Hits: 646
Leserartikel Otto Normal, 29.06.2015 07:29 Uhr

Waizenkirchen. Rechtzeitig zum Gedenken, 70 Jahre Nachkriegszeit, wurde das Soldatengrab in Waizenkirchen saniert und neu gestaltet.

Die Gedenkstätte, für 13 gefallene deutsche Soldaten, wurde im letzten Winter durch einen Autounfall beschädigt. Die Segnung nahm Pfarrer Franz Steinkogler im Beisein von Bürgermeister Wolfgang Degeneve und dem Kameradschaftsbund unter Obmann Hubert Sallaberger vor. Liebevoll betreut und gepflegt wird diese Stätte von Familie Kimberger.

 

Kommentar verfassen



2. Landtagspräsidentin zu Gast beim Bezirksmusikfest in St. Agatha

ST. AGATHA/WALLERN. Beim Bezirksmusikfest in St. Agatha war auch die 2. Landtagspräsidentin Sabine Binder vertreten. „Ein herrlicher Anblick sind die Musikanten in ihrer Tracht und den glänzenden Instrumenten“, ...

Zertifikatsregen für Gallspach

GALLSPACH. Zum mittlerweile vierten Mal wurde die Marktgemeinde Gallspach mit dem staatlichen Gütezeichen „familienfreundliche Gemeinde“ ausgezeichnet.

Karate: Grieskirchner Nachwuchstalent holt Silber

GRIESKIRCHEN. Mit mehr als 800 Aktiven aus 19 Ländern zählte das Austria Junior Open Turnier in Walserfeld erneut zu den größten Karate-Nachwuchsveranstaltungen in Europa. Mittendrin die neunjährige ...

„Wir wollen ins Finale“: Faustballer der UFG Grieskirchen/Pötting bei den World Games in den USA

GRIESKIRCHEN/PÖTTING. Nach monatelanger Vorbereitung geht es für das österreichische Faustball-Nationalteam nun endlich los zu den World Games nach Birmingham (USA). Mit im Kader sind mit Simon Lugmair ...

Sommerfest in Peuerbach ein voller Erfolg

PEUERBACH. Wenn in Peuerbach das Sommerfest steigt, hat sogar das Wetter ein Einsehen. Schon jetzt ist klar: eine Fortsetzung 2023 folgt.

Ausgezeichneter Abschluss einer seltenen Lehrberufsausbildung

GRIESKIRCHEN. Bei manchen Lehrberufen, wissen viele Menschen gar nicht, dass es sie überhaupt noch gibt. Ein solches Berufsbild ist das, des Verfahrenstechnikers der Getreidewirtschaft, oder besser bekannt ...

Lesung mit Reinhard Burgstaller

SCHÄRDING. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sommer des Respekts“ liest der Autor Reinhard Burgstaller am Donnerstag, 7. Juli um 18 Uhr im Schlosspark aus seinem neuen Buch „Pieps, der Pupser“ ...

Drei Grieskirchner Sportfunktionäre erhalten das Landesehrenzeichen

OÖ/GRIESKIRCHEN. Sport-Landesrat Markus Achleitner überreichte gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Landessportorganisation (LSO), Franz Schiefermair, das Landes-Sportehrenzeichen in Silber und Gold. Unter ...