„The Magic of a cappella“ mit den Hausruckvoices und dem Landl Dreigsang

Hits: 42
Brigitte Sickinger Brigitte Sickinger, Tips Redaktion, 06.12.2019 09:50 Uhr

WEIBERN. Gemeinsam mit dem „Landl Dreigsang“ aus Meggenhofen tauchen die Hausruckvoices unter Leitung von Richter Grimbeek bei ihrem heurigen Weihnachtskonzert in die Magie des a cappella-Gesangs ein.

„The Magic of a cappella“ ist Titel und auch Inhalt der beiden Konzerte am Samstag, 14. Dezember um 16 und um 19 Uhr in der Mehrzweckhalle (Turnsaal der Volksschule) in Weibern.

Zauberhafte Musik

Besinnliche, schwungvolle, traditionelle und teilweise selten gehörte Chorliteratur aus Österreich in Kombination mit Chorsätzen von Edvard Grieg, Sergei Rachmaninov, Morten Lauridsen, Karl Jenkins und anderen laden die Besucher zum Innehalten bei zauberhafter Musik und persönlich formulierten Texten ein. Ein Abend für alle Sinne erwartet die Gäste.

Musik und Texte

Neben berührender Musik und Texten werden jeweils im Anschluss an die beiden Konzerte auch Köstlichkeiten aus den „Weihnachtsküchen“ der Sänger angeboten, der Hausruckvoices Punschstand ist geöffnet und sogar der persönliche Christbaum kann nach dem Konzert ausgesucht und mit nach Hause genommen werden.

Karten und Platzreservierungen

Karten mit Platzreservierung sind unter ticket@hausruckvoices.at oder an der Abendkasse erhältlich. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 14 Euro.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vier Gemeinden bündeln ihre Kräfte im Wirtschaftshof Aschachtal

HARTKIRCHEN/ASCHACH/PUPPING/STROHEIM. 300 Straßenkilometer, 90 Quadratkilometer, 3,4 Millionen Euro Baukosten - das sind die Eckdaten des neuen Wirtschaftshofes der Gemeinden Hartkirchen, Aschach, ...

Politische Urgesteine treten ab: Waizenkirchner Grüne stellen sich neu auf

WAIZENKIRCHEN. Was mit einer internen Diskussionen, getrieben von Grundsatzeinstellungen zur Parteistruktur der Grünen in Waizenkirchen begann, endet mit dem Rückzug von Fraktionsobmann und Gemeindevorstand ...

Brauerei Grieskirchen steht vor der Insolvenz

GRIESKIRCHEN. In der Brauerei Grieskirchen braut sich etwas zusammen. Zum Leidwesen von Biertrinkern und vor allem der Mitarbeiter des Traditionsbetriebes handelt es sich dieses Mal nicht um eine neue ...

Ein Jahr vor der Bürgermeister-Wahl: Wer bleibt und wer geht

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Ein Jahr vor den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen in Oberösterreich wollte Tips von den Ortschefs im Bezirk Grieskirchen wissen, ob sie sich noch mal der Wahl stellen, ...

Spatenstich für Haager Lies Geh- und Radweg

HAAG. Die Bahnstrecke der Haager Lies zwischen Lambach (Bezirk Wels Land) und Haag am Hausruck wird zu einem Geh- und Radweg umgebaut. 

Startschuss für regionale Köstlichkeiten aus 4722

PEUERBACH. Nach eineinhalb Jahren Vorarbeit freuen sich die Mitglieder der Aktionsgruppe 4722Boden-ständig zum Eröffnungsfest des Vereinslokals und zur Präsentation des lokalen Körberls ...

Einblick in die Epochen europäischer Kunst

WALLERN. Von der Romantik bis zur Gotik startet der erste Teil der Vortragsreihe von Elfriede Romankiewicz in Wallern.

Wilderer in Geboltskirchen unterwegs

GEBOLTSKIRCHEN. Zwischen 10. und 12. September dürfte ein unbekannter Täter ein Reh im Ortsteil Oberentern erlegt haben. Das Tier wurde an der Abschussstelle zurückgelassen und am 12. September ...