Montag 22. April 2024
KW 17


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Im Vorjahr 571 Stichwaffen in der Bezirkshauptmannschaft abgenommen

Gertrude Paltinger, BSc, 20.02.2024 18:03

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Bei den Sicherheitskontrollen in der Bezirkshauptmannschaften (BH) Grieskirchen-Eferding hat man 2023 als 571 Stichwaffen abgenommen.

Seit Ende 2019 gibt es Sicherheitskontrollen am Eingang der BH Grieskirchen-Eferding. (Foto: Volker Weihbold)
Seit Ende 2019 gibt es Sicherheitskontrollen am Eingang der BH Grieskirchen-Eferding. (Foto: Volker Weihbold)

28.226 Kontrollen wurden 2023 bei Besuchern am Eingang der Bezirkshauptmannschaft Grieskirchen-Eferding durchgeführt. Dabei wurden zwar keine Schusswaffen (wie zwei in Wels) abgenommen, aber immerhin 571 Stichwaffen oder Messer. 125 Scheren oder Feilen, acht Pfeffersprays und noch mal 239 sonstige gefährliche Gegenstände wurden ebenfalls gefunden.

Insgesamt hat man in den 14 Bezirkshauptmannschaften in Oberösterreich im Vorjahr zehn Faustfeuerwaffen und 12.600 Stichwaffen abgenommen. Im Landesdienstleistungszentrum waren es 3.000 Stichwaffen.

Fallen die abgenommenen Gegenstände unter das Waffengesetz, werden die Träger angezeigt. Gegenstände, die nicht in das Waffengesetz fallen, werden hinterlegt und beim Verlassen wieder zurückgegeben. Die Kontrollen führt eine externe Sicherheitsfirma durch. 

Schon seit 2019 in Grieskirchen

Die Sicherheitskontrollen am Eingang der Bezirkshauptmannschaft Grieskirchen-Eferding gibt es in einem Testbetrieb seit November 2019. 111.975 Personen wurden dabei seither kontrolliert. Dabei hat man in den vier Jahren neun Schusswaffen und 2.943 Stichwaffen und Messer abgenommen. Seit Ende 2021 sind die Kontrollen in der BH eine Dauereinrichtung.

Begonnen hat man mit den Sicherheitskontrollen in den Amtsgebäuden des Landes (mit seinen 14 Bezirkshauptmannschaften) im September 2017, anfangs mittels Handsensor und händischer Gepäckskontrolle. In weiterer Folge wurden nach und nach je Bezirkshauptmannschaft ein Metalldetektorbogen und ein Gepäcksröntgengerät beim Haupteingang installiert.

Sicherheitskontrollen mittels Metalldetektorbogen und Gepäcksröntgengerät gibt es auch im Landhaus seit Dezember 2018 und im Landesdienstleistungszentrum seit Juli 2019.

Hauptgrund für die Installierung der Sicherheitskontrollen waren Attacken und tödliche Anschläge auf BH-Mitarbeiter in anderen Bundesländern.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Fünf Goldmedaillen bei der Konzertwertung photo_library

Fünf Goldmedaillen bei der Konzertwertung

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Sieben Musikkapellen stellten sich bei der Konzertwertung des Blasmusikverbandes Grieskirchen der Beurteilung durch eine ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Dauerausstellung zu den Themen Astronomie und Weltraum in Peuerbach

Dauerausstellung zu den Themen Astronomie und Weltraum in Peuerbach

PEUERBACH. Nach einer kurzen Umbauphase wurde die Ausstellung „Kosmos.Neue Welten – Georg von Peuerbach und sein Vermächtnis“ im Schlossmuseum ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Natternbacher und Kallhamerin fahren zum Landjugend-Bundesentscheid

Natternbacher und Kallhamerin fahren zum Landjugend-Bundesentscheid

NATTERNBACH/KALLHAM. Beim Landeswettbewerb der oberösterreichischen Landjugend stellten sich 27 4er-Cup-Teams und 55 Redner der Jury. Der Natternbacher ...

Tips - total regional Katharina Bocksleitner
Arbeitnehmerbund liefert Spielsand

Arbeitnehmerbund liefert Spielsand

ESCHENAU. Der österreichische Arbeitnehmerbund verteilt auch heuer wieder in zahlreichen Gemeinden Spielsand an Familien mit Kindern. In der ...

Tips - total regional Katharina Bocksleitner
Auto bohrte sich unter Sattelauflieger: Mann bei Unfall in Rottenbach schwer verletzt photo_library

Auto bohrte sich unter Sattelauflieger: Mann bei Unfall in Rottenbach schwer verletzt

ROTTENBACH. (Update) Montagmorgen ist in Rottenbach ein Auto auf einen Lastwagen aufgefahren, dabei bohrte sich der Pkw bis auf Höhe der Rücksitze ...

Tips - total regional Online Redaktion
Pöttinger Schützen feuerten um den Sieg

Pöttinger Schützen feuerten um den Sieg

PÖTTING. Bei der Orts- und Vereinsmeisterschaft der Sportunion Kfz Schauer Pötting, Sektion Luftgewehr und Luftpistole, traten 96 Schützen ...

Tips - total regional Katharina Bocksleitner
Waizenkirchner Familie gewann Pony photo_library

Waizenkirchner Familie gewann Pony

WAIZENKIRCHEN. Den Waizenkirchner Pferdemarkt gibt es seit 29 Jahren und er lockte auch heuer wieder zahlreiche Besucher in die Marktgemeinde. ...

Tips - total regional Katharina Bocksleitner
Steinerkirchner Feuerwehrler bewiesen Wissen im Bereich Branddienst photo_library

Steinerkirchner Feuerwehrler bewiesen Wissen im Bereich Branddienst

KEMATEN. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Steinerkirchen am Innbach haben erfolgreich die Leistungsprüfung Branddienst abgelegt.

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc