Kleine Bühne, große Schauspielleidenschaft

Hits: 70
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 08.12.2019 13:00 Uhr

WALLERN. Die Leidenschaft zum Schauspiel, das Glücksgefühl auf der Bühne, die Inszenierung einer Geschichte, die Begeisterung des Publikums – all das verbindet die Mitglieder der Kleinen Bühne Wallern.

 „Wir wollen das Publikum unterhalten, das klingt zwar banal, aber wir wollen das mit Tiefgang und Anspruch schaffen“, erklärt Robert Angerbauer, Regisseur bei der Kleinen Bühne Wallern. Seit über zehn Jahren wird bei der Kleinen Bühne wieder regelmäßig Theater gespielt. Früher war man unter dem Dach des Kulturkreises aktiv, heute ist man ein eigenständiger Verein.

Schauspieler als Rampensau

„Die Schauspieler sind Rampensäue, wollen auf der Bühne stehen und wollen spielen“, meint Angerbauer. Die zwölf aktiven Mitglieder sind ausschließlich Amateure, die die Leidenschaft zum Theater verbindet. Die Kleine Bühne Wallern will, so Angerbauer, keinen Schenkelklopfer-Humor vermitteln, sondern Menschen zum Lachen, Weinen und Nachdenken anregen. „Das Schönste ist, wenn die Besucher nach der Vorstellung nicht gleich heimgehen, sondern im Foyer noch ein Glaserl trinken und sich über das Stück unterhalten“, meint Angerbauer.

Wenn man die Gänsehaut spürt

Für die Aufführung im April werde bereits im Jänner mit den Proben begonnen. Auch wenn diese vier Monate oft anstrengend sein können, „wenn der Erfolg vor dem Publikum da ist, dann ist man high. Wenn man die Resonanz von den Besuchern spürt, bekommt man Gänsehaut“, erzählt Angerbauer. Für den Regisseur ist es die besondere Herausforderung, wie man eine Handlung auf die Bühne bringt. „Die Inszenierung einer Geschichte macht einfach Spaß“, erzählt Angerbauer. Im April 2020 wird es wieder eine Aufführung der Theatergruppe geben. Das Stück wird noch bekannt gegeben.

Weitere Infos zur Kleinen Bühne Wallern unter www.kleine-buehne-wallern.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Unfall auf der B141: Beim Abbiegen übersehen

GRIESKIRCHEN. Eine 29-jährige aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr auf der B141 und wollte im Ortschaftsbereich Stritzing Richtung St. Georgen abbiegen. Aufgrund des Gegenverkehrs hielt sie ihren Wagen ...

Neo-Präsidentin Schmid: „Bin ein Mensch mit Handschlagqualität“

GALLSPACH. Josefine Schmid, besser bekannt als Fini, wurde zur Präsidentin des Landesverbands der Kleintierzüchter Oberösterreich gewählt. Tips hat mir ihr über ihre ...

Neukirchen am Walde: 35-jähriger Autofahrer von Traktor überrollt

NEUKIRCHEN/WALDE. Von einem Traktor wurde ein 35-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Grieskirchen in Neukirchen am Walde überrollt. 

Tourist zerstört Zehen von Canova-Statue

GRIESKIRCHEN. Ein Mann aus dem Bezirk Grieskirchen sorgte als Tourist in Italien für großes Aufsehen. Bei einem Museumsbesuch in Possagno in der Provinz Reviso. stützte sich der Mann ...

Beachvolleyball: U15-Meisterinnen aus Gallspach

GALLSPACH. Katharina Prandstätter und Anna Aschauer holten sich den Landesmeistertitel im U15-Bewerb der Beachvolleyballmeisterschaft. Ein spannender 2:1 Sieg im Halbfinale brachte die beiden ...

Ehrenabendmusiker ernannt

BAD SCHALLERBACH.  Im Rahmen der Abendmusik in der Bad Schallerbacher Magdalenabergkirche wurde Alois Wimmers Stück „What are their names?“ uraufgeführt. Am selben Abend wurden Horst ...

Elektronik trifft auf Punk-Rock bei DJ Greenice

WAIZENKIRCHEN. Fabian Grüneis, auch bekannt als DJ Greenice präsentierte bei der Autodisco im Empire St. Martin (Bezirk Rohrbach) sein neuestes Projekt: Sein Song „There“s Something„ ...

Hochwasser in Kematen: Straße gesperrt

KEMATEN. Die starken Regenfälle der vergangenen Tage haben auch in Kematen zu Straßensperren geführt. Die Autobahnunterführung auf der L1189 Holzingerstraße Richtung Gallspach ...