bringt lokale Geschäfte in enorme Existenznöte. Aus diesem Grund hat ein Unternehmer die Plattform ischl-shopping.at ins Leben gerufen. 

Seit rund einer Woche ist sie online die neue Einkaufs-Plattform für Bad Ischl. „Unter www.ischl-shopping.at haben wir eine Plattform gebaut, welche es allen lokalen Händlern gratis erlaubt ihre Produkte online zu stellen und zu verkaufen. Die Abrechnung erfolgt von den Händlern direkt mit den Kunden“, erzählt Unternehmer und Gründer der Plattform Gottfried Schrempf.

Kostenlose Zustellung in Bad Ischl

Innerhalb von Bad Ischl wird die Ware übrigens kostenlos zugestellt. „Uns war es sehr wichtig, dass dem Kunden keine Lieferkosten entstehen. Die Gemeinde Bad Ischl, die Sparkasse Salzkammergut und die Volksbank Filiale Bad Ischl sagten uns dankenswerterweise ihre Unterstützung zur Abdeckung der Lieferkosten zu“, sagt Schrempf und ergänzt: „wir von der Schrego Communications GmbH überlegten, was wir beitrage können, um unsere heimischen Händler und Gewerbetreibenden zu unterstützen und die Idee zu einer lokalen Shopping-Plattform wurde geboren. Ziel ist es die Möglichkeit zu bieten online zu kaufen, aber in der Region.“

Angebot soll auf Inneres Salzkammergut ausgeweitet werden

Vorerst steht das Angebot allen Ischler Betrieben zur Verfügung. Geplant ist jedoch die Plattform innerhalb der nächsten Wochen auf das Innere Salzkammergut von Obertraun bis Ebensee und St. Wolfgang auszudehnen. „Die extrem kurze Zeit der Planung, Programmierung und Umsetzung zwingt uns vorerst auf Bad Ischl zu begrenzen“, sagt Schrempf.

Bis Ende Juni keine Kosten für Betriebe

„Die Schrego Communications GmbH unterstützt die lokale Wirtschaft durch kostenlose Bereitstellung der Shopping-Plattform. Es fallen für die teilnehmenden Händler während der Krise, aber auf alle Fälle bis 30. Juni 2020 keine Kosten an. Danach müssen wir gemeinsam eine Lösung finden. Im Moment habe ich mir jedoch darüber noch keine Gedanken gemacht“, sagt der Gründer. 

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zauberhafte Weihnachtsstimmung in der Gmundner Innenstadt

GMUNDEN. Die meisten von uns haben Jahre, Jahrzehnte darunter gelitten, dass unser liebstes Fest zu laut und zu hektisch geworden ist. Das Geflunker von der „Stillsten Zeit“ stimmte schon lange nicht ...

Weihnachtsverkauf vor der Lebenshilfe-Werkstätte Bad Ischl

BAD ISCHL. Die Werkstätte in Bad Ischl der Lebenshilfe lädt zum Outdoor-Verkauf ein: Ab sofort steht eine kleine Auswahl an Holzprodukten– darunter auch die beliebten Spreißel ...

Gmundner Musical Frühling: „Doktor Schiwago“ jetzt als CD

GMUNDEN. Im Vorjahr sorgte der Musical-Frühling Gmunden mit der österreichischen Erstaufführung des Musicals Doktor Schiwago für ein volles Haus und frenetischen Applaus. Nun ist das ...

Feuerwehr Obertraun bekommt neues Rüstlöschfahrzeug

OBERTRAUN. Um eine Kostensteigerung beim Ankauf eines Feuerwehrfahrzeuges zu vermeiden, wurde in Obertraun eine außerordentliche Gemeinderatssitzung einberufen.

Mein Haarschnitt? Natürlich vegan!

GMUNDEN. Ob eine Frau mit ihrer Frisur glücklich ist, erkennt Sonja Wurmbrand oft an ihrer Haltung.

Umtriebige Gmundner JVP

GMUNDEN. Die JVP Gmunden nutzte das vergangene Jahr für zahlreiche Aktivitäten - vom Corona-Einkaufsservice bis zur Online-Kauf-Kampagne. Bei einer Pressekonferenz machte sie zudem ...

Musikschulen laden zum „musikalischen Adventkalender“

LAAKIRCHEN/GMUNDEN. Mit einem kleinen „Geschenk“ versüßen die Landesmusikschulen Laakirchen und Gmunden Musikfreunden die Wartezeit auf Weihnachten: An jedem Tag wird ein neues Türchen ...

Lehár-Festival startet mit der Csárdásfürstin in die Saison

BAD ISCHL. Das Lehár Festival Bad Ischl feiert im kommend Jahr sein 60-jähriges Jubiläum und wartet mit einem meisterhaften Programm.