Betriebe erhalten kostenlose Schnelltests

Hits: 341
(Foto: stock.adobe/bluedesign)
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 17.05.2021 11:20 Uhr

BEZIRK GMUNDEN. Wenn ab Mittwoch, 19. Mai endlich wieder Gastronomie, Hotellerie und viele Betriebe wie Fitness-Studios oder körpernahe Dienstleister öffnen, müssen die Besucher und Gäste getestet, geimpft oder genesen sein und das nachweisen können. 

„Damit auch spontane Besuche zum Beispiel im Gasthaus möglich sind oder wenn der Test vergessen wurde, stellt der Bund unseren Betrieben kostenlose Schnelltests zur Verfügung. Die Bezirksstelle der Wirtschaftskammer sorgt dafür, dass diese Tests an die Unternehmen verteilt werden“, berichtet Bezirksstellenobmann Martin Ettinger.

Gemeinsam mit Partnern hat die WKO Oberösterreich mit ihren Bezirksstellen innerhalb kürzester Zeit für die Verteilung der Schnelltests gesorgt. Alle gewerblichen Betriebe, die nach der neuen Öffnungsverordnung nur dann Gäste oder Kunden empfangen dürfen, die getestet, geimpft oder genesen sind, haben damit zumindest eine eiserne Reserve an Schnelltests. „Diese Tests sollen und können natürlich nur in Ausnahmefällen von unseren Betrieben zur Verfügung gestellt werden und sollen nicht eine bequeme Lösung sein, selbst nicht vor dem Lokalbesuch testen zu gehen – denn das wäre von den Betrieben auch gar nicht zu bewältigen“, erklärt WKO-Bezirksstellenleiter Robert Oberfrank. Die Testung vor Ort ist somit nur als ein Notprogramm zu sehen und sollte tatsächlich nur in wenigen Ausnahmefällen nötig sein. Denn die Besucher und Gäste sollen ab 19.5. die eigenen digital registrierten Selbsttests mit QR - Code, die sie ab 17.5. auch gratis in allen Apotheken bekommen, als Eintritts-Test mitnehmen.

Bis derzeit Ende Juni wird die Wirtschaftskammer mit ihren Partnern damit eine möglichst rasche und sichere Öffnung von Gasthäusern, Restaurants und vielen weiteren Betrieben sicherstellen. „Unzählige Betriebe warten seit Wochen auf die Öffnung und dass sie ihre Gäste und Kunden wieder bedienen dürfen – da soll es dann in Einzelfällen nicht daran scheitern, dass der nötige Test vergessen wurde“, meint WKO-Obmann Martin Ettinger abschließend.

Kommentar verfassen



Wanderer entdeckte Feuer am Windhagkogel

GRÜNAU. Ein aufmerksamer 38-Jähriger bemerkte am Samstag bei einer Wanderung auf den hohen Windhagkogel einen Brand und alarmierte die Einsatzkräfte.

Heufahrbahn auf B145 in Altmünster

ALTMÜNSTER. Einen 500 Kilogramm schweren Heuballen hat am Samstagvormittag ein LKW auf der stark befahrenen B145 in Altmünster verloren. 

„Einfach der Wahnsinn, wieder auf einer Bühne stehen zu können“

GMUNDEN. Im Toskana Park Gmunden gastiert am Samstag, 3. Juli, um 20 Uhr Avec – mit einigen brandneuen Songs im Gepäck. Tips hat mit der Vöcklabrucker Musikerin gesprochen.

Musical Frühling Gmunden: Neue Konzertreihe und aufwändige Technik

GMUNDEN. Zwei Neuerungen gibt es beim Musical Frühling: Bei „Vincent van Gogh“ ist das Hannoveraner „Orchester im Treppenhaus“ zu hören, zudem gibt es ein Musical-Konzert.

Frontalzusammenstoß mit Gegenverkehr: Vier Verletzte

BAD GOISERN. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden am Samstagnachmittag mit seinem Auto im Gemeindegebiet von Bad Goisern von der Straße ...

Open Air-Kinogenuss beim „Silent Cinema“

LAAKIRCHEN. Österreichs größte Sommerkino-Tour gastiert mit Unterstützung der Stadtgemeinde gleich zweimal im Laakirchner Freibad. 

Schwerpunktkontrolle im Seengebiet: Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

BEZIRKE GMUNDEN/VÖCKLABRUCK. Vier Suchtgiftlenker, vier Alkolenker und zwei PKW-Lenker, die jahrelang ohne Führerschein unterwegs waren, konnten bei einer Schwerpunktkontrolle in der Nacht ...

Nach Unfall mit Auto des Vaters: Junger Lenker flüchtete

GMUNDEN. Ein bislang unbekannter Lenker verunfallte in der Nacht auf Samstag im Bereich der Traunfallkreuzung in Roitham mit dem PKW seines Vaters. Nach dem Unfall ergriff er die Flucht - eine ...