Der kleine, orange Kater Balou zeigt Kindern wie wichtig das Grüßen ist

Leserartikel Otto Normal, 02.12.2019 09:39 Uhr

TAUFKIRCHEN. Sophie Schönbauer ist ausgebildete Volksschullehrerin und zweifache Mutter. Jetzt hat die Taufkirchnerin ihr erstes Kinderbuch geschrieben, über Balou, den kleinen orangen Kater.

„Es ist gar nicht so einfach, seine Gedanken auf Papier zu bringen und daraus eine schlüssige Geschichte entstehen zu lassen. Aber es macht mir Spaß und in gewisser Weise ist es ein Ausgleich für mich“, erklärt die Autorin.

Pädagogisches Ziel

Das Buch ist nicht nur fröhlich, frech und liebenswert, genauso wie der kleine Kater, sondern es hat auch ein pädagogisches Ziel. „In meinem ersten Buch „Guten Morgen, die Sonne scheint“ habe ich ein pädagogisch sehr wichtiges Thema aufgegriffen. „Grüßen“ ist meiner Meinung nach eine sehr wichtige Umgangsform, die in der heutigen Zeit oft etwas in Vergessenheit gerät“, so die zweifache Mutter, der es auch ein großes Anliegen ist, Kinder für Bücher zu begeistern und zum Lesen zu animieren.

Bücher sind wahre Schätze

„Ich bin mit vielen Büchern und der Liebe zum Lesen aufgewachsen. Meine Mutter hat mir gezeigt, dass Bücher wahre Schätze sind. Neben Thrillern und Romanen liebe ich Kinderbücher“, erzählt Sophie Schönbauer. In dem Band „Guten Morgen, die Sonne scheint“ werden gemeinsam mit Balou morgens alle Tiere am Bauernhof geweckt und freundlich begrüßt. Ob es einen weiteren Band geben wird? „Ich hoffe. Die Entscheidung hängt natürlich auch davon ab, wie Balou bei den Lesern ankommt. Aber soviel kann ich schon einmal verraten: Balou ist ein kleiner, neugieriger Kater, der noch viel lernen muss und dabei ständig in neue Abenteuer gerät“, so Sophie Schönbauer.

Ab Jänner im Buchhandel

Erhältlich ist das Buch ab Jänner im Buchhandel, erschienen ist es im Bayer Verlag und für Kinder ab drei Jahren gedacht. Buchbestellungen sowie Anfragen für Lesungen und Buchvorstellungen richtet man an: info@kater-balou.com

Bunte Illustration

Illustriert hat das Kinderbuch Marie-Theres Bäck. Die gebürtige Salzburgerin entdeckte schon früh ihre Leidenschaft für das kreative Arbeiten. Neben dem Singen und Musizieren ist das Zeichnen für sie ein hervorragender Ausgleich im manchmal stressigen Alltag.

Kommentar verfassen



Stadt kämpft um grünes Licht für Unterstufe im Gymnasium

GRIESKIRCHEN. Viele Grieskirchner Kinder pendeln aus, wenn sie in ein Unterstufen-Gymnasiums gehen wollen. Dies soll sich nun bald ändern, wenn es nach Bildungsstadtrat Sebastian Wolfram geht.

Rotkreuz-Flohmarkt ist zurück

GRIESKIRCHEN. Nach einer kurzen Winterpause öffnen in Grub bei St. Georgen (Bauernhof Standhartinger) die Tore des Rotkreuz-Flohmarktes wieder. Ab 16. Februar können Besucher jeden ersten und dritten ...

Betriebsrat spendet an Frauennetzwerk

BAD SCHALLERBACH. 2.300 Euro spendete der Betriebsrat der Eurotherme Bad Schallerbach an das Frauennetzwerk3.

Informationsveranstaltung der Gewerkschaft zur Teuerung

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Unter dem Motto „Teuerung - wo kommt sie her und wen betrifft´s am meisten“ luden die ÖGB-Funktionsforen Bildung und Zukunftsfragen der Bezirke Grieskirchen/Eferding, Ried ...

Voller Saal bei der Neumarkter Ballnacht

NEUMARKT. Bei der Neumarkter Ballnacht im Turnerheim ging es rund. Die Prinzengarde der Narrhalla Rotthalmünster Faschingsgesellschaft tanzte nach dem Einzug des Hofstaates ihren Gardemarsch und sorgte ...

Neukirchen/W. und Eschenau kürt Gemeindemeister

GRIESKIRCHEN. Bei der am Hochficht ausgetragenen Gemeindemeisterschaft krönten sich Leni Moser und Stefan Walcher zu den Siegern. Während Stefan Walcher bereits zum wiederholten Mal die Trophäe nach ...

Grieskirchner Faustballer erreichen Saisonziel Klassenerhalt

GRIESKIRCHEN. Die Mannschaft UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting duellierte sich mit dem Tabellenführer Union Compact Freistadt und AWN TV Enns um den Einzug in das Final 3. Sie verpassten den Einzug ...

Eferding mit niedrigster Arbeitslosenquote Oberösterreichs

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Mit einer 3,8-Prozent-Arbeitslosenquote hat der Bezirk Eferding die niedrigste Oberösterreichs. Der Bezirk Grieskirchen liegt mit einer Arbeitslosenquote von 4,1 Prozent auf dem ...