Bezirksmusikfest in Haag unter dem Motto: Ein Herz für Blasmusik

Hits: 859
Otto Normal, Leserartikel, 20.06.2019 08:26 Uhr

HAAG. Nicht nur, das die Marktmusikkapelle heuer ihr 270 Jahr-Jubiläum feiert, sondern sie hat nach 30 Jahren auch wieder den Zuschlag für das Bezirksmusikfest erhalten. Gefeiert wird von Freitag, 28. bis Sonntag 30. Juni.

Aus dem einstigen Spielmannszug hat sich über die Jahre ein fast 80-köpfiges Orchester entwickelt, welches die Liebe zur Musik und die Freude am Musizieren an seine Zuhörer weiter geben möchte. Passend dazu haben sich die Musiker „Ein Herz für Blasmusik“ als ihr Motto für das BMF 2019 ausgewählt.

Opening und LJ-Jubiläum

Zeitgleich zum großen Bezirksmusikfest-Opening am Freitag feiert die Landjugend Haag ihr 70jähriges Bestandsjubiläum. Los geht es um 19 Uhr mit einem Festakt am Haager Marktplatz samt Empfang der Gastkapellen und Landjugend-Gruppen. Anschließend sorgen die Hausrock Musikanten und VöcklaBlech für Unterhaltung im Festzelt am Bahnhofsgelände.

Jugend und Festakt

Der Samstag-Nachmittag steht im Zeichen der Jugend. Beim traditionellen „Jugend & Kreativ“-Wettbewerb zeigen Jugendkapellen aus Nah und Fern tolle Marschshows. Ab 17 Uhr finden dann die Marschmusik-Bewertungen in der Bahnhofstraße statt und um 19 Uhr ist am Marktplatz der Festakt mit zahlreichen Gastkapellen. Im Festzelt am Bahnhofsgelände spielen dann die Gruppen Mostpressers, die Musikkapelle Eglfing und die Rainer auf.

Marschwertung und Frühschoppen

Während die Marschwertungen in der Bahnhofstraße am Sonntag weitergehen spielt im Festzelt beim gemütlichen Frühschoppen die Markmusikkapelle Wallern auf. Um 12 Uhr startet der Festakt am Marktplatz. Am Nachmittag werden dann im Festzelt die Marschwertungsergebnisse bekannt gegeben. Den musikalischen Ausklang übernimmt die Jungbauernmusik t.f.b

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wild im Visier: Wenn ein Bauer zum Jäger werden will

BAD SCHALLERBACH. Dem Bad Schallerbacher Landwirt Rudolf Doppelbauer reicht es: In seiner Heimatgemeinde würde sich zu viel Wild tummeln. Mit einhergehen würden zu große Schäden am ...

Zuerst abgewiesen, dann doch wahlberechtigt: Wirbel um Stimmrecht bei Landwirtschaftskammerwahl

WAIZENKIRCHEN. Drei Tage vor der Landwirtschaftskammer-Wahl hagelt es von Seiten der Grünen Bauern Kritik am Wahlrecht. Ein Waizenkirchner Landwirt wäre fast um sein Stimmrecht gekommen, heißt ...

Thominger bekommen neen Ortschef: Raimund Floimayr folgt auf Josef Lehner

ST. THOMAS. Mit der Absicht im Jahr 2021 etwas kürzerzutreten und Arbeit sowie Verantwortung zu reduzieren, stellt der Thominger Bürgermeister Josef Lehner (ÖVP) sein Amt zur Verfügung. ...

LKW-Fahrer fuhr mehrmals auf PKW auf

BAD SCHALLERBACH/ PICHL BEI WELS. Ein 42-jähriger LKW-Fahrer aus dem Bezirk Rohrbach und ein 58-jähriger PKW-Lenker gerieten auf der B134 in Streit. Dabei fuhr der LKW mehrmals mutwillig auf ...

Einsatz für Erhalt von Postfiliale

BAD SCHALLERBACH. Bad Schallerbachs Bürgermeister Markus Brandlmayr (ÖVP) versichert: Auch in Zukunft soll es in seiner Gemeinde eine Poststelle geben, auch wenn die bisherige Postfiliale nicht ...

Pöttinger zählt zu den besten Arbeitgebern

GRIESKIRCHEN. Das Linzer market Institut führt regelmäßig Untersuchungen zur Attraktivität von Arbeitgebern durch. Dabei war auch die Attraktivität der Lehrausbildung eine der ...

Ältester Wallerner feiert 100. Geburtstag

WALLERN. Der rüstige Pensionist Franz Bergsmann feiert seinen 100. Geburtstag. Seit 1983 wohnt der in Bad Leonfelden Geborene in Wallern.

Mahnwache bei Stillfüssinger Soldatengrab

WAIZENKIRCHEN. Anlässlich des Holocaust-Gedenktages wird zu einer Mahnwache für die Opfer des Nationalsozialismus eingeladen. Schauplatz wird das Soldatengrab in Stillfüssing (Gemeinde Waizenkirchen) ...