Der kleine, orange Kater Balou zeigt Kindern wie wichtig das Grüßen ist

Hits: 432
Otto Normal, Leserartikel, 02.12.2019 09:39 Uhr

TAUFKIRCHEN. Sophie Schönbauer ist ausgebildete Volksschullehrerin und zweifache Mutter. Jetzt hat die Taufkirchnerin ihr erstes Kinderbuch geschrieben, über Balou, den kleinen orangen Kater.

„Es ist gar nicht so einfach, seine Gedanken auf Papier zu bringen und daraus eine schlüssige Geschichte entstehen zu lassen. Aber es macht mir Spaß und in gewisser Weise ist es ein Ausgleich für mich“, erklärt die Autorin.

Pädagogisches Ziel

Das Buch ist nicht nur fröhlich, frech und liebenswert, genauso wie der kleine Kater, sondern es hat auch ein pädagogisches Ziel. „In meinem ersten Buch “Guten Morgen, die Sonne scheint„ habe ich ein pädagogisch sehr wichtiges Thema aufgegriffen. “Grüßen„ ist meiner Meinung nach eine sehr wichtige Umgangsform, die in der heutigen Zeit oft etwas in Vergessenheit gerät“, so die zweifache Mutter, der es auch ein großes Anliegen ist, Kinder für Bücher zu begeistern und zum Lesen zu animieren.

Bücher sind wahre Schätze

„Ich bin mit vielen Büchern und der Liebe zum Lesen aufgewachsen. Meine Mutter hat mir gezeigt, dass Bücher wahre Schätze sind. Neben Thrillern und Romanen liebe ich Kinderbücher“, erzählt Sophie Schönbauer. In dem Band „Guten Morgen, die Sonne scheint“ werden gemeinsam mit Balou morgens alle Tiere am Bauernhof geweckt und freundlich begrüßt. Ob es einen weiteren Band geben wird? „Ich hoffe. Die Entscheidung hängt natürlich auch davon ab, wie Balou bei den Lesern ankommt. Aber soviel kann ich schon einmal verraten: Balou ist ein kleiner, neugieriger Kater, der noch viel lernen muss und dabei ständig in neue Abenteuer gerät“, so Sophie Schönbauer.

Ab Jänner im Buchhandel

Erhältlich ist das Buch ab Jänner im Buchhandel, erschienen ist es im Bayer Verlag und für Kinder ab drei Jahren gedacht. Buchbestellungen sowie Anfragen für Lesungen und Buchvorstellungen richtet man an: info@kater-balou.com

Bunte Illustration

Illustriert hat das Kinderbuch Marie-Theres Bäck. Die gebürtige Salzburgerin entdeckte schon früh ihre Leidenschaft für das kreative Arbeiten. Neben dem Singen und Musizieren ist das Zeichnen für sie ein hervorragender Ausgleich im manchmal stressigen Alltag.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



PKW überschlägt sich und bleibt am Dach liegen

GASPOLTSHOFEN. Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am Mittwoch, 27. Jänner gegen 05.45 Uhr auf der B135 von Schwanenstadt Richtung Gaspoltshofen. Auf der schneebedeckten Fahrbahn ...

Tips-Leser spenden 16.335 Euro für „Super-Oma“ und Enkerl Fabian

HOFKIRCHEN. Der Tips-Glücksstern leuchtete heuer für die Hofkirchnerin Olga Kepplinger und ihren Enkel Fabian. 16.335 Euro kamen durch die großzügigen Spenden der Tips-Leser zusammen ...

Wirbel um unrechtmäßige Impfungen im Altenheim Gaspoltshofen

GRIESKIRCHEN/ EFERDING. Gerüchten zufolge wurden bei den Corona-Impfungen im Bezirksalten- und -pflegeheim (BAPH) Gaspoltshofen Privatpersonen unrechtmäßig vorgereiht. Tips hat nachgefragt. ...

Waizenkirchner Neujahrsempfang ging online über die Bühne

WAIZENKIRCHEN. Durch die Corona-Krise sind derzeit Veranstaltungen mit Publikum nicht machbar. Das wirkte sich auch auf den Neujahrsempfang der Gemeinde Waizenkirchen aus - nichtsdestotrotz wollte Bürgermeister ...

Wild im Visier: Wenn ein Bauer zum Jäger werden will

BAD SCHALLERBACH. Dem Bad Schallerbacher Landwirt Rudolf Doppelbauer reicht es: In seiner Heimatgemeinde würde sich zu viel Wild tummeln. Mit einhergehen würden zu große Schäden am ...

Zuerst abgewiesen, dann doch wahlberechtigt: Wirbel um Stimmrecht bei Landwirtschaftskammerwahl

WAIZENKIRCHEN. Drei Tage vor der Landwirtschaftskammer-Wahl hagelt es von Seiten der Grünen Bauern Kritik am Wahlrecht. Ein Waizenkirchner Landwirt wäre fast um sein Stimmrecht gekommen, heißt ...

Thominger bekommen neen Ortschef: Raimund Floimayr folgt auf Josef Lehner

ST. THOMAS. Mit der Absicht im Jahr 2021 etwas kürzerzutreten und Arbeit sowie Verantwortung zu reduzieren, stellt der Thominger Bürgermeister Josef Lehner (ÖVP) sein Amt zur Verfügung. ...

LKW-Fahrer fuhr mehrmals auf PKW auf

BAD SCHALLERBACH/ PICHL BEI WELS. Ein 42-jähriger LKW-Fahrer aus dem Bezirk Rohrbach und ein 58-jähriger PKW-Lenker gerieten auf der B134 in Streit. Dabei fuhr der LKW mehrmals mutwillig auf ...