Der kleine, orange Kater Balou zeigt Kindern wie wichtig das Grüßen ist

Hits: 610
Marie-Theres Bäck. Alle Fotos: privat
Marie-Theres Bäck. Alle Fotos: privat
Otto Normal, Leserartikel, 02.12.2019 09:39 Uhr

TAUFKIRCHEN. Sophie Schönbauer ist ausgebildete Volksschullehrerin und zweifache Mutter. Jetzt hat die Taufkirchnerin ihr erstes Kinderbuch geschrieben, über Balou, den kleinen orangen Kater.

„Es ist gar nicht so einfach, seine Gedanken auf Papier zu bringen und daraus eine schlüssige Geschichte entstehen zu lassen. Aber es macht mir Spaß und in gewisser Weise ist es ein Ausgleich für mich“, erklärt die Autorin.

Pädagogisches Ziel

Das Buch ist nicht nur fröhlich, frech und liebenswert, genauso wie der kleine Kater, sondern es hat auch ein pädagogisches Ziel. „In meinem ersten Buch “Guten Morgen, die Sonne scheint„ habe ich ein pädagogisch sehr wichtiges Thema aufgegriffen. “Grüßen„ ist meiner Meinung nach eine sehr wichtige Umgangsform, die in der heutigen Zeit oft etwas in Vergessenheit gerät“, so die zweifache Mutter, der es auch ein großes Anliegen ist, Kinder für Bücher zu begeistern und zum Lesen zu animieren.

Bücher sind wahre Schätze

„Ich bin mit vielen Büchern und der Liebe zum Lesen aufgewachsen. Meine Mutter hat mir gezeigt, dass Bücher wahre Schätze sind. Neben Thrillern und Romanen liebe ich Kinderbücher“, erzählt Sophie Schönbauer. In dem Band „Guten Morgen, die Sonne scheint“ werden gemeinsam mit Balou morgens alle Tiere am Bauernhof geweckt und freundlich begrüßt. Ob es einen weiteren Band geben wird? „Ich hoffe. Die Entscheidung hängt natürlich auch davon ab, wie Balou bei den Lesern ankommt. Aber soviel kann ich schon einmal verraten: Balou ist ein kleiner, neugieriger Kater, der noch viel lernen muss und dabei ständig in neue Abenteuer gerät“, so Sophie Schönbauer.

Ab Jänner im Buchhandel

Erhältlich ist das Buch ab Jänner im Buchhandel, erschienen ist es im Bayer Verlag und für Kinder ab drei Jahren gedacht. Buchbestellungen sowie Anfragen für Lesungen und Buchvorstellungen richtet man an: info@kater-balou.com

Bunte Illustration

Illustriert hat das Kinderbuch Marie-Theres Bäck. Die gebürtige Salzburgerin entdeckte schon früh ihre Leidenschaft für das kreative Arbeiten. Neben dem Singen und Musizieren ist das Zeichnen für sie ein hervorragender Ausgleich im manchmal stressigen Alltag.

Kommentar verfassen



Peuerbacher Verein von Bildungsdirektion angezeigt

PEUERBACH. In einer Jausenstube sollen Kinder, die von der Schule abgemeldet wurden, im Verein „Hallo Welt!“ unterrichtet werden. Die Bildungsdirektion Oberösterreich erstattete Anzeige.

Ehrenamtspreis: Webinger und Hager holen sich den Bezirkssieg

GRIESKIRCHEN/ EFERDING. 74 Funktionäre und Trainer wurden beim diesjährigen Ehrenamtspreis, bei dem das Sportland OÖ mit Tips, OÖNachrichten, Life Radio und TV1 die „Ehrenamtlichen des Jahres“ ...

Brand einer Absauganlage

GRIESKIRCHEN. Die Feuerwehren Grieskirchen und Tolleterau wurden am Montag, 20. September zum Brand einer Absauganlage in einem Industriebetrieb alarmiert. Die firmenangehörige Brandschutzgruppe bekämpfte ...

Gasselsberger und Mucha sind in ungekanntem Land

GASPOLTSHOFEN. Komponist Martin Gasselsberger und Schriftsteller Martin Mucha veröffentlichen mit „Ungekanntes Land“, ihr zweites gemeinsames Werk und ihr erstes Chorwerk. Im Interview mit Tips spricht ...

Rennstrecke wird zum Schauplatz des Finales

TAUFKIRCHEN. Landesmeistertitel und OÖ Cup-Titel im Motocross werden heuer in Taufkirchen vergeben. Die Rennstrecke in Untertrattbach ist am Sonntag, 26. September, Schauplatz des großen Finales. 

Mann bei Frontalzusammenstoß getötet

GALLSPACH. Das Auto eines 30-Jährigen aus Gmunden kollidierte mit dem PKW eines 78-JJährigen aus dem Bezirk Grieskirchen auf der B135 auf der Höhe der Umfahrung Gallspach. Wie es zu dem Unfall gekommen ...

Ahnenforschung im Archiv

GRIESKIRCHEN. Das historische Stadtarchiv hat neue Räumlichkeiten in der Landesmusikschule bezogen und lässt die Bevölkerung in vergangene Zeiten eintauchen. Wer Geschichte lernen und etwas über seine ...

Erster Teil des Haager-Lies Radwegs ist nun offiziell befahrbar

GASPOLTSHOFEN/ HAAG/ WEIBERN/ NEUKIRCHEN/ AICHKIRCHEN/ BACHMANNING. Der erste Abschnitt des Haager Lies Radweges zwischen Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels Land) und Haag ist nun offiziell befahrbar. ...