Von „Misa denkt Fliegen“ bis zu Yoga und gezieltem Geisttraining

Hits: 1242
Regina Picker bei der Aufführung von „Misa denkt Fliegen“       Foto: Michael Mrkvicka
Regina Picker bei der Aufführung von „Misa denkt Fliegen“ Foto: Michael Mrkvicka
Otto Normal, Leserartikel, 20.09.2018 10:43 Uhr

GEBOLTSKIRCHEN. Regina Picker Autorin, Darstellerin, Yogatrainerin und mehr. Sie gibt Einblicke in ihr vielschichtiges Leben und Arbeiten und über ihre Sicht der Dinge. Das Stück „Misa denkt Fliegen“ beruht auf einer von Regina Picker ausgedachten Geschichte.

„Die Figur Misa habe ich entwickelt im Rahmen einer Kinderproduktion für das Festival styriarte in Graz 2016. Inspiriert ist die Figur von einer Freundin – Misa ist eine Tänzerin in Kalifornien, welche ich vor einigen Jahren kennengelernt habe und die mich mit ihrer sehr harten Kindheitsgeschichte berührt hat und dem Heilen der eigenen, inneren Verletzungen über die Kunst und den kreativen Ausdruck“, so Regina Picker.

Misa und Nous

Misa ist ein kleines neugieriges Mädchen, das einer Figur namens Nous begegnet. Nous hütet, sortiert und bewegt die Gedanken der Menschen. Es sind schöne, schreckliche, diffuse, alte und neue Gedanken. Ein besonderer Gedanke, den schon viele Menschen hatten, ist der Traum vom Fliegen. Nous erzählt ihr von Ikarus, der mit selbstgebauten Flügeln ins Meer stürzte, weil die Sonne das Wachs seiner Flügel schmolz. Er war übermütig zu hoch hinaufgestiegen. Dies hält Misa jedoch nicht davon ab, ihren Traum vom Fliegen zu verwirklichen ...

Dem Vater gewidmet

„Gedwidmet habe ich das Stück meinem verstorbenen Vater, der Hobbypilot war. Durch die Yogaphilosophie und der aktuellen Beschäftigung mit dem Forscher Daniel Siegel und der Praxis von Mindsight bin ich viel am Beobachten von Denkmustern, Prägungen und der Fähigkeit, mit bewusstem Training aus Gedanken – und in weiterer Folge Handlungsschleifen aussteigen zu können“, erklärt Picker.

Aufführungen

Das Stück hatte in Wien im WUK KinderKultur 2017 Premiere, wurde auch im Spielraum Gaspoltshofen schon gezeigt und wird am 27. September im Mülikoasahof für den Kindergarten und die Volksschule Haag aufgeführt. Eine öffentliche Vorstellung wird es am 20. Oktober um 14 Uhr in Linz im Saal der Arbeiterkammer geben – im Rahmen der KinderKulturwoche Linz.

Interesse an einer Vorstellung

Man kann Regina Picker auch anschreiben, falls Schulen, Kindergärten, Theater Interesse an einer Vorstellung haben –Voraussetzung ist ein Piano im Raum und eine Basis an Lichttechnik.

Yoga und Geisttraining

Seit Herbst 2017 gibt Regina Picker mittwochs Yogaunterricht im Gesundheitszentrum in Neumarkt. „Ein Geisttraining, angelehnt an Mindsight von Daniel Siegel, eingewebt in den Asana-Ablauf, wird im Herbst 2018 Schwerpunkt sein. Das Leben ist dazu da, um es in Freude zu genießen“, ist Regina Picker überzeugt. Los gehen die Kurse ab Mittwoch, 3. Oktober, von 16 bis 17 Uhr mit der Schulung für Körper und Geist ab 60+ und von 17.30 bis 19 Uhr findet dann Yoga light statt. Zudem unterrichtet Regina Picker immer donnerstags in der MD-Massagepraxis in Hofkirchen Yoga. Mehr Informationen findet man unter www.reginapicker.at.

Kommentar verfassen



St. Agatha gibt Vollgas beim 33. Internationalen Bergrennen

ST. AGATHA. Der Motorsportclub (MSC) Rottenegg veranstaltet am Sonntag, 26. September, sein traditionelles Bergrennen und sorgt bei Jung und Alt für Gänsehautmomente.

Bezirksjugendorchester in Grieskirchen gegründet

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Einem neuen Orchester-Projekt, kurz BJO, mit jungen Musikern aus dem Bezirk kann man am Samstag, 18. September, lauschen.

Schatzlmair-Kreuzung soll sicherer werden

WAIZENKIRCHEN. Die unübersichtliche Kreuzung in der Kienzlstraße, die in der Vergangenheit für Verkehrsunfälle sorgte, wird derzeit umgebaut und soll zwei Ampelüberfahrten weichen. 

„Max The Sax“ spielt auf der Hofbühne

SCHLÜSSLBERG. Die Saxofonstimme bei Parov Stelar gastiert als „Max the Sax“ am Donnerstag, 23. September, auf der Hofbühne. Mit dabei sind die Oberösterreicher „Karan d'Ache“.

Kontroverse um Kunstrasen geht in die nächste Runde

NATTERNBACH. Direkt vor den Wohnhäusern einer Natternbacher Siedlung, mitten im Hochwassergebiet, soll ein neuer Fußballplatz errichtet werden. Anrainer befürchten starke Einschränkungen der Lebensqualität ...

62-Jährige gerammt und über Böschung geschleudert

BEZIRK. Eine 62-Jährige aus dem Bezirk Grieskirchen lenkte ihren Pkw rückwärts auf die Straße, wurde dabei gerammt und die Böschung hinunter geschleudert.

Jubiläums-Versteigerung: „Für die Tips und für die Kunst“

GRIESKIRCHEN/OÖ. Tips feiert 35 Jahre Jubiläum. Das Titelbild der Jubiläumsausgabe wurde vom Künstler Christian Ludwig Attersee gestaltet und im Schloss Parz versteigert. 

199 Schulabmeldungen: Corona prägt Schulstart

EFERDING/GRIESKIRCHEN. Mit dem diesjährigen Schulbeginn kehrten nicht alle Schüler wieder zurück in den Unterricht. Schuld daran seien die Corona-Maßnahmen. Das Bildungsministerium möchte nun illegale ...